beste Autobatterie für Offraod

Diskutiere beste Autobatterie für Offraod im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Welche Batterie ist die beste? Schwanke zwischen Optima oder Banner. Gerda durch Seilwinde brauch ich was vernünftiges!

  1. #1 Darkpol, 13.09.2009
    Darkpol

    Darkpol Jeeper

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rene
    Welche Batterie ist die beste? Schwanke zwischen Optima oder Banner. Gerda durch Seilwinde brauch ich was vernünftiges!
     
  2. #2 Eagle Eye, 13.09.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.800
    Zustimmungen:
    1.968
    Vorname:
    Carsten
    hallo RENE,

    habe dein thema hierher verschoben, da in dem ursprungsthread eigentlich nur umbauten und tipps zu verkabelungen etc. rein sollen.

    zu deiner frage:
    sicherlich eine glaubensfrage, wie immer, wenn es um marken geht.

    ich persönlich habe wert darauf gelegt, dass die batterie 4 bzw.2 anschlüsse hat.
    die größe habe ich so gewählt, dass sie von den maßen her in den originalen schacht reinpasst.

    über die ladekapazität meiner LiMa habe ich mir keine gedanken gemacht, da ich mit 80Ah sicherlich nicht ans limit reiche.

    weiterhin habe ich bedacht, dass ich nur gelegentlich in die verlegenheit komme, meine winde zu nutzen. mein leben hängt nicht davon ab, ob die batterie die letzte drehung noch bringen muss. dieses argument zählte bei mir, als ich mich preislich entscheiden musste, wieviel mir eine neue batterie wert ist.

    profis und vielnutzer würden wohl eh zwei batterien einbauen.
     
  3. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Optima Yellow Top.
    Trotz "nur" 55Ah kann man der bauartbedingt über 80% entnehmen und hat noch über 12V Spannung, was zum Starten reicht. Eine herkömmliche Batterie (ist Banner ja auch) hat schon bei 50% Entnahme unter 11.5V, was zum Kaltstart nicht reicht.
    Auch kann eine Optima während der Entnahme selber weitaus mehr Spannung liefern. Lass mal die Winch mit stehendem Motor nur ohne Last laufen, dann geht die V Anzeige schon auf 11V oder weniger runter. Mit einer Optima bleibt das während des selben Vorganges über 12V. Beim Series Wound Motor einer Winde ist das Überlebeswichtig. Umso geringer die Spannung wird, desto mehr A zieht der Motor, was bei zu wenig V zu Überhitzung der Winde oder gar zum Schaden führen kann.
    Die Optima kommt mit weitaus mehr Ladestrom klar, als eine herkömmliche Batterie, ist also bei entsprechend grosser LiMa schneller wieder voll.
    Das Argument, dass eine Optima eine andere Ladecharakteristik braucht und mit dem normalen Laderegler im Jeep auf Dauer kaputt geht, kann man auch entkräften, wenn man die alle paar Wochen mal mit einem C.Tek Ladegerät auflädt.
     
  4. #4 Danieljetzt, 13.09.2009
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.398
    Zustimmungen:
    21
    Vorname:
    Daniel

    Das ist eher ein ein gegen Argument.

    Wenn man nur alle paar wochen die Winde braucht und man dafür auch alle paar wochen ein extra Ladegerät anklemmen muss. Dann bleib ich bei einer Normalen Batterie.
     
  5. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Auch eine Standard Batterie wird von der Ladeelektronik des Jeeps nicht 100%ig geladen. Auch die wird mit einem C-Tek Ladegerät noch voller.
    Ich weiss es nur beim TJ (Bekannter), der hat ab 2003 eine Ladeelektronik, die auch von alleine mit einer Optima klar kommt.
    Nutzt man eine Optima ohne die ab und an nachzuladen, dann geht die auch nicht kaputt, sondern ist eben nur zu rund 90% geladen.
    Benutz mal eine Winde mit einer Optima, Du wirst begeistert sein.
    Das ist genauso wie mit einem Kunststoffseil, da will man auch nicht wahrhaben, dass das viel praktischer ist, weils so teuer ist, bis man es das erste mal selber benutzt hat, dann will man es nicht mehr missen.
     
  6. #6 Darkpol, 13.09.2009
    Darkpol

    Darkpol Jeeper

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rene
    danke leute,
    aber ich bin immernoch nicht schlauer. Ich werde meine winde auch nicht jeden tag benutzen. Aber da meine batterie eh raus muss wollt ich gleich was vernünftiges verbauen! Also tipps? Muss ja auch keine optima oder banner sein. Vorschläge?
     
  7. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
  8. #8 Darkpol, 13.09.2009
  9. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Peter
    ich fahre jetzt seit mittlerweilen über 15 Jahren Optimas, anfangs RedTop, dann YellowTop, aus Erfahrung kann ich sagen, daß der Batterie die Ladecharakteristik der LiMa herzlich egal ist. Die Teile halten ca. 8 Jahre, selbst bei Saisonfahrzeugen und gelegentlicher Benutzung als Bootsbatterie.
    Allerdings ist die Haltbarkeit m.E. gesunken, seit die Teile in Deutschland produziert werden.
     
  10. Gotti

    Gotti Guest

    Ich habe eine Exxide Maxxima, billiger ist die auch nicht als eine Optima. gekauft habe ich die weil sie schön klein ist.

    Aber die Batterie wird nicht so voll geladen wie sie sein sollte, zumindest wenn es immer die Lichtmaschine machen muß. Die 55Ah sind beim 5.9 mit Elektrolüfter im Zweifelsfall auch mal schnell verbraucht und wenn sie nur zu 80% voll ist dann umso schneller. Deshalb bietet eine Optima oder Exxide in der Kapazität um die 50Ah keinerlei Vorteil für einen Normalnutzer, da würde ich eher die Banner mit 80Ah empfehlen (beim Z).

    Ich koche meine Exxide gelegentlich (alle 2-3 Monate) mit dem C-Tec Multi XS 25000 schnell mal neu auf, dann ist sie perfekt. Mache ich das nicht kann es passieren daß die Batterie bei hartem Einsatz in einer halben Stunde leer habe, und das ohne Windenbetrieb.
     
  11. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Ist ne 80Ah Batterie ausreichend für nen XJ oder sollte es mehr sein??? Wind wird nur hin und wieder mal verwendet!!
     
Thema:

beste Autobatterie für Offraod

Die Seite wird geladen...

beste Autobatterie für Offraod - Ähnliche Themen

  1. Welche Fussraummatten haben die beste Passform für den YJ

    Welche Fussraummatten haben die beste Passform für den YJ: Servus Leute, habe eine Frage zu den im Handel erhältlichen Fußraum Matten für den YJ. Fahre meinen YJ ohne Teppichboden. Zum Schutz des...
  2. Autobatterie

    Autobatterie: Hallo, ich brauche für meinen YPs eine neue Batterie. Jetzt sind 45Ah/450A verbaut gewesen. Wie hoch kann ich mit den Ah gehen? Weiß jemand nen...
  3. Der WJ, das beste Auto der Welt!

    Der WJ, das beste Auto der Welt!: ...ihr wisst es ja alle schon, aber hier nochmal der Videobeweis. https://www.youtube.com/watch?v=2e56TQxlKWA
  4. WJ Stoßstange vo. abbauen, wie gehts am besten ?

    WJ Stoßstange vo. abbauen, wie gehts am besten ?: Hallo, hier bin ich seit langen mal wieder. Habe meinen WJ doch 2" höher gelegt, und schöne felgen mit Spurplatten drunter, nun schleifen die...
  5. Belly up beim YJ. Wie am besten ?

    Belly up beim YJ. Wie am besten ?: Moin, mir geistert schon lange was in Richtung Belly Up bei meinem YJ vor. Body Lift (2") ist drin, genau so wie SYE Kit. Selber bauen wäre...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden