Batterie tot / Kriechstrom ?

Diskutiere Batterie tot / Kriechstrom ? im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Moin zusammen, Gestern wollte ich den Yps kurz aus der Garage holen. Ging aber nicht, mausetot das gute Stück. Selbst die Uhr war schon...

  1. #1 levellord, 01.01.2013
    levellord

    levellord Kleinhirnentkerner

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Moin zusammen,

    Gestern wollte ich den Yps kurz aus der Garage holen. Ging aber nicht, mausetot das gute Stück. Selbst die Uhr war schon stehengeblieben. Er stand jetzt ca 2,5 Monate in der Garage, find ich jetzt nicht allzuviel. Da ich den Wagen noch nicht so lange habe kann ich nichts zum Alter der Batterie sagen. Ist es denn möglich das die nur durch ne Uhr (was sonst hat man für Verbraucher in so nem Yps?) so schnell komplett leer ist? Wie könnte man feststellen ob es irgendwo einen schleichenden Verbraucher gibt?

    Danke für eure Hilfe,

    Gruß,

    Marc
     
  2. #2 der Öli, 01.01.2013
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.942
    Zustimmungen:
    832
    Vorname:
    Daniel
    es kann natürlich sein das die batt. schon uralt ist und in sich zusammen gefallen ist (ich nenn es einfach mal so) und somit das zeitliche gesegnet hat :gähn
     
  3. #3 Thomas K., 01.01.2013
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Thomas
    Hallo Marc,

    Hatte ich auch an meinem Yps :-)
    Die Uhr schafft das, wenn du ihn mit nicht voller Batterie
    abstellst. Ich hatte schon überlegt ein Ladegerät mit Ladeerhtung fest einzubauen.

    Ciao

    Die batterieist ca. 3 Jahre alt
     
  4. #4 levellord, 01.01.2013
    levellord

    levellord Kleinhirnentkerner

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Hallo Thomas,

    Alles klar, danke dir ! Wahrscheinlich ist die jetzt aber hin, so Tiefenentladung ist ja nix für ne Batterie...wird die nächste halt demnächst abgeklemmt über den Winter.

    Irgendein neues Fzg bei dir in Sicht ? Habe gesehen das du dein Projekt erst mal drangegeben hast.....

    Gruß,

    Marc
     
  5. #5 YJUMPER, 01.01.2013
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Hallo Marc,

    prüfe den Füllstand der Batteriesäure und fülle entsprechend destilliertes Wasser nach. :vertrag Dann ans Ladegerät hängen, wenig Ladestrom, lieber mehr Zeit. Ich glaube nicht, dass die Batterie schon nach 3 Jahren den Geist aufgegeben hat.: gib5

    Ich spreche aus eigener Erfahrung:vertrag
     
  6. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    981
    Vorname:
    Norman
    Hi Marc,

    wenn deiner Batterie nicht mehr aufladen will, hängt noch eine gute batterie dran bei überbrucken Kabel, ( plus zum plus, minus zum minus ) lade gerät an deiner alter batterie anscliessen, lasst für ca 4 - 6 stunden laufen und denn nimmt die überbrucken Kabel weg und er sollte allein laden, ausser er hat eine tote Zell erlebt.

    @ Thomas,

    hast du deiner Comanchee noch oder ist er gerade nach Süden gewandelt ?
     
  7. #7 Thomas K., 01.01.2013
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Thomas
    @ Marc: Noch ist nichts in Sicht. Versuchs erst mal mit aufladen. Kostet ja nix.

    Der Comanche ist noch nicht weg. Vielleicht bleibt er auch.

    :ciao
     
  8. Fonzel

    Fonzel Jeeper

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Mirko
    Servus,

    also wenn man das Auto stehen lässt mögen es die Batterien wenn man sie abklemmt und mit ins Warme nimmt..... Am besten wäre im warmen mit einem Batterieerhaltungsgerät....

    Die Bleibatterien sind ja eh bloß für kurze hohe Ströme gedacht und sind eigentlich uralt Technik. Von dem her tut das der Batterie eh nicht so gut wenn sie ständig nur einen kleinen Verbraucher hat....

    Schöne Grüße

    Mirko
     
Thema:

Batterie tot / Kriechstrom ?

Die Seite wird geladen...

Batterie tot / Kriechstrom ? - Ähnliche Themen

  1. Nie mehr Batterie leer durch innenraumlicht

    Nie mehr Batterie leer durch innenraumlicht: Ich habe jetzt für meinen GC eine Lösung entwickelt, damit ich bei Arbeiten nie mehr eine leere Batterie habe, weil das Licht immer an ist sobald...
  2. Compass Bj 2015 2,4l 4x4: Defekte Batterie - welche passt?

    Compass Bj 2015 2,4l 4x4: Defekte Batterie - welche passt?: Hi zusammen, meine Batterie ist leider schwach und muss ausgetauscht werden... Problem: Mein Jeep Händler kann mir nicht sagen, wie viel Ah die...
  3. Wieder was neues: "Batterie prüfen"

    Wieder was neues: "Batterie prüfen": Hallo! Da zeigt mir gestern beim Starten der Bordcomputer an "Batterie prüfen". Auf die Ladeanzeige geschaut - Zeiger ganz links, nach einigen...
  4. Welche Batterie für WJ

    Welche Batterie für WJ: Kann mir jemand hie eine Auskunft geben? Momentan verbaut 85A Hochleiszungsbatterie 800 AEZ??? Danke für eine schnelle Antwort
  5. Anlasser plötzlich tot

    Anlasser plötzlich tot: Hallo zusammen, heute wollte ich meinen neuen Schlüssel am TJ anlernen lassen, Ich fuhr zum Jeep Partner und der Meister wollte das Auto...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden