ausbau TJ Antenne

Diskutiere ausbau TJ Antenne im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; hat jemand ne ahnung wie beim 99er TJ die antenne aus- bzw abgebaut wird :grübel:achselzuck bei mir ist nämlich der stecker vom kabel abgerissen :cool

  1. #1 der Öli, 10.02.2013
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.875
    Zustimmungen:
    954
    Vorname:
    Daniel
    hat jemand ne ahnung wie beim 99er TJ die antenne aus- bzw abgebaut wird :grübel:achselzuck
    bei mir ist nämlich der stecker vom kabel abgerissen :cool
     
  2. Holti

    Holti Jeeper

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Marc
    Wenn möglich mach einen neuen Stacker drauf wenn noch genug Kabel vorhanden. Ich kenne einen der das mal gemacht hat mit Antenne tauschen. und der hat tierisch geflucht, was man doch alles dafür auseinander nehmen muss. Scheint also nicht so mal eben zu sein.

    Mfg Holti
     
  3. #3 bagmaster, 11.02.2013
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom
    Wo ist denn bei dir der Stecker am Kabel abgerissen ?
    Bei mir war das Kabel von der Antenne recht kurz, serienmäßig war dann ein Adapter/Verlängerung
    OEM auf DIn verbaut. Die Antenne hat den herkömmlichen Din Stecker.
     
  4. ENeuh

    ENeuh secret weapon

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Edgar
    Als alter Funker behaupte ich mal, man kann das abgerissene Kabel, wenn man noch drankommt, durch ordentliches löten verlängern und anschließend die Abschirmung wieder herstellen. Ist echt kein Hexenwerk. :dadr

    Falls wirklich die Antenne abmontiert werden soll, muß zuerst das Handschuhfach raus. Dann kann man von hinten an der Fuß/Stecker rankommen und das Antennenkabel entfernen.
    Von außen den Antennenstab abschrauben. Anschließend die Plastikkappe des Antennenfußes vorsichtig abhebeln und die darunter liegenden 3 Schrauben lösen.
    So sollte sich dann der gesamte Antennenfuß nach außen bewegen lassen und kann abgenommen werden. Ist wohl auch kein Hexenwerk. :dadr
     
  5. #5 der Öli, 11.02.2013
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.875
    Zustimmungen:
    954
    Vorname:
    Daniel
    ne verlängerung ist bei mir auch drin und genau an der verbindung von antenne zur verlängerung ist auf der antennenseite der stecker abgerissen :motz
    löten ist für mich grobmotoriker nix :D
    aber das mit dem ausbau könnte ich mit der beschreibung hinbekommen :daumen:daumen:daumen
     
  6. ENeuh

    ENeuh secret weapon

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Edgar
    Ich denke die abgerissene Verbindung einfach komplett entfernen und eine neue Verbindung bauen. Entweder löten oder evtl. mit ner F-Stecker Verbindung.
    Wenn's nicht klappt kannste mir den Kabelsatz schicken und ich löte Dir 'ne Verbindung rein. :)
     
  7. #7 der Öli, 11.02.2013
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.875
    Zustimmungen:
    954
    Vorname:
    Daniel
    danke für das angebot :daumen
    ich werd erstmal sehen was ich da machen kann und da ich eh meist musik vom stick höre ist es nicht so eilig - hat die letzten 3,5 jahre ja auch gut geklappt :pfeiffen
    wollte es halt nur mal demnächst fertig machen :pfeiffen
     
  8. ENeuh

    ENeuh secret weapon

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Edgar
    Ok, Angebot steht. Wenn's Not tut schickst Du mir das Kabel. ;)
     
  9. #9 der Öli, 11.02.2013
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.875
    Zustimmungen:
    954
    Vorname:
    Daniel
    :daumen :daumen :daumen ist notiert :genau
     
  10. dev

    dev Member

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan

    Anhänge:

  11. #11 der Öli, 12.02.2013
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.875
    Zustimmungen:
    954
    Vorname:
    Daniel
    GEILES DING :daumen danke dir - bilders zu edgar´s beschreibung - wunderbar
     
  12. #12 der Öli, 12.02.2013
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.875
    Zustimmungen:
    954
    Vorname:
    Daniel
    so es ist geschafft :genau :genau :genau
    der ausbau war easy und eigendlich fix gemacht sowie auch die reperatur nach dem genialen einfall :-)

    so sahen die defekten teile aus
    [​IMG]

    denn ist mir die idee gekommen einfach einen draht in die innere ummantelung vom kabel zu stecken - so das der pin vom stecker wieder kontakt bekommt
    [​IMG]
    [​IMG]

    dann nur noch den stecker wieder drauf gestopft und fertig
    [​IMG]

    bei gelegenheit noch mal bissl i-band drumzwirbeln und dann ist das schick
    hab heute das erste mal radio in meinem tj gehört :genau :-)

    danke für eure tips und angebote : gib5
     
  13. #13 merlin.69, 20.01.2014
    merlin.69

    merlin.69 Master

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Marko
    Gewinde am Antennenmast?

    Hallo,

    wollte kein neues Thema aufmachen, passt hier ganz gut rein.

    Hat jemand parat, welches Gewinde der Fuß des Antennenstabes hat? :achselzuck

    Ist ein Europamodel, falls es da Unterschiede zum US gibt (ist alles metrisch). Wollte die lange "Peitsche" gegen was Kurzes tauschen.

    :help

    (Da der kleine aber gerade in der Garage steht, kann ich schlecht nachsehen.)
     
  14. Thomas

    Thomas Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Garkeins:huch
    Der Fuss ist fest.
     
  15. #15 merlin.69, 20.01.2014
    merlin.69

    merlin.69 Master

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Marko
    Ja, der Fuß ist fest, das ist klar. Aber der Stab selbst lässt sich doch vom Fuß abdrehen, oder nicht? Am unteren Ende hat der doch n Sechskant! :achselzuck
     
  16. #16 der Öli, 20.01.2014
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.875
    Zustimmungen:
    954
    Vorname:
    Daniel
    :grübel hmmm gute frage - glaube aber nicht das es metrisch ist :nachdenklich
     
  17. ENeuh

    ENeuh secret weapon

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Edgar
    Ich denke auch das der nicht metrisch ist. Ich kann mich wage dran erinnern, dass kein metrischer Schraubenschlüssel so richtig auf den Sechskant der Antenne paßte, sollte also zöllig sein. :grübel
     
  18. Thomas

    Thomas Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Ja aber nur genau 1x :warten
     
  19. ENeuh

    ENeuh secret weapon

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Edgar
    Verstehe ich jetzt nicht...

    Den Stab kannst Du von Fuß lösen. Das auch öfter... :genau bei meinem TJ ist es jedenfalls so. Auch wenn verpönt, ich war schon in der Waschbox :peggy und habe den Antennenstab abgeschraubt. Warum soll das nicht gehen?


    Frage ist ob zöllig oder metrisch...
    Ich meine es war zöllig...
     
  20. #20 Harvester, 22.01.2014
    Harvester

    Harvester Newbie

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Eckhard
    Ist schon richtig. Die Antenne kann man mit einem 13er Maulschlüssel (passt so gerade...) vom Antennenfuß abdrehen. Aber das Gewinde ist nicht metrisch. :achselzuck
     
Thema: ausbau TJ Antenne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep wrangler tj antennenstecker

Die Seite wird geladen...

ausbau TJ Antenne - Ähnliche Themen

  1. Tacho Ausbau, Erneuerung der leuchtmittel

    Tacho Ausbau, Erneuerung der leuchtmittel: Moin, würde gern die Tachobeleuchtung erneuern. Wie bekomme ich das Ding am besten raus und lassen sich die Glühlämpchin gegen LED tauschen. Im...
  2. TJ BF Goodrich Reifen

    TJ BF Goodrich Reifen: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und erst seit 3 Wochen stolzer Besitzer eines TJ 4.0 Meine Frage : Ich habe zu Zeit Reifen mit der Größe...
  3. Der Tj und seine Ölflecken...

    Der Tj und seine Ölflecken...: Hallo euch zuammen. Schon seit längerer Zeit macht mein TJ Ölflecken im Hof. Ist jetzt nichts dramatisches oder wahnsinnig viel, nervt mich...
  4. Jeep Wrangler JK 2017 hintere Kofferraumverkleidung ausbauen

    Jeep Wrangler JK 2017 hintere Kofferraumverkleidung ausbauen: Ein Moin Moin aus Hamburg, kann mir jemand ne'n Tip geben, wie ich beim Wrangler JK 2017 die rechte hintere Kofferraum-Verkleidung demontieren...
  5. Viskokupplung Jeep Wrangler TJ 4,0 BJ 1998 130KW

    Viskokupplung Jeep Wrangler TJ 4,0 BJ 1998 130KW: Hallo Zusammen! Bin etwas verwirrt! Habe eine neue Viskokupplung mit original Teile Nr. 52027892 lt. Pappas Graz bestellt! Bekommen hab ich lt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden