bye bye JK...

Diskutiere bye bye JK... im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Hi zusammen! 1 Monat war ich stolzer Besitzer eines 2010er JK! Nun wurde er vom Autoverkäufer (so hatten wir uns geeinigt) zurückgeholt. Er...

  1. eve127

    eve127 Newbie

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    eva
    Hi zusammen!
    1 Monat war ich stolzer Besitzer eines 2010er JK!
    Nun wurde er vom Autoverkäufer (so hatten wir uns geeinigt) zurückgeholt.
    Er machte einfach zu viele Probleme. Erst ein Wassereinbruch an der Türseite, dann ein kleiner See im Kofferraum, und dann (und das war für mich das K.O.
    Kriterium) ein merkwürdiges Zucken/Ruckeln, was sich bei ca 100 km/h manifestierte. Werkstatt hatte ihn an den Computer angeschlossen, konnte aber nicht auf Anhieb sagen, was es war, Vermutung Getriebe.
    Nun steh ich vor der Entscheidung, mir nochmal einen Wrangler zu holen, oder doch was anderes.
    Ich glaube, wenn, dann würde ich in einen relativ neuwertigen/neuen Wrangler investieren.
    Meint ihr, ich hatte einfach "Anfängerpech"??? Bin ratlos....

    LG
    Eve
     
  2. #2 trudelpups, 15.10.2013
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Wenn dich eine Wasserpfütze stört ist ein Wrangler nicht das richtige Auto für dich,
    auch wenn es den ein oder anderen gibt der relativ dicht ist.
    Was wäre denn wenn dein neuer Wrangler nach zwei Jahre auch wieder tropft
    wieder einen neuen kaufen?
     
  3. eve127

    eve127 Newbie

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    eva
    nö, ne Dichtung machen lassen, is kein Problem, auch ein zweites Mal Nachbessern nicht. Du hast meinen Beitrag anscheinend nicht richtig gelesen, es gab noch ein weiteres Problem!
     
  4. #4 trudelpups, 15.10.2013
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Ja ich seh und verstehe es.....ein Getriebeproblem, klar das ist ärgerlich.
    Es ändert aber nichts daran das fast alle Wrangler früher oder später irgendwo
    Wasser reinlassen.
     
  5. #5 bavarianscout, 15.10.2013
    bavarianscout

    bavarianscout blackcherok

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hubert
    Hallo Eve,

    nach vielen JahrenJeep CJ7 6Zyl. 4.2 l und Cherokee XJ 2.5 TD habe ich mir im August dieses Jahres einen Wrangler JK 2.8 CRD (46 Tsd. km mit EZ 04/2010) zugelegt und bereue es bisher nicht. Habe tollen Spaß mit dem Offroader und hatte nach jetzt rnd. 5 Tsd. km noch keinerlei Probleme. Weder Wassereintritt (absolut dichtes HT), noch sonstige Dinge.
    Ich glaube eher, daß das in Deinem Fall einfach Pech war ("Montagsauto").

    Übrigens gibt es solche Dinge auch bei Nobelmarken wie Mercedes, BMW, Audi ........ Ich würde es nochmal wagen mit einem anderen JK.
    Übrigens "Man ist ein Jeep-Typ" oder nicht .....

    Grüße und viel Glück mit dem Neuen, sollte es wieder einer werden ......

    Hubbe
     
  6. Alexx

    Alexx Newbie

    Dabei seit:
    18.04.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    So ist es!:genau
     
  7. eve127

    eve127 Newbie

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    eva
    danke schonmal für Eure Meinungen!
    ja, so ein Montagsauto war das bestimmt!!!
    So ein Pech hatte ich noch nie..
     
  8. TomJK

    TomJK nach fest kommt ab

    Dabei seit:
    18.02.2012
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    45
    Vorname:
    Thomas
    Hi Eva,

    die Entscheidung triffst du alleine, aber



    ich bin :dafür.


    Das mit dem Wassereinbruch ist durch die Dachkonstruktion nicht ganz auszuschließen (damit erkauft man sich aber auch ein Cabrio).

    Mein JK Unld. (Zulassung als Neuwagen 01/2012) hat heute 32tsd KM runter und hat bisher als Probleme: eine defekte Schlüsselverbedienung und sonst nur Schäden, die ich dem Auto durchs Offroaden selber zugefügt habe :genau.

    So zuverlässig wie der JKU war bei mir kein anderer der in den letzten 15 Jahren gekauften/ geleasten Neuwagen - 9 an der Zahl, jährliche kombinierte Fahrleistung ca. 100 tsd. km. Die anderen "Premium-Autos" waren im Alter von 18 Monten alle mindestens einmal Huckepack bei ADAC und Co.


    Allerdings ist und bleibt der JK ein US Auto, Perfektion im Detail - so wie es die Premium-Hersteller manchmal schaffen - ist nicht uneingeschränkt zu erwarten........und beim JK stören mich klappernde Türen nicht :pfeiffen


    Viel Spaß bei Autokauf

    Thomas
     
  9. IJK

    IJK Newbie

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    Hallo Eve
    Meiner ist ein 2012 JKU. Km Stand 16500 . Er steht immer draussen, ich fahre ihn mit Hardtop regelmässig durch die Waschanlage, sonst Handwäsche. Will sagen : meiner ist dicht im Gegensatz zum Besitzer:pfeiffen. Ein paar Klapperstellen hat meiner mittlerweile auch, stören mich aber nicht.
    Das mit dem Getriebe ist ärgerlicher. Keine Gebrauchtwagengarantie?
    Gruß Jürgen
     
  10. #10 Anfänger, 15.10.2013
    Anfänger

    Anfänger Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Mike
    Dazu kann ich nur sagen Bj. 2008 110000 km null Probleme...!
    Hat bis jetzt nur Spaß gemacht......
    Naja und ein bisi Geld gekostet .....:pfeiffen
    Reifen...Felgen...Fahrwerk...usw usw :genau
    aber alles freiwillig :peggy
     
  11. #11 AristoCat, 15.10.2013
    AristoCat

    AristoCat Master of Disaster

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Detlef
    Meiner ist ein 2011er Anniversary 25.000 Km, war auch mit dem Hardtop bissel undicht. Weil ich viel darüber gelesen habe und wie unfähig die Freundlichen damit umgehn, hab ich das selber in die Hand genommen und mit Neoprenband dicht bekommen. Hätte den keinesfalls zurückgegeben! Ich mag den Karren und weiß gar nicht was mal nach dem JK kommen soll? :huch
    Das wird mal ein richtiges Problem für mich!

    Wünsch dir ein gutes Gelingen beim nächsten Kauf, Eve!

    Gruße Detlef
     
  12. eve127

    eve127 Newbie

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    eva
    hey das ist echt schön, auch mal ein paar positive Sachen zu hören!
    In meinem Bekanntenkreis waren nämlich die Unkenrufe recht laut geworden! Ist halt ein spezielles Auto, das mag ich ja daran!

    doch, ne Garantie hatte ich, aber die Jeep Werkstatt wo ich war (positiver Eindruck!!) hatte den JK an den Computer angeschlossen und bekam keine Fehlermeldung, also hätten sie erst mal den Fehler suchen müssen..
    Und das kann dauern. Und ganz ehrlich: für so Probleme gleich zu Anfang war mir der Wagen zu teuer! Da war ich froh, dass er gleich zurückgehen konnte.
    Trotzdem bin ich nun irgendwie Wrangler infiziert....mal sehen, was es nun gibt.
    Gut zu hören, dass es doch auch einige "dichte" gibt :-)))
    Ich halte Euch auf dem Laufenden....
     
  13. #13 Unicorn, 15.10.2013
    Unicorn

    Unicorn Beifahrer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    5.328
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Willy
    Hi Eva !!
    Aaaalso mein JKU 11/11 (2012er Modell)
    ist seit dem 1. Tag sowohl mit Hard- also
    auch mit Softtop absolut dicht !!!
    Es gab wohl einige Veränderrungen an den
    Dichtungen und sollte Dich also nicht vom
    Kauf eines neueren JK's abhalten !!!
    Entscheident ist nur Dein Bauchgefühl !!

    Liebe Ihn oder hasse Ihn !!!!

    Grüße
    Willy
     
  14. #14 Hang Loose, 15.10.2013
    Hang Loose

    Hang Loose Jeeper

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Eric
    44000km, Harttop, immer draußen. Er ist dicht.

    Ich glaube das Softtop ist problematisch.
     
  15. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Bei unserem ex 2007 JK hatte es immer rein geregnet.
    Seitlich am Fenster runter und auch vorn oben am Scheibenrahmen.
    Jeep hatte mehrfach diverse Dichtungen und das ganze Softtop getauscht.
    Gebracht hatte es nichts.
    Wenn mein Frauchen den Wagen nicht zerlegt hätte, wäre der sicherlich nicht mehr bei uns.
    Weil ständig Feuchtigkeit und deswegen auch Schimmel und Moder Geruch im Wagen geht echt auf den Sack.
     
  16. #16 manowar, 16.10.2013
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    Undicht,kann ich auch nicht bestätigen.
    Mit Hard und Softtop dicht.
    Ne geile Karre immer wieder,würde ich einen Jeep nehmen.
    Einzige Ausnahme,die gleichen sich dem Optik Müll den ich so auf der Strasse sehe an.
     
  17. eve127

    eve127 Newbie

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    eva
    ...mein Bauchgefühl sagt auch irgendwie: Wrangler!!!

    Weiß jemand zufälligerweise, ob es schwer ist, bei einem neuen Sahara zum Beispiel den Subwoofer auszubauen?
    Das müßte sein, sonst krieg ich keine Hundebox rein!
    Ein Verkäufer wo ich eben mal nachhörte, würde es anbieten, allerdings gibt es laut ihm dann keine Abdeckung für das Loch, was entstehen würde!

    Ein Sport, den ich auch nehmen würde, findet sich grade keiner am Markt, Auto sollte, wenn es geht auch innerhalb der nä. 2 Wochen her!!!
    Und meine anderen Kriterien (2,8 Liter, Automatik, Diesel) müßten auch erfüllt werden.
    Von daher bliebe mir bisher nur der Ausbau der Bassbox, wenn ich das richtig sehe?

    LG
    Eve
     
  18. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Der Sport wird doch dort auch eine Verkleidung oder so haben wo beim Sahara der subwoofer ist. Die sollte man anstatt des Subwoofers und dessen Verkleidung dort montieren können.
    Ohne subwoofer klingt es halt nicht mehr so gut.
    Wenn man auf die Mittelkonsole verzichten kann, kann man aber dort einen subwoofer in einem Holzgehäuse rein bauen.
    Hat ein Kumpel schon bei diversen tj und yj gemacht, dann geht das auch beim jk.
     
  19. eve127

    eve127 Newbie

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    eva
    @hugon: hmm stimmt, da müßte ich mich mal schlau machen...
     
  20. #20 manowar, 16.10.2013
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    Gut, somit ist ja alles klar.
    Du kaufst dir wieder einen Wrangler:genau
     
Thema: bye bye JK...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wrangler jk hundebox

    ,
  2. hund wrangler

Die Seite wird geladen...

bye bye JK... - Ähnliche Themen

  1. Kaufeberatung JK

    Kaufeberatung JK: Hallo liebe Jeepcommunity, ich bin neu hier auf der Seite und hoffe bin hier richtig. Zu meiner Frage: Ich träume schon seit einiger Zeit von...
  2. Problem am JK mit Nachrüst LED NSL

    Problem am JK mit Nachrüst LED NSL: Hallo, hat einer eine Idee wie ich meine seperate Hella Nachrüst LED NSL davon abhalten kann beim normalen Abblendlich schon mitzuglimmen? Die...
  3. Verkaufe Wrangler JK Unlimited; 2,5"; 258/70/17;

    Verkaufe Wrangler JK Unlimited; 2,5"; 258/70/17;: Verkaufe wegen Neuanschaffung unseren JK. 81TKM, Inspektion neu, MY 2011; 285/70/17; 2,5 Zoll AEV Fahrwerk; AEV Reserveradträger. AHK mit 3,5t....
  4. Service JK 3,6 Liter von 2018

    Service JK 3,6 Liter von 2018: Hallo weiss jemand wie oft und nach wievel Kilometern ein JK 3,6 Liter von 2018 zum Service muss? Grüße Frank
  5. Camping-/Reiseausbau Wrangler JK

    Camping-/Reiseausbau Wrangler JK: Hallo ich habe vor meinen Ausbau in meinem Jk zu verkaufen. Es kann mit zwei Personen geschlafen werden und es ist eine Kühlbox integriert und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden