Cherokee KJ 2,8 CRD FC P0234

Diskutiere Cherokee KJ 2,8 CRD FC P0234 im JEEP Cherokee/Liberty KJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo ich bin etwas verzweifelt mit meinem KJ 2,8 CRD Modelljahr 2006.Habe das Problem das der Fehlercode P0234 Turbocharger Overbost immer...

  1. #1 Christian911, 26.10.2020
    Christian911

    Christian911 Newbie

    Dabei seit:
    23.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich bin etwas verzweifelt mit meinem KJ 2,8 CRD Modelljahr 2006.Habe das Problem das der Fehlercode P0234 Turbocharger Overbost immer wieder auftritt.
    Habe den Ladeluftkühler (war undicht),beide Magnetventile für die Ladedrucksteuerung,den Ansauglufttempartursensor und den Turbolader gewechselt.
    Der Lader ist ja nur Unterdruck gesteuert also kein elektrischer Schnick Schnack.
    Hat jemand von euch eine Idee ,wo ich noch suchen könnte ?
    Gruss Christian
     
  2. #2 blackxj, 27.10.2020
    blackxj

    blackxj Jeeper

    Dabei seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Christian
    Hast die Ladeluftschläuche auch gewechselt ?
     
  3. #3 Christian911, 28.10.2020
    Christian911

    Christian911 Newbie

    Dabei seit:
    23.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nein, aber habe die Schläuche auf Risse überprüft,
     
  4. #4 Eagle Eye, 29.10.2020
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.734
    Zustimmungen:
    3.214
    Vorname:
    Carsten
    nur mal eben eine idee bzw. frage:
    muss man den fehler löschen / löschen lassen ?

    oder merkt der selbst, dass wieder alles in butter ist?
     
  5. #5 BlackTrak, 29.10.2020
    BlackTrak

    BlackTrak Member

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Wiktor
    Eigentlich muss man Fehler löschen, sonst verschwinden die von alleine nicht, soweit ich weiß.
     
  6. #6 Christian911, 29.10.2020
    Christian911

    Christian911 Newbie

    Dabei seit:
    23.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    den Fehler muss man löschen,
    Man fährt ganz normal los,merkt aber das die Power nicht voll da ist.
    Man beschleunigt dann mit Vollast, dann kommt Lampe dann komplette Power weg.
    Man stellt den Motor ab, startet neu, lampe an ,dann Leistung wieder voll da .
    Denke vom Notlaufprogramm her.
    ist voll nervig.
     
  7. #7 BlackTrak, 29.10.2020
    BlackTrak

    BlackTrak Member

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Wiktor
    Ich bin kein Mechaniker, aber spontan fällt mir noch der Luftmassenmesser ein. Wenn der gute nicht weiß wie viel Luft er kriegt, könnte er auch solche Fehler schmeißen.
     
  8. #8 Eagle Eye, 29.10.2020
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.734
    Zustimmungen:
    3.214
    Vorname:
    Carsten
    :danke
     
Thema:

Cherokee KJ 2,8 CRD FC P0234

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden