Bulletproof Diff cover...

Diskutiere Bulletproof Diff cover... im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; ... ist sowas eigentlich sinvoll/nötig ?? Also ich meine jetzt diese ganzen HD versionen der Diff deckel, da gibbet ja vom ring mit bischen...

  1. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HE
    Vorname:
    Matthias
    ... ist sowas eigentlich sinvoll/nötig ??

    Also ich meine jetzt diese ganzen HD versionen der Diff deckel, da gibbet ja vom ring mit bischen metall bis zum HD geschmiedetem cover alles ... natürlich auch in den entprechenden preisklassen....


    Ist sowas nur show, oder geht auch schon mal der deckel kaputt...??

    :ciao
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken).Dort wirst du bestimmt fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wildwater, 15.10.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.805
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    An der Seele Europas - Bodensee
    Vorname:
    --
    Wenn man sich etwas bemüht, kann man fast alles kaputt machen. ;-)

    Rockcrawlen ist sicher etwas riskant in der Richtung. Aber da hierzulande eher im Schlamm gewühlt wird, relativiert sich das wieder.

    Ich würde eher einen ordentliche Diffschutz anbauen, als irgendwelche Schusssicheren Deckel. ;-)

    ww
     
  4. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HE
    Vorname:
    Matthias

    Öhmmm.... wo genau ist den bei Dir da der unterschied ??



    Sowas mein ich mit "Bulletproof".... eben Quasi "unzerstörbar"....

    [​IMG]
    oder sowas
    [​IMG]
    Das sind alles kompette deckel im austausch...



    Oder sowas, das wird "nur" drübergeschraubt...
    [​IMG]
     
  5. #4 Kavanji, 15.10.2007
    Kavanji

    Kavanji Jeep Freak

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Windhuk, Namibia
    Vorname:
    Werner
    wenn du oft in felsen rumspielst oder in tiefem matsch wo du nicht weisst was da unten drinne liegt ist sowas absolout jeden pfenning wert, wenn dir so ne klippe dan deckel ins crownwheel reinhaut bisst du gemeiert, da kommst du nicht mal mehr nach hause weil du keune lockout hubs hast womit du die steckachsen vom diff trennen kanst. da steht die achse still oder das crownwheel frisst sich in sekunden durch den deckel und zerstoert sich dabei
     
  6. #5 Wildwater, 15.10.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.805
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    An der Seele Europas - Bodensee
    Vorname:
    --
    Sowas meinte ich.

    Der Deckel muss ja nicht immer ganz zerbröselt werden. Haarriss genügt, und du hast bald mal kein Öl mehr im Diff. Das mögen die Zahnräder gar nicht gerne.

    Wenn der Diffschutz einen Riss bekommt, dann ist das allenfalls ein optisches Problem.

    ww
     
  7. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HE
    Vorname:
    Matthias
    hmmm...bin da ein wenig unschlüssig....
    mein favorit wär ja der...

    [​IMG]


    Der hat zb auch ne einfüll und ablass schraubeincl magnet und messstab....

    aber es gibt ja ne "million" verschiedener deckel und eben dieser cover...
    Wobei diese anschraub cover nicht immer günstiger sind.....
     
  8. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HE
    Vorname:
    Matthias
    Naja, die deckel selbst sind tlws aus knapp einem centimeter (1cm) stahl (!!) da muss es ganz schön rummsen um den kaputt zu bekommen....

    Die anschraub dinger gibts auch in "richtig" stabiel....tlws aus dickwandigem rohr.....

    tja... aber so richtig "rockcrawlen" gibts bei uns ja eigentlich nicht.....

    Mein problem ist halt das die dinger "richtig" Geld kosten...zb der schicke ARB deckel liegt bei ca $150......aber auch son stabiler anschraub dingens liegt bei um $100 ....

    Und was die wärme ableitung angeht ist so ein kompletter deckel sicher besser....
     
  9. #8 DieTerMiete, 16.10.2007
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Herford
    Vorname:
    Christian
    Egal, sieht auf jeden Fall cool aus!! :yeah

    Ich würde aber zum kompletten Deckel tendieren.


    Gruß..
     
  10. #9 BlueGerbil, 16.10.2007
    BlueGerbil

    BlueGerbil The Grey - powered by Randy

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jan
  11. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HE
    Vorname:
    Matthias
  12. #11 DieTerMiete, 16.10.2007
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Herford
    Vorname:
    Christian
    warum willste eigentlich hinten nen stärkeren Deckel haben? wäre vorne nicht wichtiger?

    Gruß...
     
  13. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HE
    Vorname:
    Matthias
    wo steht das ich nur hinten nen neuen deckel will....?;-)
     
  14. #13 HistoryX, 17.10.2007
    HistoryX

    HistoryX Winch Dir was!

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52531
    Vorname:
    Totten
    Hi Folks,
    in einer der letzten JPs oder LowRange war genau dieser Test drin.
    Die haben dort tatsächlich auf Cover geschossen :gun

    Warum auch immer.... Amis halt.... kaputt gehen können wohl alle.
    Wenn ich mich recht entsinne, haben teure Cover nicht unbedingt immer gut abgeschnitten! Ich glaube die OX Cover waren ganz gut.

    Letztendlich ist der Test aber schwachsinn... je nach schärfe bzw. spitze des Steins o.ä. gibt so ziemlich jedes Material nach.

    Letztendlich gilt doch... wer ist stärker... Stein oder Auto :keule:

    Gruß

    Totten
     
  15. #14 DieTerMiete, 17.10.2007
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Herford
    Vorname:
    Christian
    Das hatte ich mir doch fast gedacht! ;-)
     
  16. mog9

    mog9 Jeeper

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wolfgang
    Natürlich kann man schon mal mit dem Diff-Deckel irgendwo aufschlagen. Der Blechdeckel wird verbiegen. Man schraubt ihn dann ab und beult ihn wieder aus falls nötig. Die Fahrt geht weiter.
    Ein stabiler Gußdeckel hält dem Aufschlag stand oder er bricht wenn er zu stark oder ungünstig getroffen wird. Hier ist die Fahrt dann zu Ende.

    Es sollte sich jeder fragen wie oft er bei einer Veranstaltung oder ähnlichem schon einen kaputten Diff-Deckel gesehen hat und ob das dann noch reparabel war. Danach sollte man entscheiden ob es wirklich nötig ist die Investition für neue Deckel zu tätigen.
    Ich finde immer man sollte die Reparaturfreundlichkeit im Gelände nicht außer acht lassen.:yeah
     
  17. #16 Timber Crawler, 17.10.2007
    Timber Crawler

    Timber Crawler Master

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    achloh
    dann sind ja die warn dinger die nur zurhälfte aufgeschraubt sind garnich so schlecht ! die fangen die ersten kräfte auf und verbiegen dann nur ,und wenn dann der orginale was abbekommt (siehe oben ) kann mann diesen wieder richten ....

    gut das ich die hab (am DD) und am funxj hab ich ja stahlstreifen angeschweißt .
     
Thema:

Bulletproof Diff cover...

Die Seite wird geladen...

Bulletproof Diff cover... - Ähnliche Themen

  1. Antriebswellen und Diff Dana 35 (evtl. Sperre)

    Antriebswellen und Diff Dana 35 (evtl. Sperre): Hallo suche Antriebswellen, Diff (3,55) für meinen Yj mit Dana 35. Evtl. auch eine Sperre! Gruß prehmium@gmail.com 01796981526
  2. Poison Spider Customs Diff Deckel für JK D44 Vorn

    Poison Spider Customs Diff Deckel für JK D44 Vorn: Poison Spider Differential Deckel für die Dana 44 aus einem JK Rubicon, Vorderachse. Gebraucht, Zustand siehe Bild. 1 Stelle leicht gescheuert...
  3. Differential Simmerring?

    Differential Simmerring?: Hallo Forum, ich fahre einen 2006er Wh CRD und der Eingangssimmerring an dem Hinterachsdifferential muss Ersetzt werden. Es sollte wohl der...
  4. ZJ, vorderen Diff-Korb 3.73

    ZJ, vorderen Diff-Korb 3.73: hallo zusammen. evtl. hat jemand noch einen vorderen Korb aus seinem ZJ, der wegen Umbau einer Sperre weichen musste und zu Hause nur Platz...
  5. Mein zweites Differenzial in 15 Monaten - ein häufiger Schaden?

    Mein zweites Differenzial in 15 Monaten - ein häufiger Schaden?: Im November 2015 wurde meine komplette Hinterachse gegen eine runderneuerte, gebrauchte ausgetauscht, weil dort das Differenzial defekt war....