Bremsbänder nachstellen

Diskutiere Bremsbänder nachstellen im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; So, wie nun: hab jetzt ca. 170.000 km runter, jeder sagt bissle was anders, sogar die Aussagen vom DC sind teilweise Müll, ja sogar...

  1. #1 GranyI6, 07.11.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    So, wie nun:
    hab jetzt ca. 170.000 km runter, jeder sagt bissle was anders, sogar die Aussagen vom DC sind teilweise Müll, ja sogar Profigetriebeschrauber, die ihre Brötchen damit verdienen, sagen alle etwas anders.

    Hab mich vor ca. 2 Jahren in Deutschland rumtelefoniert, um die Meinungen mal zu vergleichen.

    Soll man Bremsbänder nachstellen oder nicht, ich will im Winter mal wieder nen Ölwechsel machen und man kommt ja an die eine Schraube nur ran, wenn man den Deckel ab hat.

    Teilweise schaltet meiner etwas unsauber und rutsch im, ich glaub "3" Gang.
    oder so, keine Ahnung.

    Einer, der Profi ist und in der Jeeperwelt sehr empfohlen wird hat mich da voll aufgeklärt und sagt, unbedingt nachstellen.

    Was meint ihr?

    (Werkzeug, Wissen und Drehmomentschlüssel ist alles schon hier)

    Hab mir mal das eine Bremsband angeschaut, muss also schon sagen, da ist genug Material da, das nachgestellt werden will, also muss was dran sein an der Theorie! Wenn ich alleine diese Bremsband betrachte, würde so ein Getriebe eine Million Kilometer halten, so viel ist da Material vorhanden, wenn die Nachstellerei auch gut funktioniert und der Nachstellweg auch immer voll ausreicht.

    Hab mir so ein Getriebe mal im 3 D- Bild angeschaut, ich sehe da auf jeden Fall einen Sinn dahinter!

    :ciao
     
  2. #2 rene_yj, 07.11.2007
    rene_yj

    rene_yj Master

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    René
    Einer, der Profi ist und in der Jeeperwelt sehr empfohlen wird hat mich da voll aufgeklärt und sagt, unbedingt nachstellen.

    Was meint ihr?

    Wenn das so ist,dann höre nicht auf die Leihen hier.

    Im ernst machen und gut.
    Vielleicht meint DC das du es nicht sekbst nachstellen sollst.


    Grüße
     
  3. #3 rottifan, 07.11.2007
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jens
    ...Das Thema habe ich auch schon 100 Mal gelesen, aber eine echt fundierte Aussage dazu würde mich auch interessieren. Ich bewege mich Kilometertechnisch im gleichen Bereich, habe momentan aber noch keine Schaltprobleme. Deswegen würde mich die Tatsache ob man pauschal nachstellen soll, oder nur bei Schwierigkeiten auch sehr interessieren. Ich weiss das hilft Dir nicht, aber vielleicht könnte man die Frage um den Teil mit dem Nachstellen bei bestimmten Kilometerleistungen erweitern.
     
  4. #4 GranyI6, 07.11.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    @rotti:
    okay, du fährst sicherlich nicht so viel mit Anhänger und Berg und Tal.

    Schaumer mal, was alle noch so schreiben!

    Ich hab mich mit Wissen und Werkzeug eingekleidet und im Winter gehts los.

    Mich stört nur, dass sogar DC da im Rahmen einer Wartung nicht mal was vorsieht.....!
    Okay, die warten lieber bis es kaputt ist und dann verkaufen se neu.
    Ich trau den Händlern überhaupt nicht mehr, heutzutage....! Versuchen mit allen Mitteln, uns abzuzocken.

    ein anderer Jeeper hat mal wo geschrieben, er hat über 200.000 km runter und noch nie nachgestellt bzw. nachstellen lassen. Okay, dann auch hier wieder die Frage, hat er das Fahrzeug seit 0 kilometer oder erst mit 70.000 km übernommen, wo vorab nachgestellt wurde.

    ich hab auf jeden Fall gemerkt, wenn man nen Ölwechsel mit Filter macht, schaltet das Getriebe so toll, als wärs neu. Kann man sich gar nicht vorstellen, was das ausmacht!

    :ciao
     
  5. #5 Eagle Eye, 07.11.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.388
    Zustimmungen:
    2.041
    Vorname:
    Carsten
    du hast das werkzeug und das angeeignete wissen.

    dann stell sie nach. schaden kann es sicherlich nicht.


    und zu dem verschleiss an dem bremsband:
    du sagst, da ist genug material. aber weisst du wie es bemst und was da verschleissen kann ??

    bei ´ner kupplung z.b. ist die verschleissgrenze auch sehr gering.

    evtl. ist die verschleissgrenze da auch sehr gering.
    ist aber nur eine blöde vermutung und geht in richtung OT

    :ciao
     
  6. #6 Nordmann, 07.11.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Das Problem der Bremsbänder ist nicht das Genügend Material vorhanden ist zum Nachstellen . Sondern das sie wenns mal zu Heiß wurde anfangen zu Verglasen was auch erklärt das es nach dem Oelwechsel besser ist!Wennste Soweit Bist hab Ich glaub Ich noch Irgendwo ne Anleitung sag Bescheid und Ich schick Dir die Anleitung!Gruß Ralf!
     
  7. #7 GranyI6, 07.11.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Danke!
    kannst mir schicken, wenn du willst.

    hab mir eine besorgt von einem Getriebeichverdienmirdamitmeinebrötchentäglichdamit für ein gutes Geld.
    Die Anleitung sitzt! Der hat mich auch am Telefon freundlichst aufgeklärt, ist normal nicht üblich. Andere sagen, kommst halt mal vorbei und dann schaumer mal.
     
  8. #8 GranyI6, 07.11.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    aber trotz allem gut gemeinten und Reparaturhilfen und so weiter:

    ich hab da schiss und geh mit gemischten Gefühlen vor....
     
  9. #9 Nordmann, 07.11.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Nun es gibt auf dem Sektor sehr Viele Jungs die Meinen Ahnung von der Materie zu haben ! Das Problem bei den Getrieben ist das sie Elektronisch gesteuert sind und es kaum jemanden gibt der sich Freiwillig zu einer Garantieleistung Hinnreißen lässt!Aber mir sind Leute Lieber die Zugeben sich nicht Auszukennen und Sagen sie geben keine Garantie als jemand der Behauptet Er seie Spezi und Ich muß das Getriebe 3 mal Ausbauen und Nachbessern lassen! Hab diese Odyssee gerade erst hinter Mir und noch eine vor Mir! Werde aber in den Sauren Apfel beißen und Mir ein Neues mit Garantie Gönnen!Ich habe noch ein 44RE in der Garage zum Auseinander Pflücken um Mir mal nen Bild Machen zu Können! Ansonsten Gilt Die Regel Never Touch Running Systhems! Das Bändernachstellen ist nicht Schwierig aber Ich glaube das es nicht die Erhoffte Wirkung zeigen wird! Wünsche Dir aber Trotzdem Viel Glück! Werd die Anleitung die Woche Raussuchen und Dir per PM zukommen lassen!
     
  10. #10 GranyI6, 07.11.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    na du machst mir Mut.....

    :traurig1
     
Thema: Bremsbänder nachstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsbänder automatikgetriebe jeep

    ,
  2. bremsbänder einstellen jeep wj

Die Seite wird geladen...

Bremsbänder nachstellen - Ähnliche Themen

  1. Feststellbremse WK2 nachstellen

    Feststellbremse WK2 nachstellen: Hallo zusammen, ich muss bei meinem 2011'er Grand Cherokee 3.6 die Feststellbremse nachstellen. Wo finde ich den entsprechenden Mechanismus? An...
  2. Anhängerkupplung Nachstellen?

    Anhängerkupplung Nachstellen?: Moin Zusammen , weis jemand ob man eine abnehmbare Mopar Anhängerkupplung nachstellen kann und kann mir sagen wie das geht? Meine ist inzwischen...
  3. Lenkung nachstellen

    Lenkung nachstellen: Guten Morgen, ich hab gestern festgestellt, dass das seltsame klonk vorne scheinbar vom Lenkgetriebe kommt. Der Pitman Schaft hat ca. 0.5mm...
  4. Handbremse nachstellen

    Handbremse nachstellen: Hallo, wo kann ich beim YPS 93 das Handbremsseil nachstellen? Danke für eure Hilfe!!
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden