Automatikgetriebe "abgewürgt"

Diskutiere Automatikgetriebe "abgewürgt" im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Moin zusammen, gestern ist mir der Dicke ausgegangen als ich an einem Zebrastreifen anhalten musste.... fühlte sich an als wäre ein Gang drin...

  1. #1 takata130, 20.01.2017
    takata130

    takata130 Gelände-Honk

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    14.753
    Zustimmungen:
    90
    Vorname:
    JörK
    Moin zusammen, gestern ist mir der Dicke ausgegangen als ich an einem Zebrastreifen anhalten musste.... fühlte sich an als wäre ein Gang drin gewesen..so wie bei einem Schaltwagen wenn man vergisst beim Anhalten die Kupplung zu treten ... war aber nur dieses eine Mal und danach bislang nicht wieder aufgetreten...


    Jemand von den Experten hier eine Idee woran das liegen könnte??

    Danke
    Grüße
     
  2. #2 wirrwarr11, 20.01.2017
    wirrwarr11

    wirrwarr11 Jeeper

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Rainer
    Moin
    Hab ich auch schon ein paarmal gehabt beim kalten Start und dann ein paar meter gefahren,abgebremst und hups das gleiche wie bei dir.
    War das Automatikgetriebeöl wohl noch nicht richtig inne Gänge und hat n bißchen "geklebt".
    Gruß
    Rainer
     
  3. #3 Happyleo, 20.01.2017
    Happyleo

    Happyleo Jeepster

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Detlef
    Normal ist es nicht! Wie hoch ist die Laufleistung? :huch
     
  4. #4 takata130, 20.01.2017
    takata130

    takata130 Gelände-Honk

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    14.753
    Zustimmungen:
    90
    Vorname:
    JörK
    95.500 km
     
  5. #5 Hotzenplotz100, 21.01.2017
    Hotzenplotz100

    Hotzenplotz100 Newbie

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jo
    Moin

    Mit großer Wahrscheinlichkeit wird es der Wandler sein.
    Leider nicht ganz billig....
     
  6. #6 Jeepsander, 22.01.2017
    Jeepsander

    Jeepsander Jeep - aus Freude beim Tanken

    Dabei seit:
    19.03.2013
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    War es kalt?
    War der Wagen auch kalt?
    Hat du einen no Name Diesel drin?

    Liegt oft am Diesel selber.
    Tanke mal den besseren Diesel.
     
  7. #7 waxiwaxi, 23.01.2017
    waxiwaxi

    waxiwaxi Member

    Dabei seit:
    02.03.2015
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    57
    Vorname:
    Waxi (Bernd)
    Ich würde erst mal abwarten und mich nicht verrückt machen lassen!

    Hatte ich vor ca. einem Jahr auch 2 mal, danach ist es nicht mehr vorgekommen!

    Jetzt aktuell ist es, wenn es extrem (ab -10°) kalt ist, ab und zu so, das er an der Ampel "arbeitet"! (Als wenn man vorsichtig mit dem Kupplungspedal spielt)

    Ich denke, hat was mit der Viskosität des Öl zu tun, aber ich gehöre zu den Leuten, die von Technik gar keine Ahnung haben!:huch
     
  8. Cookie

    Cookie Instant idiot ... Just add mud

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    15.727
    Zustimmungen:
    277
    Vorname:
    Koksy
    Wie kann man den erkennen? :grübel
     
  9. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    29.871
    Zustimmungen:
    202
    Vorname:
    eddy
    ... und vor allem,
    wie unterscheide ich den von BarcardiCola ... im Getriebe - von außen :achselzuck

    Soweit ich das vom "hörensagen" weiß, ist beim JK kein Wechselintervall
    für das Getriebeöl vorgesehen.

    Der Belgier "unter uns" hat es dennoch mal wechseln lassen und es sah
    wohl, naturgemäß nach einer solchen Laufleistung, nicht mehr hübsch aus :tuscheln

    ... entwerder würd ich mich mal, wenn es nicht wieder vorkommt,
    nicht verrückt machen und es unter "is halt nen Jeep" verbuchen

    oder aber maximal "bei Gelegenheit" das Öl eben wechseln (lassen)
     
  10. #10 Unicorn, 23.01.2017
    Unicorn

    Unicorn Beifahrer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    5.277
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Willy

    Aber besser NICHT in Siegen !!!
    :motz :keule:
    Ich hatte schon zwei mal das Problem, das der Motor drohte
    auszugehen, wenn die Batterie ziemlich leer war !
    (LED's hinten über Nacht angelassen !)
     
  11. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    29.871
    Zustimmungen:
    202
    Vorname:
    eddy

    Einzelschicksal :pfeiffen


    Da wollten Sie Dir mal gut und spendieren Dir die doppelte
    Menge Öl zum gleichen Preis und Du bist noch unzufrieden :achselzuck
     
  12. #12 Happyleo, 23.01.2017
    Happyleo

    Happyleo Jeepster

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Detlef
    Ja genau und da hätte man noch das zuviele Öl abzapfen können und an Bedürftige weitergeben können :yippieh

    Habs auch wie der Belgier gemacht, nach 75.000 Km die Plörre raus mit Filter und den Magneten in der Wanne gereinigt und gut iss. Bei 150.000 steht das wieder an und ich denke es schadet nicht.

    Mir doch egal was vorgeschrieben ist :keule:

    Gruß Detlef
     
  13. #13 Jeepsander, 26.01.2017
    Jeepsander

    Jeepsander Jeep - aus Freude beim Tanken

    Dabei seit:
    19.03.2013
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Am Geschmack natürlich:krug
     
  14. #14 wirrwarr11, 27.01.2017
    wirrwarr11

    wirrwarr11 Jeeper

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Rainer
    Moin
    Macht nichts, ist ja auch Physik :peggy
    Seitdem ich meinen im Winter nach dem Start etwas warmlaufen lasse (1min.) dann über Rück, leerlauf langsam in D, ist es auch nicht mehr vorgekommen

    Gruß
    Rainer :wink
     
Thema: Automatikgetriebe "abgewürgt"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Automatik abgewürgt

Die Seite wird geladen...

Automatikgetriebe "abgewürgt" - Ähnliche Themen

  1. JKU BJ 2007, 200.000 km; Automatikgetriebe ölt

    JKU BJ 2007, 200.000 km; Automatikgetriebe ölt: Moin, unser JKU 2.8, Bj 2007 mit knapp 200.000 km auf der Uhr verliert Öl am Automatikgetriebe; auch die Leitungen für den Zusatzkühler sehen...
  2. Automatikgetriebe schaltet nicht sauber

    Automatikgetriebe schaltet nicht sauber: Hallo liebe Gemeinde, vielleicht hat ja hier jemand einen Tipp für mich, oder gar die Lösung. Vor ein paar Wochen hat mein TJ´06 angefangen...
  3. Jeep Wrangler JK 2007 3.8 Automatikgetriebe

    Jeep Wrangler JK 2007 3.8 Automatikgetriebe: Hallo, ich habe vor längerer Zeit einen Austauschmotor für mein Jeep bekommen, da war bereits ein Getriebe dran, deshalb habe ich jetzt eins...
  4. Automatikgetriebe Ölwechsel Zj 5.2 bj.1994

    Automatikgetriebe Ölwechsel Zj 5.2 bj.1994: Kurze Frage zum Ölwechsel, von wo habt ihr die Materialien für den Wechsel gekauft (Dichtung, magnet etc.)? Und noch irgendwas auf das man achten...
  5. ZJ 5,2 Automatikgetriebe macht Geräusche

    ZJ 5,2 Automatikgetriebe macht Geräusche: Hallo Wenn ich mein Jeep starte und den Wählhebel von P auf R, D, 1 oder 2 schalte macht das Getriebe Geräusche in etwa so wie wenn man in einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden