Auswirkung der Spritpreise auf das Hobby JEEP / Offroad

Diskutiere Auswirkung der Spritpreise auf das Hobby JEEP / Offroad im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; hmm,der Aufruf von Jean-Philippe is nicht dumm. Wer nen guten Yps der letzten Baujahre loswerden will bitte melden.Motorschaden, ohne Mods ,ohne...

  1. #61 trudelpups, 23.06.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    hmm,der Aufruf von Jean-Philippe is nicht dumm.
    Wer nen guten Yps der letzten Baujahre loswerden will bitte melden.Motorschaden, ohne Mods ,ohne Dach,egal. Da kann ich ja dann die Technik aus meinem alten Hund einbauen,Hauptsache Rahmen und Karosse sind gut.
     
  2. #62 GranyI6, 23.06.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    @grim:
    genau so hab ich jetzt auch mal schnell durchgerechnet!

    nehmen wir mal an: Fahrleistung mit Jeep im Jahr:
    sagen wir mal 10.000 km
    Verbrauch bei ordentlicher Fahrweise - wenn man ihn nicht zu Semmelnholen nimmt, keine V8 hat (will niemanden zu nahe rücken - fahr halt nen sparsamen 6 Zylinder :cool:verrückt)

    So, nun rechnen wir mal:

    10000 km /100 = 100
    100 x ca. 14 Liter im Durchschnitt = 1400 Liter

    Nun nehmen wir nen Kleinwagen, sagen wir mal Polo, Audi A 3 oder was weis ich - ich will jetzt bewusst keinen Smart nehmen!

    Also, sagen wir mal 5 - 7 Liter, also genau die Hälfte zum leichteren Rechnen:
    das wären dann ca. 500 - 700 Liter.

    Mehrverbrauch also 700 Liter x 1,5 = 1000 Euro!


    Mensch, dafür fahr ich ein fahrendes Wohnzimmer, mit Platz, Reserven, Sound, Sicherheit und Fahrkomfort!
    Die 1000 Euro werden wir wohl noch irgendwie aufs Jahr gerechnet zusammenbringen.

    Und wer 20.000 km damit fährt, wird den gewissen Berufsstatus haben, dass er sich das auch noch leisten kann.

    Fährt man halt die Kiste länger, bis se total ausgelutscht ist.

    Stimmt: Gegenrechnung:
    neuer Smart ca. 5000 Euro mehr = 225 Euro Zinsen im Jahr.
    Ziehe ich die 225 Euro von den 1000 Euro ab, bleiben nur noch 700 Euro Mehrbelastung!


    Ach menno, dann arbeit ich halt 3 Samstage länger und es ist wieder herausen.

    Wo ist das Problem? Ich weis, Milchmädchenrechnung, aber irgendwas ist doch dran - meint ihr net.


    :wurst
     
  3. #63 BC-KC 4000, 23.06.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Eigentlich fast nichts ;-).
     
  4. #64 grimaldur, 23.06.2008
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    Jean-Philippe
    tja so gehts mir auch.. und zwar bei ALLE 4 jeeps..
     
  5. #65 GranyI6, 23.06.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    stimmt, ein jeeper schraubt selbst und spart sich Kundendienste und solches zeug.
    dann hat er den spritmehrverbrauch wieder herausen.

    Sagen wir mal so: wenn der Liter 3 Euro kostet, dann kann man sich mal ernsthaft überlegen, ob man Smart, Lupo, Quad oder so fährt.

    ABER: sollte dies wirklich mal kommen, dann ist eh in Deutschland Schluss.
    Dann kostet der Handwerker mehr, die Semmel mehr, die Miete mehr und alles steigt nach oben.

    Die Autohäuser werden dicht machen, weil das Prestigesymbol Auto gewaltig nachlassen wird.
    Aber, denken wir mal (noch) nicht so weit.
     
  6. #66 Nordmann, 23.06.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    So Leute Animiert vom Weinen Über die Sprit Preise hab Ich Mich entschlossen Morgen mal den Jeep Stehen zu Lassen ! Denn Ich finde mann kann nicht Früh genug damit anfangen sich was Schönes Aufzuspahren für Schlechte Zeiten! Nun es wird Mir Sicher sehr Schwehr fallen dieses Einzigartige Fahrzeug welches mich mit einem Breiten Grinsen zur Arbeit bevördert stehen zu Lassen!Was soll Ich sagen Das wird nen Tag! Und Ihr habt Schuld! Also Ich lass Ihn Stehen Wirklich! Ich Nehm den Anderen!:stinkefinger:stinkefinger:stinkefinger:stinkefinger
     
  7. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.619
    Zustimmungen:
    48
    Vorname:
    Gustav
    na, na - rechnest du auch so deinen verbrauch auf 100km aus? :ciao

    hat auch nicht jeder die möglichkeit, mal 3 samstage mehr zu arbeiten um die mehrbelastung herauszuhaben.
    das entscheidet jeder für sich und gut ist.
    ich habe im februar meinen xj verkauft, nicht wegen geld, einfach mal so. bin dann passat diesel gefahren - herrlich das gefühl beim tanken.
    aber nun hab ich wieder einen jeep und diesmal einen v8.
    es ist doch manchmal mehr als nur das geld was zählt....

    stand heute :pfeiffen

    gruß

    larry
     
  8. #68 Eagle Eye, 23.06.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.608
    Zustimmungen:
    7.870
    Vorname:
    Carsten

    weil ihr wie mädchen fahrt :bäh :bäh :bäh

    :weg :weg:weg :weg:weg :weg
     
  9. #69 Nordmann, 23.06.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    So damits net Untergeht Zitier Ich Mich mal selbst!
     
  10. #70 GranyI6, 23.06.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    na na!
    wenn jemanden das Wasser bis zum Halse steht und nicht mehr weis, wie er seinen Jeep tanken soll und einem Job nachgeht, dann will ich den Chef sehen, der seinem Mitarbeiter nicht die Chance gibt, mal im Jahr 3 oder 4 Samstage mehr zu arbeiten.

    Ich geh davon aus, als Angestellter - nicht als Selbständiger.

    Egal, schliessen wir! Jeder muss das selbst durchrechnen, wie er die Mehrkosten reinbekommt - ob er im Urlaub spart, oder gebrauchte Reifen fährt oder - was weis ich - wie.
     
  11. #71 BC-KC 4000, 23.06.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    :stinkefinger :depp.

    ;-)
     
  12. #72 outdooruwe, 23.06.2008
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    53
    Vorname:
    Uwe
    Eines der wenigen vernünftigen Postings hier, aber wenn ich die Milchmädchenrechnungen einzelner hier lese und so einige andere kommentare, scheint jemand der für sich die Entscheidung trifft der Jeep ist zu teuer, ja ein weichei und irgendwie wohl ein verlierer zu sein. Ich frag mich ob ich mich schämen muß das ich nicht mehr lebe weil ich keinen Jeep hab:-)

    Son Quatsch, wenn einzelne nur Ihr leben genießen wenn der Jeep vor der Tür steht, dann macht ihr was falsch. Ich setzt da halt andere Prioritäten, ich verzichte gern auf nen Jeep wenn ich dafür meinem Sohn ne´n Wunsch erfüllen kann und sein strahlendes Gesicht sehe, dann Lebe ich.....
     
  13. #73 Eagle Eye, 23.06.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.608
    Zustimmungen:
    7.870
    Vorname:
    Carsten
    bitte nicht alles auf die goldwaage legen.

    :vertrag die frage war eingangs ja nicht ob wir jetzt verarmen, sondern ob wir unser hobby wegen der steigenden spritkosten einschränken.
     
  14. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.619
    Zustimmungen:
    48
    Vorname:
    Gustav
    uwe,

    da hast du natürlich recht. ich denke, dass mittlerweile jeder schaut, wo er ´nen cent günstiger tanken kann, sei es nur aus prinzip. egal wie laut er hier schreit, ihm ist alles egal usw.
    ich bin der marke auch nicht völlig verfallen, daher auch mein letzter satz in meinem posting "stand heute"

    gruß

    larry
     
  15. #75 BC-KC 4000, 23.06.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Seh ich auch so.

    Darfst auch ohne Jeep in der Community schreiben ;-).

    Und wenns wirklich mit ner Suze klappt, dann hast doch auch wieder ein 4x4 :daumen.
     
  16. #76 Eagle Eye, 23.06.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.608
    Zustimmungen:
    7.870
    Vorname:
    Carsten
    ich transportiere das benzin-problem mal eben auf´s moped fahren.
    das dient ausschliesslich der benzinvernichtung. HOBBY halt.

    und bei den preisen überlegt der eine oder andere auch zwei mal, bevor er mal eben nur so´nen sonntags-ausflug mit den jungs macht.

    fahren nur des fahrens wegen wird immer weniger.
     
  17. #77 YJUMPER, 23.06.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.476
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Also noch mal kurz von mir:vertrag:

    Da ich es mir momentan trotz Kapitaldienst für das Haus und Grundstück noch leisten kann, meinen YJ als DD weiter zu fahren denke ich nicht über den Verkauf nach. Alternativen wie Gas wurden dargelegt und ich werde wahrscheinlich über eine Umrüstung nachdenken müssen. Obwohl ich im Gegensatz zu manch anderen hier nur kurze Strecken zu fahren habe.:vertrag

    Und auch wenn ich mich jetzt oute:vertrag Ich habe den Wrangler gekauft, weil er für mich etwas einzigartiges unter den normalen Off-Roadern darstellt. Ich habe viele Nissan Patrol GR gefahren, jedesmal Kohle ohne Ende versenkt, der Freelander war ein Fehltritt:verrückt aber dann der Wrangler:daumen:daumen:daumen Keine Zeit war mir zu lang, kein Geld zu teuer (und so viel war es ja nun auch nicht), das ist das, was ich wollte und nun habe. Fragt mal meine Frau, wenn ein Jahr rum war und ich kein anderes Auto wollte?:verrückt

    Mittlerweile habe ich den Wrangler schon seit fast 18 Monaten und habe es nicht bereut:nö In dieser Zeit hat sich viel getan und wird sich auch noch viel tun:vertrag Ich liebe ihn:daumen:daumen:daumen
     
  18. #78 grimaldur, 23.06.2008
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    Jean-Philippe
    tja.. scheint mir so als dir argumenten fehlen....

    .

    und mit argumente wie...
    tja.. mein sohn verbietet mir einen der Jeeps zu verkaufen.(er hat mir sogar verboten das armaturenbrett vom facelift einzubauen.. würde so modern aussehn... so wie der citroen der oma )
    . und er Lacht wenn wir damit fahren.. und nein er hat nicht nur Jeeps im kopf ganz im gegenteil.. ich liste jetzt aber nicht alles was der so will hat.. ps2/xbox/pc usw...
    aber wenn der mich samstags morgens um 6 uhr wach macht und sagt: steh auf heuten gehen wir doch fahren...

    soll ich dem das wegnehmen??


    wie ich schon schrieb.. das leben kostet geld.. und der jeep ist ein teil davon..

    finde es aber ehrlich untere schublade in einen thread wo es um sprit und konsequensen auf hobby.. von verwahrlosten kinder zu sprechen... nur weil der sprit jetzt 1.50 statt 1.47 kostet.. :monk
     
  19. heujo

    heujo Guest

    habe vorletzte woche für den turbolader vom audi 1800 euro aufgerufen bekommen. gut, jetzt zahlt audi auch noch nen teil... aber der audi braucht nur 6-7 l/100km aber bei 80tkm pro jahr keine andere chance.

    der jeep ist und bleibt für mich ein hobby, egal wieviel er braucht. ich rauch nicht, ich sauf kaum, und irgendwie muss man ja den staat unterstützen... :happy
     
  20. #80 YJUMPER, 24.06.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.476
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Das ist mal eine ehrliche Aussage, danke Maik:daumen:daumen:daumen
     
Thema: Auswirkung der Spritpreise auf das Hobby JEEP / Offroad
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mein sohn verbietet mir