Bremse vorne rechts löst nicht vollständig :-(

Diskutiere Bremse vorne rechts löst nicht vollständig :-( im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; hallo - haben heute eine rudne gedreht und sind über den riedbergpaß (runter) wieder nach hause gefahren :-) auf dem supermarktparkplatz...

  1. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    83
    Vorname:
    Markus
    hallo - haben heute eine rudne gedreht und sind

    über den riedbergpaß (runter) wieder nach hause gefahren :-)

    auf dem supermarktparkplatz denke ich schon, der rollt aber

    wenig aus beim gas weg nehmen ! und auch beim beschleunigen

    wenn man kuppelt um zu schalten wird er langsamer sattt das

    tempo zu halten :-( zu hause dann die linke felge angefasst,

    nur warm - rechts jedoch ist die felge heiß und es riecht leicht

    verbrannt. die brems macht also nicht mehr vollständig auf !

    was kann die ursache sein und was kann ich tun, wollte am

    sontnag mit der familie ne ausfahrt machen !!! danke und gruß - markus
     
  2. #2 trudelpups, 27.04.2012
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    .......der Kolben im Sattel hängt fest.
    Sattel abnehmen und (vorsichtig) den Kolben mit einer großen
    Rohrzange zurück drücken,dann wieder ausfahren durch betätigung der Bremse.
    Das ganze 10-20 mal wiederholen :-),für eine Ausfahrt sollte das reichen,
    aber am Montag würde ich gleich was neues bestellen das ist meistens
    ein Dauerpatient.
    Ich habe für zwei neue Sättel mit Belegen 125€ gerappt,
    dafür bastel ich nicht lange rum.:nö
     
  3. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    83
    Vorname:
    Markus
    hallo und danke - hab in meiner ersten verzweiflung natürlich

    gleich nen fred eröffnet, und jetzt nach ein wenig suche im forum

    sehe ich das ich nicht der einzige bin :-( wo bestellt man so was am

    schnellsten und preiswertesten ? und - ich bin postbote kein schrauber !!!

    habe aber schon mal beim bremsen machen zu geschaut ;-) wo ischn der

    wagenheber beim tj versteckt ? gruß markus
     
  4. #4 Caravanic, 27.04.2012
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Alex
    Der Wagenheber ist unter dem Beifahersitz versteckt. Die Kurbel dafür im Innenraum seitlich unter dem Einstieg. Wenn DU einen Rangierwagenheber hast dann nutze den. Wenn Du keinen hast .... kauf Dir ein. :cool Ist auf Dauer einfach geschickter wie dieses Pfriemeldingsbums. ;-)

    Wichtig: Beschädige nicht den Kolben beim rein- und rausdrücken! Denn Du eine größere Schraubzwinge hast würde ich diese nehmen und auf den Kolben ein Stück Blech oder ähnliches legen damit Du eine saubere Auflagefläche hast. ;-)
     
  5. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Gustav
  6. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    83
    Vorname:
    Markus
    hätte mir wohl doch gleich ein werkstatthandbuch in der bucht ziehen sollen :-(

    mal für dummys - felge/rad runter, dann sieht man den sattel. die sind wohl irgendwo angeschraubt. die also weg schrauben und von der scheibe heben/ziehen. dann die steine raus nehmen, die sind ja bloß gesteckt - oder ?! dann die frau ins auto setzen das sie mal langsam die bremse tritt und dann den/die kolben (wieviele sinds denn ? ?) mit ner wasserpumpenzange oder ner schraubzwinge rein drücken. dann die steine/beläge wieder ein setzen, vorher ein foto machen damit mans wieder richtig rein macht und die teile auf die scheibe stecken und fest schrauben. wars das ?

    danke und gruß markus
     
  7. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Gustav
    :huch
    lass es lieber von jemanden machen oder dir mindestens dabei helfen.
     
  8. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    83
    Vorname:
    Markus
    versuche gerade angestrengt jemanden zu erreichen der mit kfz zu tun hat ....

    schaut noch schlechtasu und morgen muß ich erstmal arbeiten und habe da

    halt auch keine zeit mich drum zu kümmern. wird wohl nix mit WE cruisen :-(

    super, wo endlich mal das wetter gut ist !
     
  9. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    29.871
    Zustimmungen:
    202
    Vorname:
    eddy
    x2 :vertrag
    !! WARNUNG !!
    Bremse ist "sicherheitsrelevant" !!!

    wenn Du das noch nie gemacht hast
    und dabei was "in die Hose" geht, fährst Du dich tot oder ein Kind um !

    Lass Dir bitte beim ersten Mal dabei helfen von jemandem der das schon mal gemacht hat !!

    Es ist zwar nicht so schwer aber das Risiko bleibt
    und ist bedeutend größer als wenn Du beim Wechsel des Luftfilter was falsch machst !!

    Und wenn du keine Zeit hast dann lass die Ausfahrt sausen, das ist es nicht wert !!
     
  10. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    83
    Vorname:
    Markus
    ach kinder ich mach doch keinen so nen scheiß !

    würde mich notgedrungener maßen mal selber dran

    versuchen, weil ne freie werkstatt nur 50 meter luftlinie

    weg ist wenn nix mehr weiter geht ! da kann ich ihn notfalls

    noch hinschieben *grins* lieber wäre mir wenn ich hier jemanden

    hätte der sich hinter mich stellt und mich unterstützt !!!
     
  11. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    83
    Vorname:
    Markus
    ääääääääääähm noch ne vielleicht blöde frage:

    braucht man dafür bereits zölliges werkzeug oder

    geht das bekannte metrische ? danke und gruß - markus
     
  12. #12 grandcherokeezj, 28.04.2012
    grandcherokeezj

    grandcherokeezj Jeeper

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Josef
    Bremsen

    Hallo,

    ich habe die Arbeit auch hinter mir. Das mit dem hin und her des Kolbens ist nicht gut. Man muss diese auseinander bauen und neue Dichtungen verbauen. Vorher den Kolben abschmirgeln, da dieser bestimmt irgendwo unrund ist. Aber wie aus dem Sattel bekommen? Natürlich muss auch der der Bremssattel sauber gemacht werden, da ist bestimmt Rost drin. Dann braucht man neue Dichtungsscheiben, welche Grösse??Werkzeug?? Und die Bremsflüssigkeit sollte auch komplett getauscht werden.

    Das geht nur in der Hobbywerkstatt und nicht auf der Strasse, wegen Öl usw.

    Für einen Leihen ist das absolut keine Arbeit. Ich würde das Angebot für ca. 120 Euro in Anspruch nehmen und es machen lassen. Da kommt ja auch noch das Entlüften dazu und das geht nicht alleine. Geschweigen von den Entlüfterschrauben die oft schon rund und nicht mehr lösbar sind.


    Denk an die Sicherheit.

    Gruss Josef
     
  13. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    83
    Vorname:
    Markus
    so - heute war ich auf arbeitund konnte mich natürlich nicht um abhilfe

    bemühen :-( egal, montag frei da schaun mer mal ob ne werkstatt noch

    kapazität frei hat. wobei die bremsen ja nun wieder auf sind !!! also ein

    echtes termisches problem ! kaum abgekühlt löste sich das ganze nun

    wieder in wohlgefallen auf. wenn es nun ein thermisches problem ist

    was tun ? aufmachen säubern zusammen bauen oder doch lieber gleich

    das ganze neu bestellen und fertig ? jetzt aber bitte mal die profis nicht

    nach dem motto, neu ist immer besser ;-) bin ein freund des reparierens

    wenn möglich und es finanziell im rahmen bleibt ......
     
  14. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    also reparieren ist möglich... nur die frage des aufwands stellt sich da natürlich schon... ein neuer kostet was um die 50€... die reparatur dauert im gegenzug bestimmt zwei std und wie neu wird der nie mehr... die kosten für den neuen dichtsatz nicht zu vergessen.
    also ich würd nen neuen nehmen...bei nem auto wo sie mehr kosten würd ich sie auch reparieren, aber hier lohnt das kaum.
    im grunde ist die reparatur nicht wirklich kompliziert... nur bremskolben raus und sauber machen, neuen dichtsatz rein und kolben wieder rein... problem daran ist nur das der kolben garantiert vom rost angefressen und somit nicht mehr 100%ig glatt ist... wenn er gan bescheiden aussieht brauchste nen neuen und spätestens dann denkst du dir "hätt ich mal gleich nen neuen genommen"
    also nimm lieber nen neuen...den alten musst du ja nicht wegwerfen, sondern kannst ihn dann ja immernoch herrichten und ins regal legen.
     
  15. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Gustav

    deine postings lesen sich nicht grade so, als ob du überhaupt etwas ahnung hast. ;-)

    jeder schreibt dir, kauf für n´50er einen neuen und bau ihn von mir aus auch alleine ein, wenn du gerne schraubst. aber dieses rumgeier von wegen rep-satz (ca, 25 eur) ja oder nein lohnt bei der kaufsumme eines neuen sattels doch nun wirklich nicht.
    es kommen noch reparaturen auf dich zu, die richtig ins geld gehen werden und dann kannst ja deine reparaturfreudigkeit ausleben...:genau
     
  16. #16 BIG ANDO, 28.04.2012
    BIG ANDO

    BIG ANDO Master

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Andre
    :daumen:daumen:daumen
    was der Larry schreibt, kann ich nur unterstreichen.
     
  17. #17 jeep-rider, 28.04.2012
    jeep-rider

    jeep-rider Jeeper

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Hi Tigama,
    obwohl ich 85 PLZ habe, sind wir leider doch etwas auseinander. Bei mir war das selbe!

    Ich hatte die Schnauze voll :motz

    Ein langes WOchenende 30° und Freitag abend steht mein Dicker vor der Garage mit qualömendem rechten Vorderhuf, weil ich ihn 20km mit fester
    Bremse durch die Landschaft getragen habe.

    Ich hätte Dir helfen können, sind aber doch 280 km....

    Ich habe das WOchenende noch gerettet , indem ich die Bremse wieder gangbar gemacht habe. Hat gute zwei Stunden und 15 Brandblasen gedauert. Rad ab, Sattel runterwürgen, Kolben vorsichtig raus, Kolben und Zylinder ordentlich gereinigt, alles wieder zusammengebaut, Entlüftet fettig. Komme aber vom Fach. Deswegen kann ich den Jungs nur zustimmen als Laie alleine is das nicht ratsam.

    Frei nach dem Motto, "Beim Klempner tropft der Wasserhahn" bin ich schon ein kleiner Hallodri und neme einiges nicht ganz so genau, aber was Bremsen anbetrifft, kenne ich kein Pardon und keinen Zeitdruck.:keule:

    Vielleicht kann man sich auf halber Strecke mal treffen und dann mal Fachsimpeln.

    CU
     
  18. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    83
    Vorname:
    Markus
    alles klar - also nicht lang fackeln neu investieren und jut - werde

    ich dann so machen :-) danke ......

    altmühltal soll ne sehr schöne ecke sein, ein freund von mir macht da

    immer wieder mal radlurlaub !

    danke fürs angebot, komme gerne mal drauf zurück - gruß markus
     
  19. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    427
    Vorname:
    Andreas
    Ich reihe mich mal eben zwischendurch in die Reihe der bremsgeschädigten Ypser ein:

    Gerade auf dem Weg zur Nachtschicht, ca. 5 km vor der Arbeit merke ich, dass der Wagen nicht mehr richtig "zieht". Bei getretener Kupplung bremst er - also klar, mal wieder die Bremse. :motz:monk

    Nach 150 m kam ein Waldparkplatz, also rechts raus, Motor aus und nachgucken. Und wie ich so ums Auto gehe bemerke ich einen kleinen Feuerschein - da brennt das schon hinter der linken Vorderradfelge :huch

    Natürlich kein Feuerlöscher dabei, kein Tuch zum Feuer ausschlagen, gar nix :huch:huch:huch - ich hab die Kiste im Geiste schon abfackeln sehen :traurig1

    Also, was macht ein Mann wenn er Feuer löschen will ??? Hinknien, Hose auf, und draufgepinkelt :-):-):-) - Feuer aus, alles gut :daumen

    Jetzt zahlt sich meine ADAC-Plus-Mitgliedschaft wieder mal aus :genau - die kommen die Kiste gleich holen und bringen sie direkt zu meinem Schrauber auf den Hof....

    Grüße :ciao

    Grisu der Feuerwehrmann
     
  20. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    83
    Vorname:
    Markus
    ach du große sche*ße !

    na das liest sich ja "prächtig" :-(

    wollte meine adac +mitgliedschaft eigentilch

    schon wieder kündigen aber ich glaube ich

    bleibe mal lieber noch ne weile dabei !!!
     
Thema: Bremse vorne rechts löst nicht vollständig :-(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wrangler bremse löst nicht

    ,
  2. wrangler bremse vorne links und hinten rechts fest

    ,
  3. bremse löst nicht vollständig

Die Seite wird geladen...

Bremse vorne rechts löst nicht vollständig :-( - Ähnliche Themen

  1. Jeep WJ Teile / Querlenkerlager / Dana 30 Diff-Deckel / Kardanwelle vorne

    Jeep WJ Teile / Querlenkerlager / Dana 30 Diff-Deckel / Kardanwelle vorne: Hallo zusammen, anbei ein paar Links zu Jeep WJ Teilen: Querlenkerlager: Jeep Wj Längslenkerlager / querlenker Dana 30 Differentialdeckel: Jeep...
  2. Org Sitzbezüge grau Stoff Wrangler YJ vorne und hinten

    Org Sitzbezüge grau Stoff Wrangler YJ vorne und hinten: Verkaufe die kompletten Bezüge meines Wrangler YJ Preis 150 VB Fotos gerne auf Anfrage
  3. Tauschen der Karosserieauflagegummis Hinten links und rechts beim Tank

    Tauschen der Karosserieauflagegummis Hinten links und rechts beim Tank: Hallo Zusammen! Da ich ja fest beim Sanieren meiner Affenschaukel bin (Derzeit hab ich ja Zeit und Material zu hause) habe ich heute mal die...
  4. Umbau Bremse hinten YJ BJ 89

    Umbau Bremse hinten YJ BJ 89: Hallo Leute, habe da mal einige Fragen bezüglich Umbau auf Scheibenbremse hinten. Ich fahre einen Jeep Wrangler YJ von 1989, die hinteren...
  5. Brummen beim Bremsen

    Brummen beim Bremsen: Hallo Zusammen !! seit ein paar Tagen habe ich das phänomän das wenn ich bei höheren Geschwindigkeiten auf die Bremse trete das ganz Fahrzeug...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden