Bremsenfrage!!! Bremsklötze!!!

Diskutiere Bremsenfrage!!! Bremsklötze!!! im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Moin, sagt mal? Die Bremsklötze für die ZJ´s sind die in den Baujahren 96 - 98 eigentlich alle gleich? Oder gibt es da Unterschiede? Bin...

  1. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Moin,

    sagt mal?

    Die Bremsklötze für die ZJ´s sind die in den Baujahren 96 - 98 eigentlich alle gleich? Oder gibt es da Unterschiede?

    Bin gebranntes Kind von meinem Scorpio, da haben sie vier verschiedene Bremsanlagen verbaut und war ein Glücksspiel die Richtigen zu kriegen.
     
  2. #2 Lohrengel, 04.11.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    sind alle gleich... kannst da nix falsch machen...
     
  3. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Danke Veit (schnellster aller Helfer hier)

    Dann kann ich ja egal weg bestellen.

    Gibt ja einen Händler in HH welcher auch bei Ibäh ist...
     
  4. #4 Lohrengel, 04.11.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    ich hab meine bei MnF bestellt... waren gleich High-Performance Bremsbeläge... Ich denke Chrysler-Teile-Hamburg.de sollte die aber auch auf Lager haben...
     
  5. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Ich habe jetzt bei Kilan bestellt, hat mir mal ein Schrauber unserer Hausspedition empfohlen den Laden. Der hat sich damals auch den ersten Grand für mich angeguckt und klar gesagt 1000 zu teuer... Dem Vertraue ich eigentlich.

    Mal schauen.
     
  6. #6 Lohrengel, 04.11.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    na dann iss doch ok... ansonsten hab ich gehört das auch die Beläge von "Green Stuff" sehr gut sein sollen.
     
  7. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Noch mal ne Frage!!!

    Ist das sehr kompliziert oder irgendwelche Tricks? Das Reparaturbuch liest sich ja wild....
    Datt war bei meinen vorrigen Kisten aber irgendwie simpler... :pfeiffen


    Werd das Kapitel morgen mal in der Firma ausdrucken... :genau
     
  8. #8 Lohrengel, 04.11.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    Beläge wechseln ist sehr einfach...

    - Wagen aufbocken
    - Reifen abschrauben
    - Schraubzwinge vorne am alten Bremsklotz ansetzen, hinten am Sattel und zudrehen (dadurch drückst Du den Bremskolben zurück)
    - obere und untere Schraube vom Bremssattel lösen (nicht die Schraube von der Bremsleitung)
    - Bremssattel abnehmen
    - Bremsbeläge ausdrücken (werden durch so eine art Federspangen gehalten)
    - neue Beläge einsetzen und in umbekehrter Reihenfolge befestigen.

    Das ist absolut simpel und kein Hexenwerk. Wenn ich das Schaffe, dann wirds für Dich erst recht kein Problem sein...
     
  9. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Das ist dann wie bei meinen anderen Kisten, nur die Beschreibung im Buch war etwas verwirrend... Von wegen mit Einstellen und so.... Besonders Handbremse, wenn ich das nicht falsch gelesen habe. (Ich hasse es PDF auf´m Schleppi zu lesen)
     
  10. #10 Lohrengel, 04.11.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    hier nochmal auf die schnelle ein paar Bilder die ich bei meinem Wechsel gemacht hab:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  11. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Danke, werde ich dann mal vorsichtshalber mit ausdrucken... :pfeiffen

    Aber scheint genauso einfach wie beim Scorpio zu sein.

    Wenn ich mal irgendwann zu meiner Cousine nach Fulda fahre, bringe ich Dir mal nen bißchen Gerstensaft vorbei...:argh
     
  12. #12 Lohrengel, 04.11.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    :-) :daumen
     
  13. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Liegt ja auf´m Weg... Glaub ich...
     
  14. #14 Lohrengel, 04.11.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    wenn du an der A7 runterkommst auf jeden Fall... ich wohne ca. 10 oder 15km von der A7 weg ... Nen Kaffee hab ich auch immer für nette Jeeper ;-)
     
  15. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Denke mal schon das es die A7 ist und Langstrecke fahr ich immer Autobahn, ist einfach meistens bequemer und schneller.
     
Thema:

Bremsenfrage!!! Bremsklötze!!!

Die Seite wird geladen...

Bremsenfrage!!! Bremsklötze!!! - Ähnliche Themen

  1. Bremsklötze erneuern

    Bremsklötze erneuern: Hallo leute,ich habe eben gesehn das ich bald meine klötze vorn neu machen muss. habe zwar gegooglet,aaaber es gibt irgendwie unterschiedliche...
  2. teile nummer Bremsklötze vorn

    teile nummer Bremsklötze vorn: Moin hat wer die Originalteiel nummer der Bremsklötzet für den 91 HO? Hab welche bekommen die passen aber nicht, sind aber für den Cherokee alle...
  3. Bremsklötze

    Bremsklötze: Django lässt nichts schrauben, er schraubt selber. Bei mir waren es die Bremsklötze vorn. Nach anfänglichen positiven Fahreindrücken (es bremste...
  4. Einbau von Bremsscheiben und Bremsklötzen

    Einbau von Bremsscheiben und Bremsklötzen: http://www.4wd.com/productdetails.aspx?jeep-sid=352&plID=331&partID=4848 Ich kauf mir dieses Performance Brake Upgrade Set und frage mich, ob...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden