Blattfeder Gebrochen

Diskutiere Blattfeder Gebrochen im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hi, ist das normal das die Federn brechen, ist das ne alterserscheinung oder war mein Mitbringsel zu schwer??? Wie weit kann man damit noch...

  1. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heiko
    Hi,

    ist das normal das die Federn brechen, ist das ne alterserscheinung oder war mein Mitbringsel zu schwer???

    Wie weit kann man damit noch Fahren??? Ich meine ein Blatt ist komplet raus!!

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. #2 Wildwater, 23.08.2009
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.604
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Miriam
    Das kann eine Alterserscheinung sein. Gebrochen Blattfedern sind im Nutzfahrzeug Bereich (Baustellen LKW) nichts ungewöhnliches.

    Nein, so würde ich nicht mehr fahren. So wie es aussieht fehlen da zwei Federblätter. Da ist das Risiko sehr gross, dass das letzte auch noch bricht, und dann macht sich die Achse selbständig.

    ww
     
  3. #3 SittingBull, 23.08.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    :huch
    da sind 2 Lagen weggeknallt - so fahren würd ich nicht mehr. Wenn dir die Führungslage auch noch wegbricht, war´s das mit der Achsführung. Wie ist das denn passiert? Was hattest du denn geladen? Mach mal ein Bild von der Bruchstelle aus nähererer Distanz.
     
  4. #4 DieTerMiete, 23.08.2009
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.705
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Öhhhmm, :grübel

    Damit würde ich so gar nicht mehr fahren! :tuscheln

    Es sind doch sogar zwei Blätter ab, und wenn sich jetzt das einzige was die Achse noch hält alleine gegen das Fahrzeuggewicht stemmt hält das wohl auch nicht lange.:nö

    Abgesehen davon... schleift der Reifen nicht schon?


    Gruß

    edit: Ich sehe schon, gibt noch mehere mit der Meinung. :pfeiffen
     
  5. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heiko
    Na gut zu wissen, aber noch besser ist das immer Hinterher zu hören!
    Mußte leider noch von Sizielien aus ca. 600Kilometer heim Fahren!! Danke meine Schutzengel!!

    Das komische ist, das ist beim gerade aus fahren Passiert, er ist auf ner welle eingefedert und Knack........wusste erst net was es war!!!

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ging leider nicht Besser!!
     
  6. #6 SittingBull, 23.08.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Die Federlagen waren bereits vom Rost angeknabbert.
    Jetzt wirds Zeit für das Fahrwerk. Meine Empfehlung: 3,5" RubiconExpress mit OME-Dämpfern. Bin sehr zufrieden damit.
    Ob SuperRide oder SuperFlex musst du selbst entscheiden.
     
  7. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heiko
    Hab ich auch gesehn, nachdem ich die Bilder gemacht hab. Scheis Rost.

    Was ist den der unterschied zwischen den beiden??

    Ab wann, oder wieviel kann man sagen er war Überladen???
     
  8. #8 jeeptom, 23.08.2009
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.214
    Zustimmungen:
    206
    Vorname:
    Tom
    Hi Heiko,

    du hast aber auch ein Pech mit deinem Jeep. :grübel


    Wobei mir bei der Ansicht der Federn wieder die Frage der richtigen Pflege der Federn in den Kopf kommt.

    Aber ich sag nix :pfeiffen


    ;-)
     
  9. #9 vinzenz, 23.08.2009
    vinzenz

    vinzenz Jeeper

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    vinzenz
    na überladen ist wenn die Nutzmasse überschritten. Steht doch in den Papieren. Und wenn du mehr rein packst (hatte persönlich mal 1,2To Fliesen geladen, da waren die Bumpstops an der Hinterachse schätzungweise nur noch 1/4 hoch, weil satt auf Achse aufliegend) kannst halt nicht mehr volle Kanne semmeln.

    Und da bei dir die nach vorn weisenden Lagen weggebrochen sind üwrd ich sehr sehr vorsichtig, sprich langsam oder garnicht mehr fahren
     
  10. #10 SittingBull, 23.08.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Unterschied sind meines Wissens nach die aushängbaren Koppelstangen vom Stabi an der VA und das die unteren Längslenker beim SuperFlex mit einem abschmierbaren Gelenk ausgestattet sind. Das SuperRide ist da gummigelagert. Der Rest müsste bei beiden Varianten gleich sein.

    Ab wann überladen? Könnte bei dem Zustand deiner Blattfedern schon bei 200kg sein... Spielt aber in deinem Fall auch keine Rolle, da die Federlagen irgendwann von allein durchgerostet wären... alles nur eine Frage der Zeit.
     
  11. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heiko
    Na wen man den Wagen aber erst Seit Mai hat, kann man noch net so viel Pflegen?



    Na ich hatte eine ca. 50Kilo Stein dabei und Drei Schlafsäcke etwas zu trinken und ein Paar Hantücher!! Also nicht überladen!!
     
  12. #12 jeeptom, 23.08.2009
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.214
    Zustimmungen:
    206
    Vorname:
    Tom

    Nö, hat nix mit Dir zu tun.
    Ich habe das bezogen auf einen, gar nicht so alten, Thraed von mir zu dem Thema.

    http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=5149


    Da gingen die Meinungen schon sehr weit auseinander.

    :ciao
     
  13. Raptor

    Raptor Guest

    Das hat nichts mit Überladen zu tun, die waren Mürbe und da die Bruchstellen an den Stellen sind wo die größten Biegekräfte auftreten und die Feder schon angebrochen war ist der Federbruch eine Frage der Zeit gewesen. Eine Resonanzswingung zu viel und knack.

    Fazit.: Bei einer Fahrzeugdurchsicht wäre es zu verhindern gewesen.
    Nach dem Bild zu Urteilen hat die Feder keinerlei Pflege abgekriegt.

    Na ja Jetzt müssen Neue rein.
     
  14. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heiko

    Klingt so als wäre das SuperFlex das bessere was auch mehr spaß bringt???
    Aber wie weich oder hart sind die denn??
     
  15. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heiko
    Ein tag ohne Jeep ist ein schlechter Tag.

    So hab da mal was vorbereitet und mit viel Glück rennt der kleine Morgen abend wieder!!

    [​IMG]
    [​IMG]

    Aber mal ne Frage für was ist das Rot umkreiste!!

    [​IMG]
     
  16. #16 SittingBull, 24.08.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Da kommt der Schlauch von der Achsentlüftung drauf ;-)

    Sieht doch gut aus... tauschst gleich die ganze Achse? Nicht schlecht... :daumen
     
  17. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heiko
    Muß mal besser aufpassen wen ich morgen meinen zerlege!!

    Ja wen ich da schon mal Dran bin, dann ist das Diff gleich mit erledigt!!!

    Aber das war eine Plagerei, alles bei über 30Grad und kein Schatten auf der Platte!!

    Und als nächstes schneid ich dan das Kofferraum blech raus!!
     
  18. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    5.933
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    boh ich krieg die kriese ...
    wie kann man seinen jeep nur so verkommen lassen ....

    man wenn du den ärmsten schon tötest dann beerdige ihn auch richtig und decke nicht die überreste mit einer läpischen plane ab ...
    heb ein richtiges grab aus und mach nen richtigen stein drauf ...
    ich kann diesen schrecklichen anblick gar nicht ertragen ...
    der ärmste
    was muss der gelitten haben bei dir ...

    :huch
     
  19. #19 SittingBull, 24.08.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Das SF bringt mehr Spaß bzw. Verschränkung.
    Den hinteren Stabi kannst beim Fahrwerkwechsel gleich mit raushauen.

    Hart oder weich? Ich nenn´s mal so... straff. Mein Weibchen fährt normalerweise nur ihren Granny.... als sie den X mit dem RE mal gefahren ist sagte sie hinterher nur: "der fährt ja wie auf Schienen".

    Ich schwör mittlerweile auf RE - was anderes verbau ich in meinen Kärren nicht mehr.

    Schau dir mal die Bilder von meinem bepackten X (reisefertig für Alpentour) an... mit Dachlast und hinten beladen - und die Federn geben kaum nach - und er fährt sich immer noch komfortabel. Einfach genial.

    [​IMG]
     
  20. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.268
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heiko
Thema: Blattfeder Gebrochen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blattfeder gebrochen

    ,
  2. blattfeder gebrochen weiterfahren

    ,
  3. plattfeder gebrochen

    ,
  4. können Blattfedern brechen,
  5. blattfeder 2 lagen gebrochen,
  6. ab wann bricht eine blattfeder,
  7. lkw blattfeder gebrochen
Die Seite wird geladen...

Blattfeder Gebrochen - Ähnliche Themen

  1. Blattfedern Gummiauflage???

    Blattfedern Gummiauflage???: Moin, habe die Ferdern raus. Zwischen den einzelnen lagen waren diese Gummiplatten Alle verschlissen.. Werden die benötigt? Dienen sie dem...
  2. CJ5 Blattfedern

    CJ5 Blattfedern: Hallo, ich habe einen Kaiser Jeep CJ5 von 1964, ehemals schweizer Militär. Hinten hat er, da er damals als Waffenträger o.ä. gedient hat,...
  3. Schekel und Buchsen der Blattfedern wechseln

    Schekel und Buchsen der Blattfedern wechseln: Hallo, mein Jeep eiert über die Hinterachse ganz schön rum, und ich denke ein Grund könnte sein das die Schekel und Buchsen durch sein könnten....
  4. Stahl Halbtüren Türgriffe Feder gebrochen

    Stahl Halbtüren Türgriffe Feder gebrochen: Hallo Gemeinde! Ich musste feststellen, dass bei dem Türgriff der Halbtüre - logischerweise Fahrerseite - die Feder gebrochen ist (jenige welche...
  5. SRT8 6.1 Ventilfeder gebrochen

    SRT8 6.1 Ventilfeder gebrochen: Hallo zusammen, Bei meinem SRT ist leider eine Ventilfeder gebrochen. Hat hier jemand dieses Hemi Valve Spring Tool zum wechseln der Feder,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden