Automatik oder Schalter - Was ist im Gelände besser ? Was ist generell besser ? 29.11

Diskutiere Automatik oder Schalter - Was ist im Gelände besser ? Was ist generell besser ? 29.11 im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; neee... beim cruisen verbrauche ich weniger als du mit dem yj. na ok, du hast 33er bereifung, aber mit 120 /130 fahre ich mit dem 5.9er ca. 16l....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 Lohrengel, 30.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    neee... beim cruisen verbrauche ich weniger als du mit dem yj. na ok, du hast 33er bereifung, aber mit 120 /130 fahre ich mit dem 5.9er ca. 16l. ok, bei zügiger fahrt oder im gelände ist der wert dann einiges höher.
     
  2. #22 mad joe, 30.11.2007
    mad joe

    mad joe Was man nicht selber macht, wird nix!

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4.146
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Joachim
    Also mir fällt da spontan ein: Anschleppen oder Anrollen lassen ist bei Automatik so ne Sache. Soll wohl beim einen oder anderen Modell nicht, oder nur sehr Umständlich zu machen sein.
    Von einem Mercedes 300D W123 mit Automatik(den ich mal bessen hab) weiß ich, das zum Anschleppen bzw. Anrollen lassen mindestens 40Km/h nötig waren.
    Beim Jeep(in meinem Fall Cherokee) weiß ich darüber gar nichts.
    Reparaturen am Automaten sind wohl auch langwieriger und Teurer als bei einem normalen Schaltgetriebe. Oder man kriegt erst gar nicht raus, was am Automaten Kaputt ist.
    Vom Preisunterschied zwischen Automaten und Manuellem Getriebe bei einer Neuanschaffung will ich gar nicht erst reden.
     
  3. #23 Lohrengel, 30.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    es gibt einen großen nachteil: du musst peinlichst darauf achten, das du den ölwechselzyclus einhälst, sonst ist die gefahr eines schadens am automaten recht groß
     
  4. #24 GranyI6, 30.11.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    :huch:huch:huch was Automatik anrollen lassen? Geht das wirklich? Ich schaff das nur bei hydrostatischen Antrieben und da nur, wenn der Bock bissle rollt, ist aber sauschwierig und Glück gehört auch dazu. (Der Anlasser sollte auch noch bissle mit gehen, dann geht das
    ):ciao
     
  5. mog9

    mog9 Jeeper

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    wolfgang
    Anschleppen geht nich!!:vertrag
     
  6. #26 Eagle Eye, 30.11.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.668
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    zum thema anschleppen hat MAD JOE bereits gesagt, dass es bei einigen modellen geht. ich kann das bestätigen. ältere fahrzeuge z.b. DB 123er liessen sich anschleppen.
    evtl. hat es da mittlerweile veränderungen gegeben, dennoch ist es möglich.

    aber es ist sehr umständlich, bzw. anders als beim schalter. hier geht der punkt an die schaltfraktion.

    frage zum thema anschaffung:
    ist der automat wirklich viel teurer ??
    bei neufahrzeugen oder bei gebrauchten ??
     
  7. #27 Wildwater, 30.11.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    43
    Vorname:
    Miriam
    Zum Anschleppen: Das geht nur bei einigen Autos.

    Der Grund ist folgender: Ein Automat bracht um zu arbeiten Öldruck. Sonst kann er weder Kupplungen schliessen noch Bremsbänder betätigen. Dieser Öldruck kommt von einer Ölpumpe die auf der Motorseite im Getriebe liegt. Wenn das Getriebe nun durch die Kardanwelle angetrieben wird, wie dies beim Anschleppen der Fall ist, dann wird diese Ölpumpe nicht angetrieben. Ölpumpe steht => kein Öldruck => keine Funktion. Soweit logisch.

    Um dieses Problem zu lösen hat Mercedes eine zweite Ölpumpe im Getriebe verbaut die von der Kardanwelle aus angetrieben wird.

    So hat mir das zumindest ein Mechaniker von Mercedes einmal erklärt.

    Ein Automat kann nach meinem Wissen wegen der fehlenden Schmierung bei stehnder Ölpumpe auch beim Abschleppen Schaden nehmen. Abhilfe: Kardanwelle abflanschen oder VTG auf N. Für genauere Informationen dazu befragen Sie bitte die Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeuges. ;-)

    ww
     
  8. #28 BC-KC 4000, 30.11.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Ja Jungs, ich denk auch, dass der Automat etliche Vorteile hat. Cruisen auf der Bahn, im Gelände garantiert er dass der Wagen mit Gefühl gefahren werden kann und du dich eigentlich um nichts kümmern musst. Beim Anhänger ziehen ist er sowieso unschlagbar. Gibts eigentlich wirklich einen Nachteil :grübel

    Ok, das mit dem anschleppen ist wahrscheinlich der einzige Nachteil :D.
     
Thema:

Automatik oder Schalter - Was ist im Gelände besser ? Was ist generell besser ? 29.11

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.