Bin neu und hab ein Problem!

Diskutiere Bin neu und hab ein Problem! im JEEP CJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo an alle Allrad Freunde Hab mir erst einen CJ7 ca 80er Bj. mit den 6Zylinder 4.2L gekauft!! Das Auto freut mich voll!! Aber jetzt springt...

  1. #1 Cummins-Driver, 15.09.2009
    Cummins-Driver

    Cummins-Driver Newbie

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Hallo an alle Allrad Freunde

    Hab mir erst einen CJ7 ca 80er Bj. mit den 6Zylinder 4.2L gekauft!!
    Das Auto freut mich voll!!
    Aber jetzt springt er nur mehr durch Hilfe an. Genauer gesagt wenn er mal läuft dann kann ich ihn auch einige Stunden abstellen und springt dann SOFORT wider an und schnurrt wie ein Kätschen. ABER wenn er über Nacht steht oder die ganze Arbeitszeit dann springt er nicht mehr an!!
    Ich bin mir sicher IHR könnt mir helfen!!

    Grüße Stefan
     
  2. #2 Thierry, 15.09.2009
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Hallo Stefan und ein herzliches Wilkommen.

    Mach mal ein Bild vom Benzinfilter, der Rücklauf sollte immer an der tiefsten stelle sein.
    Sonst läuft die Leitung leer und beim starten muss diese wieder gefüllt werden.

    Gruß Thierry
     
  3. #3 Cummins-Driver, 15.09.2009
    Cummins-Driver

    Cummins-Driver Newbie

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Danke Thierry!!

    Mach morgen ein Bild davon!
    Also die Rücklaufleitung wenn sie oben ist dann bleibt sicher noch Sprit drinnen fürn Vergaser hast das so gemeint?
    Zündkerzen sind auf jeden Fall auch bei längerem starten trocken!!
    Und wenn ich entlüfte also die Spritleitung beim Vergaser runternehme und bis zum Spritfluss starte dann springt er trotzdem SEHR ungern an. Wenn er aber mal läuft dann ist alles wies sein sollte(hoff ich halt:genau) Kann ihn jedenfalls belibig starten und springt auch sofort an wenn sich dies im oben genanten Zeitrahmen befindet!
    Mach jedenfalls mal ein Bild vom Benzinfilter.

    Danke einstweilen!!

    Grüße Stefan
     
  4. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Peter
    Das Verhalten ist eigentlich beim 4,2er ganz normal.
    Einfach vor dem Starten mehrfach auf's Gaspedal latschen, so als ob Du einen Waldbrand austreten wolltest, dann klappt das auch.
     
  5. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Jou, den Choke aktivieren durch Treten des Gaspedals wäre mal die erste Sache. Du kannst ja ein/zweimal das Gaspedal voll durchtreten und dann von oben in den Vergaser schauen. Dann sollte die Starterklappe fast ganz geschlossen sein. Wenn dem nicht so ist, erstmal Choke reparieren.

    Was aber auch noch sein kann: schau Dir mal die Dichtung an wo die Spritleitung in den Vergaser reingeht. Da ist das Schwimmernadelventil von außen in den Vergaser geschraubt und dort mit einem Dichtring gedichtet. Der ist original aus ziemlich labberigem Material - bei mir war der gebrochen und mir ist immer bei längerer Standzeit die Schwimmerkammer leergelaufen. Hat dann auch ewig gedauert bis er dann mal wieder lief. Abhilfe schafft hier ein Cu-Dichtring. Aber vorsicht: die Stärke der Dichtung ist wichtig. Veränderst Du die, veränderst Du den Schwimmerstand. Ich hab einen Cu-Dichtring etwas abgechliffen sodaß es gepasst hat.

    :ciao
     
  6. #6 Cummins-Driver, 16.09.2009
    Cummins-Driver

    Cummins-Driver Newbie

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Vergaser?

    Erstmal vielen dank für all die nützlichen Tipps!!!
    Hab heute wieder starten versucht ging zuerst nicht, öffnete dann die Spritleitung am Vergaser und sah das der Schwimmer steckte!! Dieser lies sich durch die kleine öffnung aber nicht gängig machen (warum auch immer). Hab dann denn Vergaser zerlegt und ihn gereinigt, besonders die Schwimmerkammer die besonders verdreckt war. Nach dem zusammenbau sprang er dan kurz darauf tatellos an!!!!!!!!!:genau

    Morgen kommts dann auf ob er wieder keinen Sprit erwischt oder doch!!
    Hoffe das beste:)

    P.S.:Frage:Denn Benzinfilter so hindrehen das der Rücklauf oben ist??

    Grüße Stefan
     
  7. #7 Thierry, 16.09.2009
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Jetzt bin mir selber nicht mehr sicher wie das war mit dem Benzinfilter :grübel

    Muss morgen mal zum Jeep und schauen, bzw. im Handbuch.

    Bin der Meinung das es Rücklauf nach unten war, wobei nach oben eindeutig mehr Sinn ergibt. :nachdenklich

    Mehr dazu Morgen.
     
  8. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Ja, das stimmt schon mit Rücklauf nach oben. Der außermittige Anschluß am Filter ist der Rücklauf und gehört nach oben gedreht, und der mittige geht zum Vergaser.

    Und wie wars? Ist er heute morgen gleich angesprungen?

    :ciao
     
  9. #9 Cummins-Driver, 17.09.2009
    Cummins-Driver

    Cummins-Driver Newbie

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Neuer Tag

    Gute Nachricht!!!!!

    Als ich am Nachmittag von der Arbeit kam, startete ich den Jeep und er sprang beim ERSTEN mal an und lief DURCH (ohne abzusterben!!) Wie es aussieht war der Schwimmer schuld der steckte.
    Nun gut, werde morgen noch den Benzinfilter richtig hindrehen, hab auch ein Rückschlagventil vorm Benzinfilter eingebaut falls die Förderpumpe nicht mehr ganz dicht wäre!! Aber was hilft das wenn der Schwimmer nicht funktioniert:-)!!
    Falls das alte Problem nun gelöst sein sollte hab ich nun ein neues wenn auch sehr kleines; Kühlwassserschlauch ist undicht aber das wird keine Zauberei sein:tanz!!!

    Grüsse Stefan
     
  10. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Klasse! Freut mich, daß er wieder läuft!

    Tja, und irgendwas iss ja immer an den Karren, gelle... ;-)

    :ciao
     
Thema:

Bin neu und hab ein Problem!

Die Seite wird geladen...

Bin neu und hab ein Problem! - Ähnliche Themen

  1. 1" Body Mount Kühlergrill Problem

    1" Body Mount Kühlergrill Problem: Hi zusammen, habe das Problem, das der Grill nicht auf den neuen Bodymount passt es fehlen 1,5 cm zum Mount. Hat einer von euch den eingebaut...
  2. Neues Sitzpolster

    Neues Sitzpolster: Habe nach sehr langer Suche ein neues Sitzpolster für meinen Wg gefunden und verbaut.Es ist vom Fiat Doblo Typ 223.Art-Design-Munster heißt der...
  3. Ein kleines Problem

    Ein kleines Problem: Hallo Freunde, ich brauche Rat. Seit kurzem fahre ich einen 2.8CRD. Zum einen hängt der Zeiger der Temperaturanzeige immer beim ersten 1/4...
  4. Neu Dämpfer für ProComp Fahrwerk

    Neu Dämpfer für ProComp Fahrwerk: Hallo in die Runde, habe bei mir ein 3,5 Zoll ProComp drin. Jetzt nach all den Jahren brauche ich neue Dämpfer. Ich wollte die Bilstein Dämpfer...
  5. Neu hier, Spritverbrauch Cherockey 2,8 CRD

    Neu hier, Spritverbrauch Cherockey 2,8 CRD: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum, ich bin seid kurzem stolzer Besitzer eines Cherockey 2,8 CRD, eigentlich ein schönes Auto, bin im Augenblick...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden