Bremse hinten rechts blockiert erst HILFE

Diskutiere Bremse hinten rechts blockiert erst HILFE im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Leute, hab folgendes Problem und hoff mir kann wer helfen!? Wenn ich bei meinem YJ bremse, dann blockiert das rechte Rad hinten als erstes...

  1. spetty

    spetty Newbie

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Hallo Leute,
    hab folgendes Problem und hoff mir kann wer helfen!?
    Wenn ich bei meinem YJ bremse, dann blockiert das rechte Rad hinten als erstes und erst danach bringen die anderen drei Räder den Wagen zum stehen!
    Dachte mir es klemmen nur dir Bremsbacken bzw. schließen nicht ganz…. aber als ich alles demontiert habe, stellte sich fest dass der Bremskolben ein bisschen Öl verlor. Nun habe ich einen neuen Bremszylinder eingebaut (http://www.ebay.de/itm/370610289214?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2649) , allerdings hat sich nichts geändert!
    Bitte kann mir jemand helfen?

    Danke
     
  2. spetty

    spetty Newbie

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    hat den niemand hir eine Idee???
     
  3. #3 christian73, 20.05.2012
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    31
    Vorname:
    Chris
    wie, blockieren?? bei gewaltbremsung oder bei normalem "an-die-ampel-ranroller" ????

    chris
     
  4. spetty

    spetty Newbie

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    nein bei normalem stehen bleiben...
     
  5. #5 christian73, 20.05.2012
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    31
    Vorname:
    Chris
    also: fzg. hochnehmen, beide bremstrommeln ab und mal kontrollieren, ob die bremsankerplatte richtig sitzt bzw. irgentwie krum ist (kannst du ja gegen links und rechts vergleichen). das krummwerden der ankerplatte passiert nämlich, wenn man den TJ MIT DER HANDBREMSE bremst (das ist tötlich für die hintere bremse, da bei handbremse nur EINE bremsbacke gegen die bremstrommel drückt)
    wenn alles in ordnung alle anderen teile auf gangbarkeit prüfen (bremsbaken, hebel, federn, etc...). auch die bremstrommel von innen auf erhöhten verschleiß prüfen!

    wenn du nichts findest: alles neu machen (beläge, feder, evtl. trommeln).

    gruß,

    chris
     
  6. #6 jeeptom, 20.05.2012
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.225
    Zustimmungen:
    163
    Vorname:
    Tom

    :happy:happy


    In welchem Keks hast du denn diese Weisheit gefunden. :grübel

    So ein Quatsch. :sry

    Es werden immer beide Backen gegen die Trommel gedrückt.
    Bei der Fußbremse hydraulisch...bei der Handbremse mechanisch.


    @ spetty,
    heb den Jeep hinten hoch und
    schau mal ob die Räder hinten gleichmässig rund drehen.
    Dabei immer einen Zahn der Handbremse mehr anziehen.
    Die Bremse sollte zum gleichen Zeitpunkt greifen.

    Wurden die Beläge an der Bremse getauscht ?
    Wie schaut die Trommel innen aus ?
     
  7. #7 christian73, 20.05.2012
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    31
    Vorname:
    Chris
    ganz einfach: ist mir passiert: bremsankerplatte krumm, ABS-sensor futsch, alle bremsteile futsch!!!!!
    es war auch ein bischen unglücklich formuliert. korrektur: es legen sich beim handbremsen die bremsbacken nicht GLEICHMÄßIG an.
    schaue es dir mal genau an, wenn die trommeln runter sind. du wirst staunen.......



    chris
     
  8. spetty

    spetty Newbie

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Danke erstmal für die tips!

    @jeeptom
    Habe keine bremsen getauscht und die trommel schaut eigentlich sehr gut aus innen!
    Noch ne blöde frage: hat das bremssystem abs? Sorry kenn mich nicht aus und habe bei dem bestellen des bremszylinders, den mit abs genommen!!???
     
  9. #9 Eagle Eye, 21.05.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.594
    Zustimmungen:
    2.167
    Vorname:
    Carsten
    dem bremszylinder ist ABS oder nicht ABS völlig egal.

    es ist oft so, dass beim ersten anbremsen die hinterachse
    überbremst. sollte aber eigentlich nur der erste bremser
    des tages sein.

    dein problem bekommst du in den griff,
    wenn du wie von TOM beschrieben
    deine bremse an der HA so einstellst,
    dass beide gleichmäßig bremsen.

    dazu hast du unten ein stellrädchen.

    ist hier im bild gut zu erkennen

    [​IMG]

    das kannst du im eingebauten zustand von hinten/innen mit einem
    kleinen schraubendreher einstellen.
    und zwar so, dass beide räder gleichmäßig bremsen.

    kannst mir/uns folgen ??
     
  10. spetty

    spetty Newbie

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Super, ich werd das wochenende mal euren tips nachgehen..
     
  11. spetty

    spetty Newbie

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    So jetzt war ich nochmal dran...
    Ich habe die Handbremse Zahn für Zahn geschlossen und dabei bemerkt, dass ein Rad beim Drehen nicht rund läuft. Beim Drehen des Reifens, berühren die Bremsbacken die Trommel nur kurz und beim Rest der Drehung nicht!

    Also das Rad dreht nicht rund!?
    Neue Trommel und Bremsbacken?
     
  12. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    dreht das rad nicht rund, oder is nur die trommel verzogen, also oval...das wär schon n unterschied.
    ist die trommel verzogen mach neu und gut...
    dreht das rad nicht rund is entweder die felge krumm, hätte aber nur wenig auswirkung auf die bremse... oder da is n lager hin... dann bewegt sich alles und ne neue bremserei hilft da nix.
     
  13. #13 Eagle Eye, 24.05.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.594
    Zustimmungen:
    2.167
    Vorname:
    Carsten
    die trommel wird nicht mehr so schön sein.

    auswechseln :genau
     
  14. spetty

    spetty Newbie

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Rad dreht rund! Nur die trommel nicht innen...
     
  15. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    dann einfach neu machen... am besten komplett... dann is alles wieder schick:genau
     
  16. spetty

    spetty Newbie

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    danke euch allen!
     
Thema: Bremse hinten rechts blockiert erst HILFE
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. handbremse klemmt

    ,
  2. Trommelbremse blockiert

    ,
  3. Bremsscheiben wechseln hinten bei jeep Cherokee kJ

    ,
  4. jeep chrokee bremse hinten blockiert,
  5. trommelbremse klemmt,
  6. jeep cherokee xj 98 bremstrommel hinten,
  7. erste hilfe jeep
Die Seite wird geladen...

Bremse hinten rechts blockiert erst HILFE - Ähnliche Themen

  1. Getriebe Schaltet den ersten Km schlecht

    Getriebe Schaltet den ersten Km schlecht: Guten Morgen zusammen Hab mal ein Anliegen. Meine Freundin fährt einen Grand Cherokee Wk2 3.0CRD von 5.2013 vorfacelift. Hat jetzt ca 260000km auf...
  2. 4x4 Hilfe Wintertreffen

    4x4 Hilfe Wintertreffen: Hallo Freunde, heute sind die Schneeketten für meinen "Kleinen Schwarzen" gekommen, die werden spätestens im Januar 2020 aktiv gebraucht. wir...
  3. Brummen beim Bremsen

    Brummen beim Bremsen: Hallo Zusammen !! seit ein paar Tagen habe ich das phänomän das wenn ich bei höheren Geschwindigkeiten auf die Bremse trete das ganz Fahrzeug...
  4. Wasser in der A-Säule - hintere Drainage?

    Wasser in der A-Säule - hintere Drainage?: [ATTACH] Hallo habe gerade gesehen, dass es am Schiebedach auch zum Heck ein Drainagerohr (11) gibt. Hat das schon mal jemand frei gemacht? Wenn...
  5. Sunrider für Hardtop - Hilfe gesucht

    Sunrider für Hardtop - Hilfe gesucht: Guten Tag allerseits [ATTACH] ! Bin neu hier im Forum. Seit einigen Tagen bin ich stolzer Besitzer eines JK (2010). Mal sehen ob unsere...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden