Blinkerhebel abgebrochen

Diskutiere Blinkerhebel abgebrochen im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Mion, heute ist mir der Blinkerhebel abgebrochen :traurig2 das der sich auch immer in den Weg stellen muss, wenn man ein- oder aussteigen will...

  1. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    Mion,

    heute ist mir der Blinkerhebel abgebrochen :traurig2
    das der sich auch immer in den Weg stellen muss,
    wenn man ein- oder aussteigen will :motz ..... der Doof :pfeiffen

    [​IMG]
    [​IMG]

    was ist am besten zu tun:

    - kann man den reparieren ?
    ... ist aber an der Sollbruchstelle abgebrochen
    und der Rest steckt noch in der Lenksäule :motz
    - kauft man einen neuen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...ssPageName=VIP:watchlink:top:de#ht_1430wt_961

    ... oder hat einer noch einen übrig
    und wäre "froh" wenn er endlich weg wäre :pfeiffen
     
  2. #2 trudelpups, 15.07.2012
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Das abgebrochene Stück bekommt man nur in der Stellung
    "Wasser spritzen" rausgezogen.
    Ich habe das mit nem ganz kleinen Bohrer angebohrt,einen
    kleinen Linksausdreher reingedreht und dann vorsichtig nach vorne
    in richtung "Wasser marsch" gedreht.
    Jetzt mit einem Ruck ziehen und raus ist er.
    In einer anderen stellung geht das Ding nicht raus,also vorsicht.
    Bei den üblichen Verdächtigen gibts das Ding gebraucht für dünnes.
    Neu ist das Teil irre teuer.:verrückt
     
  3. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    Danke für den Hinweiß,
    aber es ist wie es immer ist -
    wenn ich einen brauche... gibbet grad keinen :achselzuck

    egal, dann halt nicht :motz- habe dann den aus dem Link bei der RS geordert !


    aber das schönste kommt jetzt erst noch :pfeiffen

    beim rausfummeln von dem Reststück nach "Art des Hauses"
    http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=2330
    ist mir dann der Gewindeschneider im Reststück steckend, bündig abgebrochen
    :motz:motz:motz:motz:motz:motz
    :monk:monk:monk:monk:monk:monk:monk

    .. und Gewindeschneider rausbohren klappt irgendwie nicht besonders gut :pfeiffen

    Nach gefühlten 1000 Flüchen und dem Gedanken die Karre wiedermal anzustecken,
    hab ich dann angefangen die Lenksäule zu zerlegen.
    An dieser Stelle mal vielen Dank an Arnd und seine guten und vor allem bebilderten Beiträge:
    http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=2567

    So gelang es mir dann in einer "fröhlichen 6 Stunden-Aktion"
    den doofen Rest aus dem Schalter zu popeln :motz:motz:motz

    Leider hab ich beim Zusammenbau offensichtlich irgendwie
    den Blinkerrücksteller für rechts beschädigt oder ausgehangen

    :cool

    Nach 2-maligem zerlegen und wieder neu zusammen bauen blieb leider alles
    beim Alten :traurig2, rechts eben ohne Funktion und ich hab jetzt keine Lust mehr ...






    ... für heute !

    Hat jemand zufällig ein passendes Bild von dem Blinkerrückstellr
    und weiß wie und wo dieser seine Arbeit macht ?!

    Gruß Marc ;-)
     
  4. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    Hat sich erledigt !!
    Hab's gefunden !

    Es ist eine Feder flöten gegangen :pfeiffen
    Konnte so ja auch nicht funktionieren.

    [​IMG]

    Wenn einer noch eine über hat bitte ich um Wortmeldung ;-)

    Danke & Gruß
    Marc
     
  5. #5 trudelpups, 18.07.2012
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    btw; Wenn du so viele Bilder gemacht hast könntest Du mal eine
    Anleitung zur Demontage des Schalters und der Lenksäulenverkleidung
    einstellen.
    Diese Arbeit sorgt beim ersten Anlauf von Ungeübten auch immer
    wieder für Erheiterung.
     
  6. Xavers

    Xavers Guest

    bei mir ist er auch abgebrochen aber ein miniteil ist dran sodass ich mühelos blinken kann ohne den kolben. :)
     
  7. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    Hat sich erledigt, hab beim freundlichen eine neue geholt
    (kostete auch nur 11 EUR irgendwas :motz)



    :daumen
    So soll es geschehen:
    http://www.jeep-community.de/showthread.php?p=265191#post265191

    Danke & Gruß
    Marc
     
Thema:

Blinkerhebel abgebrochen

Die Seite wird geladen...

Blinkerhebel abgebrochen - Ähnliche Themen

  1. Blinkerhebel ausbauen (Tempomat)

    Blinkerhebel ausbauen (Tempomat): Moin, Ich hab mal ne Frage bzgl. des Tempomat. Meiner Funktioniert nicht mehr, deswegen wollte ich die Kabel überprüfen da viele meinen das dass...
  2. Blinkerhebel abgebrochen - kriege ich das als Laie wieder hin ?

    Blinkerhebel abgebrochen - kriege ich das als Laie wieder hin ?: Hey Leute, bei meinem 94er YJ ist der Blinkerhebel abgebrochen. Kein Wunder das ein ja fast täglich genutztes Teil mal "müde" wird, und...
  3. zuendschluessel abgebrochen

    zuendschluessel abgebrochen: der zuendshluessel ist buendig im zuendschloss abgebrochen. :motz :nachdenklichwie bekomme ich den wieder raus?
  4. Blinkerhebel schaltet beim blinken Nebelscheinwerfer mit ein

    Blinkerhebel schaltet beim blinken Nebelscheinwerfer mit ein: Hallo, ich habe an meinem Jeep ein Problem. Wenn ich Licht eingeschaltet habe und dann rechts blinke gehen die Nebelscheinwerfer mit an, aber nur...
  5. Zündkerze abgebrochen 4,7 WJ

    Zündkerze abgebrochen 4,7 WJ: :besen hallo hat jemand eine Idee wie man eine abgebrochene Zündkerze beim 99 WJ 4.7 rausbekommt ohne den Kopf zu demontieren,is leider eine ganz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden