Bräuchte Hilfe bei nem seltsamen Elektroproblem

Diskutiere Bräuchte Hilfe bei nem seltsamen Elektroproblem im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Moin zusammen. Noch immer habe ich Probleme mit der Elektrik. Nachdem mir das VIC abgeraucht ist (Kondensator ist hin), klackert beim öffnen der...

  1. Totti

    Totti 8 hat was!

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Thorsten
    Moin zusammen.

    Noch immer habe ich Probleme mit der Elektrik. Nachdem mir das VIC abgeraucht ist (Kondensator ist hin), klackert beim öffnen der Türen das Relais im Anhang. Befindet sich im Relais Center hinter dem Handschuhfach. Kann mir jemand sagen, wofür es zuständig ist? Evtl. für die Dimmfunktion der Innenbeleuchtung? Aber wieso klackert es, wenn ich die Tür öffne?

    Das VIC ist mitlerweile ausgetauscht, tuts aber nicht so, wie es soll. Erst blinkt es und nach einiger Zeit tut es das plötzlich. Nachdem ich es eingestellt habe und den später Motor abschalte und dann später wieder die Zündung anmache, sind alle Daten gelöscht. Das macht es übrigens auch, wenn der Motor läuft. Türen auf=gelöscht, klackern.

    Die Anzeige im Radio pulsiert seltsam und auch hier löschen sich alle Daten, als ob das Dauerplus fehlen würde. DAS passiert auch, wenn ich einfach nur die Tür öffne, auch wenn der Zündschlüssel auf ACC steht.

    Die oberen Lampen einzeln funktionieren, mache ich eine Zweite an, geht die Helligkeit in die Neige.

    Wenn die Türen auf sind funktioniert die ZV nicht. Diese benutze ich nur manuell mit den Schaltern in der Tür.

    Was hängt denn alles an den Türschaltern?

    Ich finde es eben seltsam, dass es erst passiert ist, nachdem mir das VIC nichts mehr angezeigt hat (nur rote Streifen) und tags drauf abgebrutzelt ist. Wie bereits mal geschrieben.

    Einen Massefehler habe ich noch nicht finden können, aber bei den Temperaturen ist es im Auto horror.

    Für jeden Tip wäre ich sehr dankbar.

    Tausend Dank!!!
    Totti
     

    Anhänge:

  2. #2 RubbelDieKatz, 20.08.2012
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Casey
    Ich meine , es ist das Relais für die Innenraumbeleuchtung .... Es klackt auch immer , wenn das Licht an/ausgeht.
    Hast Du es mal getauscht?
    Hört sich auch danach an , als wenn die Stromversorgung manchmal nicht ausreichend ist .

    Die ZV geht meiner Meinung nach nicht in der Tür , wenn diese offen ist , aus Aussperrgründen ... :-)
     
  3. #3 RubbelDieKatz, 20.08.2012
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Casey
    Der BC läuft ja auch über das Relais , weil er sich auch dimmen lässt :grübel
     
  4. Totti

    Totti 8 hat was!

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Thorsten
    Tach auch,

    also die ZV tats auch immer bei offener Tür. Sehr gefährlich, aber sie funktionierte.:verrückt
    Sie hat auch nur über die Knöpfe in der Fahrer- oder Beifahrertür funktioniert. Mit Schlüssel nicht und Fernbediending habe ich nicht.

    Wer oder was erzeugt eigentlich dieses "Ding...Ding...Ding" bei geöffneter Tür oder wenn der Schlüssel steckt. Das tuts nämlich auch nicht mehr und gedimmt wird auch nichts. Meines Erachtens ist das ein ganz normales Relais und das funktioniert wohl so wie es soll; berichtigt mich, wenn ich irre.

    Das ganze macht mich irre.
     
  5. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    984
    Vorname:
    Norman
    Hi Totti,

    erstens überprüfen die batterie minus pole das die Verbindung sauber und richtig fest sit, denn prüfen dass die Masse zu die Relais Center rightig sauber ist.

    Andere moglichkeit ist eine gebrocken Kabel in die Tur zum fahrzeug bereich, solltest auch geprüft..

    Eine andere dinge was bei mir passiert werde ist an eine meine alte ZG konnte man zwei funktion mit die schüssel in die fahrertur bewegen...
    schüssel einstecken und drehen zum schluss machen und halten für mindestens ca. 4-5 sekunden denn hat die ZV gefuntz, bei aufmachen die gleicher in die andere richtung.

    Kannst du einfach ausprobieren..
     
  6. #6 emil77b, 21.08.2012
    emil77b

    emil77b Jeeper

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    eike
    hi totti,

    nu mach dich doch mal ans messen. die ganzen infos dazu haste doch schon aus jeepforum de

    hoffste auf wunder oder wie????

    gruß emil
     
  7. Totti

    Totti 8 hat was!

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Thorsten
    Endlich hab ich mal Zeit für den Murks gehabt und siehe da, Fehler gefunden.

    Nachdem ich alle Leitungen in den Türen gecheckt habe und die angebrochenen ersetzt, das Dashboard abgebaut und Rest von einem C-Netz-Festeinbau-Telefon entsorgt habe, alle Leitungen hinter den Verkleidungen gecheckt und durchgemessen habe, ebenso natürlich die im Motorraum, wollte ich eigentlich aufgeben, habe dann aber noch einmal alle Sicherungen geprüft und siehe da...Sicherung 3 war defekt. :cool:monk

    Auf den ersten Blick hat man es nicht gesehen und auch bei einer Messung hatte sie auf beiden Anschlüssen 12V.
    Es ist mir erst aufgefallen, als es IN der Sicherung einen kleinen Funken gab. Sicherung raus und durchgemessen. Geht...sieht aber komisch aus; ein wenig an den Anschlüssen gewackelt und siehe da, ein ganz feiner Riss und defekt! Normalerweise sieht man sofort, wenn es eine Sicherung durchgehauen hat, aber hier war es fast nicht sichtbar. Ausgetauscht und alles war wieder gut.

    Ich kann gar nicht so viel Fressen, wie ich kotzen könnte.

    Anderseits bin ich froh, dass es "nur" das war. Kleiner Defekt, riesen Wirkung.

    Danke Euch allen...

    ...und emil...wunder gibt es immer weider und was ich wo poste sollte nicht Dein Problem sein. Es gibt nun mal Spezialisten, die NICHT in allen Foren vertreten sind. Weder lesend noch schreibend. Im anderen Forum war die Resonanz eher mau und wenn man Hilfe braucht, sollte man alle Kanäle nutzen.

    Also: :fresse

    Gruss und Dank, Totti
     
Thema: Bräuchte Hilfe bei nem seltsamen Elektroproblem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cherokee zj vic

    ,
  2. cherokee zj relaisbox

    ,
  3. jeep zj motorraum relais klickt

Die Seite wird geladen...

Bräuchte Hilfe bei nem seltsamen Elektroproblem - Ähnliche Themen

  1. Rätselbilder ..Hilfe benötigt.

    Rätselbilder ..Hilfe benötigt.: Hey, kann mir jemand sagen um was es sich handelt? Wofür wird es benötigt? Kann ich dort eventuell einen Temperaturgeber für Öl einschrauben?...
  2. Differential Dana 30 ausbauen HILFE

    Differential Dana 30 ausbauen HILFE: Moin möchte das Differential an der Vorderachse ausbauen.:help Steckachsen sind draußen. Leider bekommen ich es nicht raus. Abhe die Lagerklammern...
  3. Hilfe!! Schaltplan K&S Vakuum Sperre gesucht

    Hilfe!! Schaltplan K&S Vakuum Sperre gesucht: Ich bin mit dem Werkzeug an den Kabeln der Magnetschalter für die Vakuum Sperre hängen geblieben und hab ein paar davon abgezogen! Noch nicht...
  4. Prüfung aller Ölstände,bitte um Hilfe.

    Prüfung aller Ölstände,bitte um Hilfe.: Moin. Habe mir vor kurzem einen GC Overland gekauft. Der Vorbesitzer konnte mir leider nicht mehr die letzten Wechsel der Getriebeöle...
  5. Braucht wer ein YJ Getriebe AX5

    Braucht wer ein YJ Getriebe AX5: Hat erst 52000 km am Puckel hab keine verwendung dafür Preis ink.Versand nach BRD 400.-. bei interesse bitte nachricht Danke Christian
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden