Bin geblitzt/geläsert worden

Diskutiere Bin geblitzt/geläsert worden im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; Neulich bin ich in ein Geschindigkeitskontrolle geraten. Bei uns im Ort hat es sich eingebürgert das "ein" in Zahlen 1 Mitarbeiter des...

  1. #1 Danieljetzt, 15.08.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    Neulich bin ich in ein Geschindigkeitskontrolle geraten.

    Bei uns im Ort hat es sich eingebürgert das "ein" in Zahlen 1 Mitarbeiter des Ordnungsamts sich mit einer Laserpistole an den Stassenrand hockt und dann aufschreibt wer zu schnell war.

    Jetzt denke ich mir was soll das?? Was ist denn wenn ich Stein und Bein schwöre das ich genau 50 gefahren bin oder das ich an dem Tag gar nicht Auto gefahren bin, wem glaubt man dann dem Fuzzi vom Amt oder mir???

    Ist das überhaupt rechtens???
     
  2. heujo

    heujo Guest

    lass erstmal den wisch kommen, dann sehen wir weiter...
     
  3. #3 Morphine, 15.08.2008
    Morphine

    Morphine Guest

    das ist ja mal ne gute frage.....
    im normalfall glaubt man dem beamten,is ja bei strafzetteln auch so..steht ja auch nur zeuge ordnungsbeamter xy dabei...


    aber normal mit den laser dingern wird doch auch gleich aufgezeichnet....??!!weiß ich aber nicht so genau...

    wenn nicht müsste man das doch ganz leicht anfechten können...??

    mal hören was die anderren noch berichten...
     
  4. #4 Thomas T., 15.08.2008
    Thomas T.

    Thomas T. jeeper4fun

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    ich denke auch.... ist ein Beamter alleine, was ich eigentlich nicht glaube, muß er den Verstoß beweisen können. Das geht dann nur mit einer Videoaufzeichnung. Wahrscheinlich liegt der andere Beamte hinter dem Busch und schläft....:pfeiffen
    Bei Aussage gegen Aussage wird nix passieren..... aber du hattest doch bestimmt einen imaginären Freund hinter dir sitzen der bestätigen kann das du nicht zu schnell warst, oder?? :nachdenklich

    :ciao
     
  5. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    :vertrag

    Also mein kentnisstand ist, das bei Geschwindigkeits messungen mit Laser pistole immer angehalten werden muss und auch sofort abkassiert wird, auch bin ich der meihnung das laser pistolen nur die Polizei hat....

    Der landkreis oder stadt hat die "normalen" blitzgeräte, da gibt es dann die klassischen fotos die als beweis gelten.

    Kurz:
    Bei Laser muss angehalten werden, sonst foto nach hause

    :ciao
     
  6. stuebi

    stuebi Jeeper

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Emanuel
    die laserpistolen hat, wer sie sich leisten kann. es wird nicht immer angehalten. ich habe einen laserschiessenden polizisten am gambacher kreuz gesehen. der hat di von kassel auf der A5 fahrenden genauso ins visier genommen, wie die, die von der A45 kamen (er stand zwischen den fahrspuren) da wurde niemand angehalten. in der regel haben die geräte ne videoaufzeichnung mit drin:zwille

    (ja, ich weiß... es gibt auch welche ohne, da muss sicherlich angehalten werden)

    Aber wenn Du zu schnell warst, konntest du es vielleicht nicht so genau sehen:happy
     
  7. #7 Eagle Eye, 15.08.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.564
    Zustimmungen:
    7.784
    Vorname:
    Carsten

    als erstes gilt zu klären, ob er dort sitzt, weil er einen amtlichen auftrag hat oder macht er das, weil er sich für unglaublich amtlich hält.

    aufschreiben geht gar nicht. der kann sich ja sonst was aus den fingern saugen.

    der muss schon handfeste beweise liefern können. messprotokoll mit einem geeichten gerät. foto von dir, dass sichergestellt ist, das du am steuer gesessen hast. etc....

    vielleicht führt der nur ne zählung durch.

    frag ihn doch mal, was er da macht.
    der muss dir ne auskunft geben.
     
  8. #8 Danieljetzt, 19.08.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
  9. heujo

    heujo Guest

    warum macht ihr euch über ungelegte eier gedanken?
    zuerst einmal muss die post vom amt kommen, was dir zur last gelegt wird, wie gemessen wurde, was gemessen wurde und, und, und...


    dann gibst du das dem anwalt deines vertrauens (verkehrsrechtschutz kostet net die welt) und der kümmert sich dann richtig drum...

    ich würde im vorfeld nicht die gäule scheu machen...

    gruß

    mj (der 90tkm im jahr fährt und ab und an mal post bekommt...)
     
  10. #10 Danieljetzt, 20.08.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel

    Sag doch mal was nicht die Welt ist. 1000€ im Jahr oder im Monat? Oder 0,50€ in der Woche.

    Da können die geschmäcker weit auseinander gehen.

    Habe grad mal zu Spass gegoogelt. So 200-250€ im Jahr sind das schon. Da macht es mehr sinn das ein oder andere unberechtigte Knöllchen hinzunehmen.
     
  11. #11 Lohrengel, 20.08.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    bei der arag ca. 100 euro im jahr
     
  12. #12 Danieljetzt, 20.08.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    Bin eh kein Freund von Versicherungen...

    Aber, wenn ich besoffen mit 100 KM/h an einer Schule vorbeifahre brauche ich auch keine Rechtschutz. Wenn ich innerorts 15KM/h zu schnell fahre dann brauch ich erst recht keine!

    Mach schon sinn bei einem Unfall oder so. Aber für sowas ist das meiner Meinung nach quatsch.

    Die Ursprüngliche frage war ja auch ob das Messverfahren wie oben beschrieben richtig ist.
     
  13. heujo

    heujo Guest

    bis jetzt kannst du zu dem messverfahren nicht viel sagen, noch nicht einmal zu der geschwindigkeit usw... also erstmal abwarten, was die jungs schreiben, dann kannste weiter reagieren...

    es soll schon passiert sein, das die vergessen, zu schreiben...
     
  14. #14 Danieljetzt, 20.08.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    Kann ich bestätigen, bin schon zweimal geblitzt worden, und zwar richtig mit grellem blitz und so, ohne das ein Schreiben kam. :D
     
  15. #15 trudelpups, 20.08.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Also ich han nen Freund der ist bei den Grünen (jetzt sind se ja blau).
    Es gibt Laser mit Bildaufzeichnung.
    In dem Schreiben muß ein Beweis (Foto etc.) angeführt werden,ein Beamter kann das nicht einfach behaupten (auch nicht mehrere).
    Vorsicht Ausnahme: Ein Streifenwagen fährt hinterher und hält einen dann an.Der Beamte sagt,na das waren aber mehr als 50 km/h. Wer jetzt sagt na gut das waren wohl so 65 km/h ist der doofe. Dann schreiben sie nach Angabe des Beschuldigten 65 km/h. Wer hier hartnächig behauptet sich an die Geschwindigkeit gehalten zu haben ist Sieger.Ohne Foto oder der gleichen fehlt die Beweisführung.
    Das ist in NRW ein ganz beliebter Sport bei der Polizei.
     
  16. heujo

    heujo Guest


    nicht nur da...
     
Thema:

Bin geblitzt/geläsert worden