Bitte um Rat zu Kostenvoranschlag

Diskutiere Bitte um Rat zu Kostenvoranschlag im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo, leider bin ich, wenn es um Automechanik geht, ein Laie... Mein TJ ist zurzeit in der Werkstatt und ich habe einen Kostenvoranschlag...

  1. jfk21

    jfk21 Newbie

    Dabei seit:
    07.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    J
    Hallo,

    leider bin ich, wenn es um Automechanik geht, ein Laie...

    Mein TJ ist zurzeit in der Werkstatt und ich habe einen Kostenvoranschlag erhalten.

    Jeep Wrangler TJ
    105KW
    Hubraum 2429
    Erstzulassung 2006

    Bevor ich weitere Angebote einhole oder den Auftrag erteile, würde ich mich freuen, falls jemand mit etwas mehr Erfahrung eventuell etwas dazu sagen könnte.

    Diese Koppelstange ist wohl vorne rechts gebrochen und dies hatte Einfluss auf die Stabilisatoren. Einer (vorne rlinks) ist aus der Fassung gesprungen.

    Weiterhin sind wohl Simmerringe undicht, weswegen die Getriebe ausgebaut werden sollen.

    Auch soll die Kardanwelle ausgebaut werden um den Yoke abzudichten.

    Dazu kommen einige andere, eher weniger mechanische Probleme.

    Würde mich wirklich über jede Anmerkung oder jeglichen Rat diesbezüglich freuen.
    Ich war leider erst einmal zuvor mit dem Wagen in der Werkstatt und konnte daher nicht wirklich Vergleiche herstellen oder ein absolutes Vetrauensverhältnis zur Werkstatt entwickeln.

    Anbei der Kostenvoranschlag als Bild.

    Lg und danke!

    Juergen
     

    Anhänge:

    • Jeep1.PNG
      Jeep1.PNG
      Dateigröße:
      128,3 KB
      Aufrufe:
      508
    • Jeep2.PNG
      Jeep2.PNG
      Dateigröße:
      109,3 KB
      Aufrufe:
      556
  2. #2 guidolenz123, 23.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2020
    guidolenz123

    guidolenz123 Member

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    38
    Vorname:
    Guido
    Schaut mir Alles ganz ok aus...Ob allerdings KURBELWELLENSIMMERING ERSETZEN tatsächlich 20 Stunden (200 AW) dauert ???? Ich weiß es nicht...kommt mir aber schon sehr lange vor...aber wie geschrieben...ob die Hersteller-Werkstatt-Arbeitszeitangeben (Arbeitswerte AW) das hergeben , weiß ich nicht.
     
    jfk21 gefällt das.
  3. jfk21

    jfk21 Newbie

    Dabei seit:
    07.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    J
    Danke für die schnelle Antwort. In dieser Position ist auch der Aus- und Einbau der Getriebe inkludiert. Dies sollte das eventuell erklären oder? Allerdings hatte ich diesen Posten auch angefragt. Besonders warum die Differentiale gesenkt werden müssen und ob all das tatsächlich nötig ist. Kann das jemand einem Laien erklären ob dafür wirklich die Getriebe ausgebaut werden müssen?
     
  4. #4 Thierry, 23.05.2020
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    334
    Vorname:
    Thierry
    20 AW sind 2 Stunden
    Grüße
    Thierry

    Hab mir das gerade noch angeschaut und finde die kalkulierteren Zeiten schon sehr großzügig.
     
    jfk21 gefällt das.
  5. #5 blackxj, 23.05.2020
    blackxj

    blackxj Jeeper

    Dabei seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    15
    Vorname:
    Christian
    Total übertrieben alles !
     
    jfk21 gefällt das.
  6. jfk21

    jfk21 Newbie

    Dabei seit:
    07.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    J
    Danke für die Antworten.
    Wie gehe ich am besten vor?
    Kann jemand in Berlin oder Umgebung eine Werkstatt empfehlen in der ich ein 2. Angebot einholen kann?
     
  7. #7 jeeptom, 23.05.2020
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    4.999
    Vorname:
    Tom

    Im KV steht aber 200AW also 20 Std für den Kurbelwellendichtring.
    Ich finde die Rechnung sehr teuer.
    Zum Beispiel ist der Zeitaufwand für den hinteren Yoke incl. Kardan Ausbau.
    Der hintere Kardan muss aber auch schon zum VTG Ausbau raus.

    Viele Positionen auf dem KV kann man auch selbst erledigen.
    Auch ohne ein Profi Schrauber zu sein.
     
  8. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    25.579
    Zustimmungen:
    6.216
    Vorname:
    j.
    Das ist schon eine selbstbewusste Preisgestaltung :huch
     
    jeeptom gefällt das.
  9. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.619
    Zustimmungen:
    48
    Vorname:
    Gustav
    vordere türen einstellen:grübel
     
    jeeptom gefällt das.
  10. #10 jfk21, 24.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2020
    jfk21

    jfk21 Newbie

    Dabei seit:
    07.08.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    J
    Danke für alle Antworten.

    Leider kenne ich mich überhaupt nicht aus.

    Das mit den Türen ist nicht relevant, dass ist tatsächlich etwas, was ich selber kann oder nicht gemacht werden muss.

    Spreche ich die hohen Preise an oder kennt jemand eine gute Werkstatt?
     
  11. #11 guidolenz123, 24.05.2020
    guidolenz123

    guidolenz123 Member

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    38
    Vorname:
    Guido
    Klar ...im Kostenvoranschlag stand auch 200 AW also wirklich 20 Stunden..hatte eine Null vergessen...habs verbessert...
     
  12. #12 AMC, 24.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2020
    AMC

    AMC Member

    Dabei seit:
    12.08.2019
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    36
    Gibt nordöstlich von Berlin einen äußerst versierten „freien“ Jeep-Schrauber (offizielle Werkstatt). Der weiß, was er tut und seine Preise sind recht moderat. Bei Interesse bitte PN.
     
  13. AMC

    AMC Member

    Dabei seit:
    12.08.2019
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    36
    Hast PN
     
  14. #14 christian73, 30.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2020
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    41
    Vorname:
    Chris
    OFT sind wellendrichringe nicht defekt, sondern es sind der weichmacher raus. da gibt abhilfe:5
    Dibutylmaleinat (DBM)? - W124 Forum
    ausbau von Getriebe und co. ist leicht gemacht. > VIEL ZU TEUER!!

    ausserdem: 2 stunden für eine tür einstellen und 2 stunden für das ersetzen einer stossstangenecke???
    sind die total bescheuert???? ABZOCKER! > tür einstellen=10 minuten, stostangenecke tauschen= 5minuten (mit schrauben raus und wieder reindrehen)!

    DIESER kostenvoranschlag ist schon meiner meinung nach versuchter betrug! wenn alles tatsächlich gemacht werden muß (mit dem wellendichtring würde ich auf jeden fall erst die DBM methode versuchen; hat bei vielen nachhaltig geholfen), dann liegt alles mit material bei einer GUTEN freien werkstatt so bei 1200-1500 euro! das ausbauen des getriebes mit VTG ist ruck zuck gemacht. selber schon gemacht wegen defekten ausrücklager [habe gleich ganze kupplung gemacht]. geht weitgehends mit hebebühne alleine, nur beim absenken der beiden getriebe zu dritt kutz angepackt.... raus+neue kupllung rein+wieder rein keine 4 stunden!

    zum DBM:

    hier zu kaufen:
    1 Liter Dibutylmaleinat DBM Stoppt Ölverlust

    du machst frischen ölwechsel und packst 3% DBM hinzu. dann muß das fzg. kräftig gefahren werden und zwar möglichst langstrecke (motor muß gut heiß werden, da erst mit höhrere temperatur das DBM wieder ins gummi einduffidiert). nach etwa 2000-3000km sollte der effekt sich einstellen, dass der simmering aufhört öl rauszuwerfen. ist das der fall, dann wieder ölwechsel und nochmals 3% DBM hinzufügen. danach normale ölwechselintervalle mit 1% DBM. damit bleiben alle dummidichtungen [gilt übrigends auch für ventilschaftdichtugen, etc.] geschmeidig. ich habe damit z.b. bei meinem SL R230 das ABC-fahrwerk zu 100% retten können. besonders auch undichte servolenkungen sind gut damit behandelbar. ein versuch ist es auf jeden fall wert.

    frage: was für ein öl fährst du? evtl. hat sich dann die ursache des ölverlustes über den wellendichtring beantwortet....


    soviel dazu.

    over.

    [alle angaben natürlich ohne gewähr]
     
  15. #15 schlosserbernd, 30.05.2020
    schlosserbernd

    schlosserbernd Guest

    Hallo
    Hast du mal in der Allradscheune nachgefragt? Im Prinzip kannst du ja zu jeder freien Werkstatt gehen. Such dir ne kleine Werkstatt die haben fast immer auch gute Preise. Leg einfach die Rechnung vor und frage nach einem günstigeren Preis.
    Gruß und frohe Pfingsten
     
  16. #16 MackDog, 02.10.2020
    MackDog

    MackDog Master

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Oliver
    Und schau bitte vorher mal was davon wirklich nötig ist und was du selbst machen kannst. Da ist einiges dabei was sich ohne Bühne und Spezialwerkzeug selber beheben läßt.
     
  17. CKlemm

    CKlemm Member

    Dabei seit:
    25.10.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Der Thread ist ja schon einige Monate alt. Aber vielleicht hilft es noch, denn dein Kostenvoranschlag ist ja quasi Raub.

    Ich bringe meinen TJ bei Sachen, die ich nicht selber machen kann oder will immer zu Kegel in Falkensee. Er ist günstig, er verbaut gerne auch mitgebrachte Teile und er macht nix was nicht unbedingt gemacht werden muss. (genaugenommen macht er auch mal weniger, als man wollte:pfeiffen)

    Autowerkstatt Falkensee | Kegel Fahrzeugtechnik
     
  18. #18 McDrive, 02.10.2020
    McDrive

    McDrive Verstorben

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Fill
    beim 4.0 muss das getriebe überhauptnicht raus für den wechsel des siris, gehe davon aus das es beim 2,5er genauso ist
     
  19. #19 Eagle Eye, 05.10.2020
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.668
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    nö, das ist nicht pauschal zu sagen.
    es gibt auch 4.0 l, da muss du den kram voneinander trennen.
     
  20. #20 McDrive, 06.10.2020
    McDrive

    McDrive Verstorben

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Fill
    oh sorry, dacht edas wäre bei allen so... bei welchem muss das getriebe raus?
     
Thema:

Bitte um Rat zu Kostenvoranschlag