Autohaus N. Karlsruhe...ohne Worte

Diskutiere Autohaus N. Karlsruhe...ohne Worte im Werkstätten und Händler Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo an alle.... Eine kleine Story der anderen Art. Wagen am Dienstag Abend in die Werkstatt via ADAC schleppen lassen. Autohaus N....

  1. #1 Wrangler131, 19.07.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.07.2014
    Wrangler131

    Wrangler131 Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Wrangly
    Hallo an alle....

    Eine kleine Story der anderen Art.

    Wagen am Dienstag Abend in die Werkstatt via ADAC schleppen lassen.
    Autohaus N. [Anm.d.Red.: Name und Adresse entfernt] Karlsruhe
    Mittwoch gegen 8°° Uhr Werkstattleiter angerufen und erklärt, was passiert ist und dass ich das Auto bis zum späten Nachmittag dringend benötige.
    Keine Widerrede der Werkstatt.
    Gegen Mittag nochmal mit dem Werkstattmeister telefoniert.
    Jetzt fehlten plötzlich die Kapazitäten, um den Wagen in Ordnung zu bringen.
    Er müsse neben dem Austausch der Batterie auch die Ursache finden und den Wagen durchmessen.
    Ich erklärte, er solle die neue Batterie einbauen und ich würde den Wagen bei Bosch durchmessen lassen (Termin war bei Bosch in 2 min vereinbart).
    Erneuter Anruf beim Autohaus und mir wurde der Einbau bestätigt. Ich erklärte, dass ich jetzt den Wagen abholen werde.

    Hingefahren und plötzlich erklärte mir der Werkstattmeister, der Wagen würde gar nicht anspringen - wohl der Anlasser, zudem müsse die ausgelaufene Batteriesäure abgewaschen werden.
    Fazit: Habe mich umsonst hinfahren lassen, Fahrzeug blieb in de Werkstatt.
    (Das hätte man auch telefonisch mitteilen können!)
    Zusage: Bis Freitag ist der Wagen fertig.
    Ersatzwagen organisiert und 150 km zum Geschäftstermin ohne Ladekapazität gefahren
    Das war der Mittwoch.

    Freitag 14°° Uhr wieder angerufen.
    Information: Werkstattmeister ist im Urlaub.
    Gespräch mit dem Vertreter des Werkstattmeisters ergab: der Wagen springt nicht an, man würde ihn aber jetzt in die Werkstatt schieben (?einmal um die ganzen Hallen herum bergab bergauf schieben...Respekt!?)
    Langsam wurde ich etwas ungehalten und erklärte, dass zugesichert wurde, dass der Wagen heute am Freitag fertig würde. Ich würde mich in 2 Stunden wieder melden. Um 16°° Uhr bin dann von der Geschäftsreise kommend direkt hingefahren. Und - super - der Wagen war auf Probefahrt.
    Meine Laune stieg von Minute zu Minute.

    Dann wollte ich den Schlüssel holen und eine Information, was denn nun der Fehler war.

    Jetzt kommt der Hammer!

    Der Werkstattmeistervertreter war nicht da. Die Rechnung und der Schlüssel lägen schon an der Kasse. Ich dorthin und nachgefragt, was denn alles gemacht wurde. Und jetzt kommt es. Die Antwort, die meine Stimmung ins Nichts fallen lies.
    Es wurde folgendes gemacht:
    Batterie ersetzt, Prüfung des Ruhestroms, der Ladespannung und des
    Kabelbaum auf Beschädigungen: alles in Ordnung

    Da wird mir erklärt, dass der Werkstattmeister den Wagen ohne die Prüfungen nicht herausgeben wollte.
    Von der Behauptung, der Wagen sprang nicht an, keine Rede mehr.

    Zudem falsche Rechnungsstellung:
    Auftrag vom 18.07.2014 falsch, denn es war der 16.07.2014.

    Dauer der "Reparatur" waren 12 AW der Wagen aber stand drei Tage in der Werkstatt.


    Vertreter des Werkstattmeisters herangerufen.
    Erklärung: es muss ein Fehler in der Batterie gewesen sein.
    Da es eine Trockenbatterie ist, wäre glücklicherweise keine Säure ausgelaufen - und was hat der Werkstattmeister am Mittwoch erklärt, als ich das Fahrzeug mitnehmen wollte: der Wagen muss gereinigt werden wegen der ausgelaufenen Batteriesäure...tz tz tz.

    Also...was machen wir mit so einer Werkstatt?

    :help !NEUE SUCHEN! Wer kann mir helfen im Raum Karlsruhe? :help

    Vielen Dank und Grüße aus Karlsruhe
    [​IMG]
     
  2. #2 Eagle Eye, 21.07.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.602
    Zustimmungen:
    2.169
    Vorname:
    Carsten
    bevor es Ärger gibt,
    habe ich den Namen und die Adresse des genannten Autohauses gelöscht.
     
  3. #3 LuckyLuke, 21.07.2014
    LuckyLuke

    LuckyLuke Jeeper

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Das ist eigentlich der Beweis, dass dein Auto überhaupt erst am 18.7.
    "in Bearbeitung" ging. Wenn Mitarbeiter krank und /oder in Urlaub sind,
    wird es häufig schwierig mit Notfällen.

    Deine Erzählung deckt sich in etwa mit meinem ersten Werkstatterlebnis in diesem Autohaus. Mein Grand Cherokee WK wurde auch vom ADAC ein geschleppt. Dauerte auch 3 Tage bis die WaPu ersetzt wurde....die es
    letztlich gar nicht war.
    Wir haben uns dann mal ausgesprochen.:besen
    Die folgenden Werkstattbesuche waren alle durchweg positiv, sowohl
    der zeitliche Rahmen, ausgeführte Arbeiten und die Rechnungsstellung.
     
  4. Mucke

    Mucke Master

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Timmy
    mir ging es ständig so...egal wer die Finger dran hatte.
    Seidem leg ich nun selbst Hand an. Dann weiß ich wenigstens was gemacht wurde. Bis jetzt hat alles geklappt.
     
  5. #5 greywolf, 24.07.2014
    greywolf

    greywolf Jeeper

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Frank
    Autohäuser

    Hallo Wragler 131,
    das ist ein bekanntes Problem. Wenn ein Jeep älter als 5 Jahre ist oder kein 08/15 Fehler hat, stehen die Werkstätten auf dem Schlauch. Wir schrauben das Meiste auch selbst, wenn es aber etwas spezieller wird, wie Achsen überholen, Getriebe überholen, etc. gibt es Spezialisten!
    Einfach mal bei einem unserer Stammtische vorbei schauen, z.B. Freitag in Bruchsal, Ponyhof!
    LG
    Frank
     
  6. XT500

    XT500 Matschnovize

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Jochen
    Autohaus N. in K :-)

    Hallo Männers,

    kurz und knapp - N in K ist leider nix mehr. Seit der junge (engagierte) Werkstattmeister wech ist, ist mit dem derzeitigen dort nix anzufangen. Habe meinen Dodge dort gehabt und mein Problem kann man nicht nachvollziehen. War auch mit Dodge Helpline abgestimmt, aber von N hat sich dort keiner gemeldet. Man findet nix (ist auch schwere als ein Problem zu finden) Mit Ansage war der Wagen 10 Tage dort und die Rechnungsstellung rechtfertigt das nicht. Offensichtliches Problem auf das ich schon bei der letzten Inspektion hingewiesen habe (nach Inspektion - "Da ist nix") wurde ein Probelm dann endlich gefunden und schlecht behoben, aber dafür war das beige Leder schön mit schwarzen Griffelabdrücken versaut.
    Das andere Problem gibt es laut N nicht. Na dann halt nicht - bin ebenfalls auf der Suche.
    F in B 50km südelich ist leider auch keine Lösung. Ideen?

    Gruss Jochen
     
  7. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    981
    Vorname:
    Norman
    Hi Jochen,

    ich weiß ist etwas weg von Rastatt aber du kannst die Firma Gauch in Mannheim probieren, die weiß was Sie tun mit Jeeps & Dodge oder die andere weg ist ganz nach Süden zum Fam. Gutmann bei Dreieck Garage in Weil am Rhein, kann für beide nur Lob geben über die Jahren.

    Grüß,
    Norman
     
  8. #8 RubbelDieKatz, 20.08.2015
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Casey
    Schonmal an den §248b StGB gedacht?
    Unbefugter Gebrauch eines Fahrzeugs....
    Den km-Stand hast sicher nicht aufn Schirm gehabt.
     
  9. #9 LuckyLuke, 20.08.2015
    LuckyLuke

    LuckyLuke Jeeper

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Bellheim wäre eine Alternative.
     
  10. Sabs

    Sabs Member

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    23
    Hiho,

    besitze seit kurzem auch einen Wrangler TJ, wohne bei Pforzheim und arbeite in KA.

    Habe beim Verkauf einen Hauptschlüssel und einen "nachgemachten" bekommen, der aber noch nicht codiert ist. Wollte in PF den codieren lassen, aber mein Wrangler ist zu alt (BJ 2002) für das Gerät in PF. Schade.

    Werde in 2 Wochen mal bei N. aus KA vorbei schauen, codieren sollte ja machbar sein.

    Habe gehört!, dass eine Werkstatt in Angelsbachtal sehr Wrangler-fit ist. Werde nächste Woche mal hinfahren, denn ich habe kleines Problem mit Lenkung und Kupplung (zu hart und ruckelt).

    @greywolf
    Wann macht ihr wieder einen Stammtisch? ;)


    Grüßle
    Sabs
     
  11. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    42
    Vorname:
    Michael
    Hi Sabs,

    Du bist gerne willkommen in den unseren Stammtisch. Unsere Termine findest Du unter Stammtische nach Regionen/Stammtisch Karlsruhe-Stuttgart.

    Gruß Hede


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  12. Sabs

    Sabs Member

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    23
    Hiho,

    hey suuuuuuuper, vielen Dank! :kellercafe

    Grüßle
    Sabs
     
  13. tom58

    tom58 hemi 5.7 2006

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    143
    Vorname:
    tom
    Das kodieren macht auch jeder gute Schlüsseldienst.
    Dein TJ sieht übrigens sehr gepflegt aus
     
  14. Sabs

    Sabs Member

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    23
    Huhu Tom58,

    hey vielen Dank für den Tip!

    Ja der TJ ist wirklich sehr gepflegt. Innen richte ich mir den gerade "auf mich" ein. ;)

    Grüßle
    Sabs
     
  15. #15 Ernie79, 14.11.2017
    Ernie79

    Ernie79 Newbie

    Dabei seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ist bestimmt schon ein krasses Erlebnis in dieser Werkstatt. Es liegt aber auch an einem selbst, ob man reklamiert oder die bittere Pille schluckt. Ich jedenfalls, wäre auf die Barrikaden gegangen, bei solch einer Hinhaltetaktik.
     
Thema: Autohaus N. Karlsruhe...ohne Worte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep Inspektion karlsruhe

    ,
  2. werkstatt jeep karsrue

Die Seite wird geladen...

Autohaus N. Karlsruhe...ohne Worte - Ähnliche Themen

  1. K&N 57i Kit

    K&N 57i Kit: Mahlzeit Ich habe hier ein K&N kit welches ich gerne los werden möchte. Suche dafür die original Teile vom 5.9er und würde mit einer Zuzahlung...
  2. Braunschweig nach Heidelberg/Karlsruhe /Frankfurt/Heilbronn

    Braunschweig nach Heidelberg/Karlsruhe /Frankfurt/Heilbronn: Hello, braucht jemand das könnte eine Glas Vitrine Tür 40 cm x 92cm x 2cm lang abholen in Braunschweig und mitbringen nach HD. Kann holen in die...
  3. Welcher K&N Filter für Powerrohr?

    Welcher K&N Filter für Powerrohr?: Hallo zusammen, welcher K&N Luftfilter gehört auf das K&S Powerrohr?? Brauche hierfür die Artikelnummer. Wäre super wenn geholfen werden...
  4. Meet´n´Jeep Bavaria goes Allrad-Pauli in Buchloe.

    Meet´n´Jeep Bavaria goes Allrad-Pauli in Buchloe.: Meet´n´Jeep Bavaria ist dabei, beim2. offizielles Chrysler Jeep Dodge Ram und SRT Meeting bei Allrad-Pauli in Buchloe Wir laden Sie herzlichst...
  5. OME Stoßdämpfer für`n WJ

    OME Stoßdämpfer für`n WJ: Gestern sind endlich meine bestellten OME Dämpfer für meinen alten Diesel WJ gekommen. Heute eingebaut und es fährt sich wie ein richtiges Auto...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden