Auflastung auf über 2,8t...Schon mal einer gemacht?

Diskutiere Auflastung auf über 2,8t...Schon mal einer gemacht? im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Mein JK ist wegen div. Umbauten recht schwer geworden. Ich überlege, eine Auflastung anzugehen und möchte wissen, ob das schon einmal gemacht wurde?

  1. #1 Hang Loose, 13.03.2013
    Hang Loose

    Hang Loose Jeeper

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Eric
    Mein JK ist wegen div. Umbauten recht schwer geworden. Ich überlege, eine Auflastung anzugehen und möchte wissen, ob das schon einmal gemacht wurde?
     
  2. #2 Albatross, 13.03.2013
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    143
    Vorname:
    Gunnar
    Ja, mit OME-Federn möglich
     
  3. #3 Hang Loose, 13.03.2013
    Hang Loose

    Hang Loose Jeeper

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Eric
    Nur die Änderung der Federn hat ausgereicht?
     
  4. #4 honeythetank, 13.03.2013
    honeythetank

    honeythetank Jeeper

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Beni
    Gibt es da ein spezielles Gutachten zu den Federn zum Auflasten?
     
  5. #5 Hang Loose, 13.03.2013
    Hang Loose

    Hang Loose Jeeper

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Eric
    Das versuche ich bei meinen gerade herauszufinden.
     
  6. #6 Albatross, 13.03.2013
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    143
    Vorname:
    Gunnar
    Ob es nur mit den Federn geht weiss ich nicht.. ich habe Federn (hart) und auch die Dämpfer... damit geht es ... gleich zusammen mit der Eintragung erledigt
     
  7. #7 Hang Loose, 13.03.2013
    Hang Loose

    Hang Loose Jeeper

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Eric
    Und für die OME gibt es deutsche Teilegutachten oder war es eine Einzelabnahme?
     
  8. #8 Hang Loose, 13.03.2013
    Hang Loose

    Hang Loose Jeeper

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Eric
    Auskunft von Jeepzentrale:

    Keine Auflastung beim JK möglich. War mal, gibt es aber seit JK nicht mehr.
     
  9. #9 Rainulf, 13.03.2013
    Rainulf

    Rainulf Vertrauen Sie mir – ich weiß, was ich tue!

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainulf
    Bietet KS-Tuning nicht noch Auflastung an?
     
  10. #10 Bubbles, 13.03.2013
    Bubbles

    Bubbles Kriecher sind schwer zu Fall zu bringen

    Dabei seit:
    30.05.2012
    Beiträge:
    30.379
    Zustimmungen:
    201
    Vorname:
    Babsi und Herb
    Ich hätte meinen gleich beim Kauf auflasten lassen können.
    Wurde mit angeboten.

    Ich brauche aber keine Auflastung....
     
  11. #11 Albatross, 13.03.2013
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    143
    Vorname:
    Gunnar
    jepp...zumindest letztes Jahr noch, meiner hat da ein wenig Graffl an- und eingebaut bekommen.. inkl Auflastung und TÜV...
    übrigens...empfehlenswerter Laden...
     
  12. #12 Hang Loose, 14.03.2013
    Hang Loose

    Hang Loose Jeeper

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Eric
    Anfrage läuft.

    Was ich bisher erfahren habe: Zulassung mit ETG-NR e4*2001/116*0116 kann auf 2711kg aufgelastet werden mit OME 2". Meiner hat diese Nummer.
     
  13. #13 Hang Loose, 14.03.2013
    Hang Loose

    Hang Loose Jeeper

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Eric
    KS-Tuning bestätigen die genannte Möglichkeit, aber mit RE geht nichts.
     
  14. #14 BertlsCJ, 14.03.2013
    BertlsCJ

    BertlsCJ Newbie

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Berti
    Bin da auch interessiert daran meinen aufzulasten, weis wer ob das beim 3,5" AEV machbar ist?
     
  15. Joiny

    Joiny ohne Titel

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Also ich kenn ja jetzt nicht die Leer bzw. zul. Gesamtgewichte beim kurzen so aus dem Stehgreif aber beim JKU kämen da grad mal 126 kg zusammen bei der vorstellung das dieser Stock grad mal eine max. Zuladung von max 3,5 erwachsenen zulässt und man sich schon mit AEV Bumpern und einer Winde schnell mal einige kilos ans Fahrzeug nagelt ist das ja nicht gerade der Geissensche "Burner"
     
  16. #16 Rene Koch, 18.03.2013
    Rene Koch

    Rene Koch Guest


    ...ich weiß ja jetzt nicht, wie schwermetallhaltig die Gecko Lackierung ist...:-)
    ...ich käme beim JKU zu 90% vollgetankt unter Berechnung des jeweils minimalen und maximalen Gewichtes, ohne Fahrer auf ca. 408- 588Kg Zuladung.

    http://www3.jeep.de/pdf/specs/jeep_wrangler_spezifikationen_und_preise.pdf
     
  17. Joiny

    Joiny ohne Titel

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    JKU Leergewicht 2073-2253kg ich gehe mal bei 2073kg von ungetankt ohne HT/ST aus. Zul. ges. gew. 2588kg. Würde man von 2253kg ausgehen hätte ich ne max zuladung von 335kg also ca 3,5pers. Von 2588 bis 2711 komm ich auf 126kg.
     
  18. #18 xxmarkyxx, 18.03.2013
    xxmarkyxx

    xxmarkyxx Member

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mark
    Wiegt der durchschnittliche Jeep Fahrer denn wirklich über 110kg???:nachdenklich

    Also in 335kg Pass ich 5x rein...
     
  19. #19 Hang Loose, 18.03.2013
    Hang Loose

    Hang Loose Jeeper

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Eric
    Ich überlege mir dann doch noch einen Hänger zuzulegen, z.B. so was:
    http://offroad-anhaenger.de/downloads/zeltanhaenger-aktion-2013.pdf

    Nur ohne Zelt. Kosten ca. 4k, im Eigenbau mit ev. gebrauchtem Hänger, aber nicht so stabil und ungebremst für 750kg wären es etwa 1,5k...Also etwas soviel wie das 2"OME Fahrwerk. Vorteil Hänger: Fahrzeug ist frei zum Rumfahren...

    Bin noch am Brainstormen...
     
  20. #20 Rene Koch, 18.03.2013
    Rene Koch

    Rene Koch Guest

    :grübel:grübel:grübel

    Hast Du mal die Fußnoten beim Gewicht gelesen??
    Das "Leergewicht" beinhaltet einen zu 90% gefüllten Tank, einen Fahrer mit 68Kg Gewicht und Gepäck von 7Kg ! Deshalb schrieb ich bei mir "ohne Fahrer".
    Nun gehen Wir mal vom schlechtesten Fall aus:
    Fzg. Leergewicht:
    2253Kg
    Fzg. Leergewicht, incl. Kraftstoff, ohne Fahrer, ohne Gepäck; also -68Kg und -7Kg =
    2178Kg
    Zulässiges Gesamtgewicht:
    2585Kg
    Zulässiges Gesamtgewicht minus fahrbereites Leergewicht ohne Fahrer und Gepäck:
    2585Kg - 2178Kg = 407 Kg
    Gleiche Rechnung für die Softtop Variante wäre dann 588Kg

    Ich weiß nicht, wo Du die 126Kg bzw. die 2711Kg herholst.
    :achselzuck
     
Thema: Auflastung auf über 2,8t...Schon mal einer gemacht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wrangler jku gewicht

    ,
  2. wrangler rubicon auflasten ?

    ,
  3. jeep wrangler auflasten

Die Seite wird geladen...

Auflastung auf über 2,8t...Schon mal einer gemacht? - Ähnliche Themen

  1. Die Pfalz ist schön

    Die Pfalz ist schön: Die Pfalz ist -auch im Herbst- schön! [IMG] Mein Wrangler Im Hintergrund das Hambacher Schloss, die Wiege der deutschen Demokratie
  2. Mal wieder Wasser im Fußraum

    Mal wieder Wasser im Fußraum: Hallo! Ich hatte ja schon vor einiger Zeit den Klimakompressor abgestöpselt und dachte, damit hätte sich das Problem erledigt, von wegen...
  3. Oh nein, schon wieder Kaufberatung

    Oh nein, schon wieder Kaufberatung: Hallo, ich möchte mir in nahe Zukunft einen Cherokee zulegen. Es wurde auch schon so einiges recherchiert, aber dennoch sind da ein paar Fragen...
  4. WK2 mal zu heiss, dann wieder nicht

    WK2 mal zu heiss, dann wieder nicht: Nun schon mein erstes Problem, bei welchem ich mögliche Ursachen suche: Mein GC läuft soweit gut, alles normal, was mir jedoch auffällt, sobald...
  5. Erstes mal Offroad - Typische Schwachstellen?

    Erstes mal Offroad - Typische Schwachstellen?: Hi Leute :) Ich fahre einen 95er YJ 4.0 HO Alles orginial, Dana 30 vorn und 35 hinten. Lediglich ein zusätzliches Blatt ist in den Federn....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden