Benzinpumpe ZJ Bj. 96

Diskutiere Benzinpumpe ZJ Bj. 96 im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo, kann mir jemand erklären wie die Benzinpumpe angesteuert wird ? Ist das nur über die Zündung ? Also quasi Zündung an und Pumpe hat...

  1. Burn2

    Burn2 Guest

    Hallo,

    kann mir jemand erklären wie die Benzinpumpe angesteuert wird ? Ist das nur über die Zündung ? Also quasi Zündung an und Pumpe hat Dauerstrom ?
    Oder wie läuft das da ? :grübel

    Gruss
    Sven
     
  2. #2 bezwinger, 03.04.2011
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    ja :nachdenklich zündung an , strom liegt an .... druckaufbau im system wird abgeschaltet durch einen sensor im system ...übers steuerteil ...:achselzuck
     
  3. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Soweit ich weiß gibt es da ein Ralais im Motorraum.
    Ich meine dass es das ASD-Relais ist (Auto Shutdown)


    Bei mir läuft die Benzinpumoe kurz an, wenn ich die Zündung an mache - Um Druck aufzubauen.
    Dann erst wieder wenn der Motor läuft.
     
  4. #4 halmackenreuter, 03.04.2011
    halmackenreuter

    halmackenreuter 1967 - 2011

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karsten
    Der Benzindruck wird durch einen Benzindruckregler geregelt der am Rohr der Benzinleitung sitzt wo auch die Einspritzdüsen dran sind.

    Das Kraftstoffpumpenrelais sorgt dafür, dass auch bei eingeschalteter Zündung die Pumpe nur 3 Sekunden fördert, wenn der Motor nicht läuft. Gut bei defekter Kraftstoffleitung oder unplanmäßigem Stop des Motors (Unfall).
     
  5. Burn2

    Burn2 Guest

    @ Chris

    das Relais hab ich gefunden, nur wer steuert das an ?

    @ halmackenreuter

    da irrst du dich, ich hab nur eine Benzinleitung nach vorne zum Rail und der Druckregler sitzt in meinem Fall direkt in der Pumpe ... das was du meinst ist im XJ verbaut .. im ZJ regelt den Druck wohl die Pumpe ...

    Bei mir bricht nämlich TROTZ nagelneuer Pumpeneinheit der Druck am Rail zusammen... aber nicht sofort nach dem Start sondern nur in bestimmten Abhängigkeiten von Betriebsdauer und Tankfüllgrad ...ja ich weiss das klingt bescheuert, aber es ist so ... gestern z.B. noch viertel voller Tank und plötzlich ging die Check Engine Lampe an und blieb an .. der Wagen fuhr nur sehr eingeschränkt, dann eben 30Liter nachgetankt und die Check Engine Lampe war aus und er fuhr wieder normal ... Lambdasonde ist neu sowie diverse Sensoren ... für klingt das alles total unlogisch ist aber so ... das lässt sich sogar reproduzieren bzw. mit einem Benzinuhr messen das der Druck zusammen bricht .. bin völlig verzweifelt weil ich schon alles was mir dazu einfiel getauscht hab... das einzigste was ich noch nicht getauscht hab ist das Auto :achselzuck
     
  6. Otto

    Otto Master

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Uwe
  7. #7 halmackenreuter, 04.04.2011
    halmackenreuter

    halmackenreuter 1967 - 2011

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karsten

    Da soll noch mal einer sagen in der Glotze kann man nix lernen ;-)

    Das mit der Tankbelüftung ist klar ( Problem kenne ich vom Motorrad)...Wenn keine Luft von oben nach kommt dann saugt der das Teil leer...Aber das dann solche Blasen kommen hätte ich nicht gedacht :nachdenklich
     
  8. Burn2

    Burn2 Guest

    Danke Uwe,

    den Beitrag kenne ich ... wenns du nur sooooo einfach wäre, hätte ich das Problem schon gelöst.

    Bin schon ohne Tankdeckel gefahren, hatte den kompletten Tank schon raus, Leitung durch gepustet, hilft alles nix ... so lange er kalt ist fährt ja auch ganz normal, auch mit wenig Flüssiggold im Tank, er fängt damit auch nicht an sobald er Betriebswarm ist, sondern, wie soll ichs sagen, etwas später als Betriebswarm eben ... schwer zu definieren .... ich werd noch :verrückt

    Gruss
    Sven
     
  9. #9 bezwinger, 05.04.2011
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    :-) hab ich nicht drin so einen aktivfilterfilter ....etwa du ? ... und so einen topf haben wir doch nicht drin oder ? :achselzuck
     
Thema:

Benzinpumpe ZJ Bj. 96

Die Seite wird geladen...

Benzinpumpe ZJ Bj. 96 - Ähnliche Themen

  1. Jeep ZJ 5.9er Felgen

    Jeep ZJ 5.9er Felgen: Hallo zusammen, ich habe noch einen Satz 5.9er ZJ Felgen die derzeit in meinem Regal auf einen neuen Besitzer warten. Die Felgen sind im...
  2. Mal wieder Probleme mit dem "Bastel-ZJ" diesmal Getriebe

    Mal wieder Probleme mit dem "Bastel-ZJ" diesmal Getriebe: Ahoi an alle Jeeper, wie mittlerweile gewohnt, habe ich mal wieder ein Problem mit meinem "Bastel-ZJ". Ich befürchte diesmal ist es etwas...
  3. Chris sei ZJ

    Chris sei ZJ: So Leute ich habe mich jetzt mal dazu entschiedne, das ich mal nen Thread für meine Jeep anfange, hier werde ich alle umbauten Dokumentieren....
  4. JKU BJ 2007, 200.000 km; Automatikgetriebe ölt

    JKU BJ 2007, 200.000 km; Automatikgetriebe ölt: Moin, unser JKU 2.8, Bj 2007 mit knapp 200.000 km auf der Uhr verliert Öl am Automatikgetriebe; auch die Leitungen für den Zusatzkühler sehen...
  5. Viskokupplung Jeep Wrangler TJ 4,0 BJ 1998 130KW

    Viskokupplung Jeep Wrangler TJ 4,0 BJ 1998 130KW: Hallo Zusammen! Bin etwas verwirrt! Habe eine neue Viskokupplung mit original Teile Nr. 52027892 lt. Pappas Graz bestellt! Bekommen hab ich lt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden