Back to the roots!

Diskutiere Back to the roots! im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Sodele, es ist soweit. Nach fast einem Jahr "Jeep-Abstinenz" ist es jetzt soweit - ich hab wieder nen Cherokee! Und weil´s wie üblich etwas...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 mad joe, 02.12.2012
    mad joe

    mad joe Was man nicht selber macht, wird nix!

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Joachim
    Sodele, es ist soweit. Nach fast einem Jahr "Jeep-Abstinenz" ist es jetzt soweit - ich hab wieder nen Cherokee!

    Und weil´s wie üblich etwas Ausgefallen sein muß bei mir, isses ein 4.0l 2 Türer mit Schaltgetriebe der 2005 aus USA geholt wurde geworden.

    Da isses das gute Stück:

    [​IMG]


    Bevors mit Umbauen losgeht, gehts aber erst mal an die kleineren Erledigungen wie:
    - Auf mich Ummelden
    - Abgerissene Endrohrhalterung erneuern
    - Öle wechseln
    - Bremsen neu(vorsichtshalber)
    - Abgelöste Himmelverkleidung wieder Ankleben
    - Optische Macken beseitigen
    - Auf Euro2 Umrüsten
    - Rückrüsten auf US-Beleuchtung


    ... to be continued!
     
  2. #2 Eagle Eye, 02.12.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.481
    Zustimmungen:
    2.095
    Vorname:
    Carsten
    Gratuliere. Ist ein echt schönes Auto. Bin sehr gespannt und freue mich schon.
     
  3. #3 Danieljetzt, 02.12.2012
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.360
    Zustimmungen:
    27
    Vorname:
    Daniel
    Uhi,

    ein drei türiger XJ, den haste doch schon verkauft bevor du fertig bist ;-)
     
  4. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :daumen Sehr schön!! Und dann auch noch in der perfekten Farbe!!

    Viel Spaß mit dem Teil!

    :ciao
     
  5. iMike

    iMike Guest

    Wow!!! Ich hab gar nicht gewusst, dass es den als 3-türer gegeben hat.
    Sehr sehr schön! Allzeit gute Fahrt!
     
  6. #6 mad joe, 18.12.2012
    mad joe

    mad joe Was man nicht selber macht, wird nix!

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Joachim
    So, die ersten Arbeiten sind Erledigt.

    Zuerst mal hab ich den maroden Auspuffendtopf samt Endrohr erneuert(aber leider keine Bilder von gemacht).

    Dann nen Minikat Eingebaut, wegen Euro2(auch keine Bilder - leider).

    Danach hab ich die US-Anhängerkupplung die erfreulicherweise schon am Wagen war, aber einer der Vorbesitzer sehr dilettantisch mit nem 08-15 Kugelkopf Verhunzt hat, wieder in den ursprungszustand versetzt.

    In der 2" Aufnahme steckte dieser Kugelkopf und war aussen am Vierkant Laienhaft "schweißtechnisch Festgebraten"
    [​IMG]

    Sah so aus - nur halt festgebraten
    [​IMG]

    Die 2" Aufnahme nach dem Beseitigen der "Schweißnähte"
    [​IMG]

    Jetzt nur noch was Passendes an Einschub besorgt
    [​IMG]

    Und nun so, wie das sein soll :genau
    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Tage werd ich die AHK auch noch komplett Entrosten und Lackieren, aber erst mal geht´s morgen zur Zulassungsstelle - den Dicken auf Euro2 Umschreiben lassen.



    ... to be continued!
     
  7. #7 der Öli, 18.12.2012
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.930
    Zustimmungen:
    824
    Vorname:
    Daniel
    irgendwie kann ich mir immer nicht vorstellen das das "dünne" blech, in das der kugelkopf geschraubt ist, das hält was er halten soll :grübel :achselzuck:achselzuck
     
  8. #8 mad joe, 18.12.2012
    mad joe

    mad joe Was man nicht selber macht, wird nix!

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Joachim

    Das "dünne" Blech ist 1cm Dick und es hält - ich hab das schon mit 3,5t hinten dran über längere Strecken Ausprobiert :yippieh



    Und schöner als so ein überdimensionierter D-Land Hackenprügel isses ausserdem :bäh
     
  9. #9 der Öli, 18.12.2012
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.930
    Zustimmungen:
    824
    Vorname:
    Daniel
    :genau:genau:genau
     
  10. #10 SittingBull, 18.12.2012
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Wenn der Kugelkopf aus Ami-Land sein sollte - ist er zu groß (2" Ami - 50mm in D).
    Das hatte ich schon :pfeiffen
    Ging kein Zugmaul mehr drauf -
    macht sich gut, wenn man die AHK montiert hat und man sofort nen Hänger ziehen muss - blieb nur die Fächerscheibe zu zücken :-)

    Edith sagt: sieht so aus, als wäre oben was eingeschlagen - dann isser aus D und hat 50 mm :achselzuck
     
  11. #11 mad joe, 19.12.2012
    mad joe

    mad joe Was man nicht selber macht, wird nix!

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Joachim

    Ja, das is ne 50mm D-Land Zugkugel, die gibt´s einzeln zu Kaufen.
     
  12. #12 mad joe, 19.12.2012
    mad joe

    mad joe Was man nicht selber macht, wird nix!

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Joachim
    Heute war ich auf der Zulassungsstelle, dem Finanzamt eine Auswischen!

    Der Dicke hat jetzt Offiziell Euro2 im Schein stehen :jump




    ... to be continued!
     
  13. #13 SittingBull, 19.12.2012
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Gratuliere
    KLR?
     
  14. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    151
    Vorname:
    Andreas
    Hat er eine Seite vorher schon geschrieben :pfeiffen



    @Joe:
    Glückwunsch :genau
     
  15. #15 mad joe, 19.12.2012
    mad joe

    mad joe Was man nicht selber macht, wird nix!

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Joachim

    Danke!

    Aber das Beste ist: Die Eintragungen in meinem Fahrzeugschein sind jetzt schon 2 Seiten lang, obwohl ich ausser dem Minikat noch gar nix Umgebaut hab :-)
     
  16. #16 mad joe, 23.02.2013
    mad joe

    mad joe Was man nicht selber macht, wird nix!

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Joachim
    Der Winter will und will nicht Enden :motz

    Dennoch hab ich es geschafft, die ersten Mods vorzunehmen. Na ja, eigentlich ist es eher ein Rückbau.

    Da ja einer der Vorbesitzer meines 2-Türers auf die Glorreiche Idee kam, da Sitze vom 4-Türer einzubauen hatte ich nun das Problem dass hinten keiner mehr Einsteigen konnte, weil sich die Sitze nicht nach vorn Klappen ließen.

    Es mußte also Ersatz in Form von originalen 2-Türersitzen her. Is aber gar nicht mal so leicht aufzutreiben sowas, aber letztendlich konnte ich dank Nordmann´s Hilfe 2 Stück in Delmenhorst auftreiben.

    Hier mal die Bilder vom Einbau:

    Erst ma Fahrerseite
    [​IMG]

    [​IMG]

    Jetzt beide
    [​IMG]

    Was mir jetzt noch fehlt, is ne passende Rückbank. Leider hatte der Verkäufer die nicht mehr.


    Und wo ich schon mal bei war, hab ich auch noch Türablagen Nachgerüstet.

    Ohne ...
    [​IMG]

    ... und mit
    [​IMG]


    Das war´s erst mal für´s Erste.


    Sobald es das Wetter zulässt und der Wagen untenrum nicht mehr dauernd Drecknass ist, geht´s an die Höherlegung.



    ... to be continued!
     
  17. #17 mad joe, 23.03.2013
    mad joe

    mad joe Was man nicht selber macht, wird nix!

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Joachim
    Endlich waren´s mal ein paar Tage wo es nicht unter 0° hatte und ich wollte endlich mal meine AHK Entrosten und neu Lackieren.

    Aber da Arbeit am Jeep immer Arbeit nach sich zieht, kam es doch ganz anders.
    Erst ma sind mir sämtliche Schrauben von der AHK Abgerissen - Scheiße, hieß also die hintere Stoßstange mußte ab um an die Verstärkungen im Rahmen zu kommen. Ergebnis war - alle Schrauben von der Stoßstange auch abgerissen :motz

    Nach etwa 2h Rumgewürge, bis ich die Vertärkungen mit den Abgerissenen Schrauben aus dem Rahmen hatte, dachte ich: Schnauze voll, jetzt muß ma was Produktives Passieren bevor ich nen Vogel krieg!

    Also hab ich erst mal die schon länger rumliegenden 2" Spacer und Schäkel verbaut und die vorderen Kotflügel ewas Gestutzt.

    Hier mal das ergebnis:

    [​IMG]

    Und noch mal vor dem Lift, als Vergleich:

    [​IMG]


    Den folgenden Tag hab ich dann damit verbracht, neue Muttern auf die AHK-Verstärkungen zu Schweißen und alles zu Entrosten. Bilder davon gibt´s dann die Tage.




    ... to be continued!
     
  18. #18 mad joe, 27.04.2013
    mad joe

    mad joe Was man nicht selber macht, wird nix!

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Joachim
    Endlich is auch hier der Winter vorbei und ich konnte wieder mal etwas produktives am XJ machen.

    Erst mal mußte ich Feststellen, dass meine Schweller an den XJ-typischen Stellen Durchgerostet waren(hatte der Vorbesitzer aber schön mit ein paar Pfund Spachtel Kaschiert).
    Also gleich mal Nägel mit Köpfen gemacht und die Gammeligen Schweller Raus und durch Vierkantrohre in 50 x 100 mm(die Größe is etwas "Dezenter" als 70 x 140 mm) ersetzt.

    [​IMG]

    [​IMG]


    Als nächstes galt es dem seltsamen Uringeruch im Kofferraum auf den Grund zu gehen.
    Nachdem der Teppich hochgehoben war, war auch sofort klar was los ist: der hund des Vorbesitzers hat scheinbar immer wieder mal in den Kofferraum Gepisst. Zumindest war unter dem Bereich der meisten Hundehaare auf dem Teppich, das Blech ziehmlich "Knusprig" geworden.

    So wie auf dem Beispielbild hier:

    [​IMG]

    Hier dann mal der ganze Bereich, wo Kaputt war. Das Blech is schon Rausgetrennt.

    [​IMG]

    [​IMG]


    Dank Ralf, der mir Ersatz aus einem Schlachter geschickt hat, konnte das aber schnell Behoben werden.

    Hier mal das Ergebnis:

    [​IMG]

    [​IMG]


    Jetzt noch den Rest des Kofferbodens Entrosten, Grundieren und Versiegeln!

    Danach gehts an eine kleinere Durchrostung unter dem Batteriekasten, das wars dann hoffentlich mit den Schweißarbeiten :-)


    ... to be continued!
     
  19. #19 Merten ZJ, 27.04.2013
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Sieht top aus! Wie neidisch ich bin dass der Vierkantschweller so ohne riesen Anpassungen an den XJ passt:warten
     
  20. #20 mad joe, 12.05.2013
    mad joe

    mad joe Was man nicht selber macht, wird nix!

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Joachim
    So Freunde des alten Ami-Blech´s,

    am Freitag gabs den Lohn für die bisherige arbeit am XJ ...



    ... TüV neu und ohne Mängel!


    [​IMG]

    [​IMG]


    Jetzt geht´s dann erst mal an die Lackiervorbereitungen.



    ... to be continued!
     
Thema: Back to the roots!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ral 1039

    ,
  2. ral 1039 matt

    ,
  3. ral 1002

    ,
  4. ral 1002 sandgelb,
  5. Auto ral 1002,
  6. bergeschäkel,
  7. jeep xj frontstoßstange,
  8. ral 1002 matt,
  9. Pick up sandgelb ral 1002,
  10. Auto sandgelb,
  11. ral 1002 sandgelb matt,
  12. ral sandbeige 1039,
  13. RAL 7027 VS 1002
Die Seite wird geladen...

Back to the roots! - Ähnliche Themen

  1. The Firebirds Burlesque Show - Bad Pyrmont März 2020

    The Firebirds Burlesque Show - Bad Pyrmont März 2020: The Firebirds Burlesque Show 2020 Liebe Nostalgiefreunde und Rock ´n´ Roll Liebhaber, die Macher vom Pyrmonter Wirtschaftswunder und Rock around...
  2. 10.+11.Aug.19 Rock around the lake 3.0

    10.+11.Aug.19 Rock around the lake 3.0: 10. - 11.August.2019 am SchiederSee in OWL / GER Rock around the lake 3.0 - Rock´n´Roll Festival mit Oldtimern & Bikes - Live auf der Bühne zum...
  3. Rock around the lake 2.0 - Aug.2018

    Rock around the lake 2.0 - Aug.2018: Rock around the lake 2.0 - Oldtimer & Bikes - 11.08. bis 12.08. Rock around the lake 2.0 - Aug.2018 Ein Wochenende im sommerlichen August werden...
  4. Evolution of the Jeep 4x4 Utility Vehicle

    Evolution of the Jeep 4x4 Utility Vehicle: Hallo, schoen anzusehen ... vom Willy zum JL Pickup ... [MEDIA] Viel Spass da draussen ....
  5. 1. Rock around the lake 11.-13.08.2017

    1. Rock around the lake 11.-13.08.2017: Ein langes Wochenende im sommerlichen August werden wir zum ersten Mal ein Oldtimerevent am Schieder See in Ost Westfalen Lippe veranstalten....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden