AT-Getriebe ... was tun ?

Diskutiere AT-Getriebe ... was tun ? im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Ich habe bei meinem letzten Besuch des Freundlichen unter Anderem einen Ölwechsel beim ATG inkl. Filterwechsel machen lassen. Jetzt passiert...

  1. #1 rottifan, 13.11.2007
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jens
    Ich habe bei meinem letzten Besuch des Freundlichen unter Anderem einen Ölwechsel beim ATG inkl. Filterwechsel machen lassen. Jetzt passiert folgendes: Wenn ich es mal eilig habe und drauftrete, saust mir die Kiste bei 180 in den Drehzahlbegrenzer. Nur wenn ich den Fuß etwas vom Gas nehme und etwas warte, schaltet er hoch. Dann kann ich Gas geben und es geht weiter ohne Probleme. Wenn ich ihn langsamer beschleunige passiert nix, ist nur wenn man voll durchtritt.
    Hat jemand eine Idee ?

    (Kommentare wie einfach langsamer fahren bitte nicht !!!, ich betone "nicht" posten.)
     
  2. #2 Lohrengel, 13.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    oh, das ist nen thema für den ralf (nordmann)... unser atg spezi...
     
  3. #3 MarkusYJ, 13.11.2007
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Wieviel km hast du denn schon drauf. ?

    Könnt mir vorstellen das die Lamellen, die die Planetensätze abbremsen und halten, durch das neue Öl durchrutschen da vielleicht schon verschlissen.
     
  4. #4 Nordmann, 13.11.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Jo hatte Ich auch schon! Habs mim einstellen des TV Cabels wieder hinnbekommen ! Solltest aber vorher Überprüfen ob der Filter und das Oel Richtig sind!Und den Oelstand Kontrollieren! ( Im Warmen Zustand!)Gruß Ralf!Währe auch nett Genauere Daten wie BJ und Hubraum zu erfahren!
     
  5. #5 rottifan, 13.11.2007
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jens
    Baujahr und Hubraum stehen in der Signatur. Es ist ein 10/96 er 5,2er mit 167.000 km. Achso, den Ölstand müsste ich noch prüfen, es wurde bei DC gewechselt vor ca. 20 Tagen und es ist angeblich ATF+4
     
  6. #6 Nordmann, 13.11.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Mh Angeblich kenn Ich!Sorry hatte Überlesen Das es Deiner iss! Könntest auch den Speedsensor mal Reinigen!Aber Vorsicht da kommt nen Ordentlicher Schluck raus wenns Auto gerade steht!Sollte der PapierFilter sein!Warmgefahren min 30Km Handbremse angezogen 1mal Durchschalten dann auf N und Prüfen!
     
  7. #7 rottifan, 13.11.2007
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jens
    Ha, jetzt kommts, ich habe kaum Ahnung, deswegen lasse ich alles bei DC machen. Speedsensor reinigen / Papierfilter ??? Kannst Du das etwas genauer ausführen ?
     
  8. #8 Nordmann, 13.11.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Sodele Mal nen Foto wie der Filter nicht aussehen Darf! Aber das ist der Papierfilter![​IMG]Der Speedsensor nimmt die Geschwindigkeit ab am Getriebe ist de Weiße Kunststoffschraube mit3 Kabeln aufm Stecker!23er Schlüsselweite!
     
  9. #9 Nordmann, 13.11.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Im Speedsensor isn Kleiner Magnet der sich gerne mal Vollsetzt und den sollte Man manchmal säubern! Kann aber auch sein das sich dein Getriebe erst an das Neue Oel gewöhnen muß!Klingt Blöd aber Iss so da es ein Elektronisch gesteuertes Getriebe Ist!
     
  10. #10 rottifan, 13.11.2007
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jens
    Also muss das Getriebe auf jeden Fall aufgemacht werden.... Dann ist das Problem mit dem Öl auch gleich gelöst, denn dann nehme ich neues ATF+4 und bin mir sicher was drin ist.
    Ausserdem habe ich noch ein Reprogramming Kit liegen, das kann dann gleich mit verbaut werden.
     
  11. #11 Nordmann, 13.11.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Net wennste ne Ablass Schraube hast wie Ich:-)Aber Sicherer isses! Lass den Kit raus und such erst mal den Fehler! Oelablassen kann Jeder !Und Auffüllen auch! Kontrollier erst mal! Ich denk das ist nix Schlimmes!Aber Ich Häng mal nen Schlimmes Foto drann so wie es Nicht in der Oelwanne aussehen sollte![​IMG][​IMG]Und im Notfall hab Ich noch nen 44Re hier liegen!Allerdings mim defekten Valve Boddy!
     
  12. #12 Lohrengel, 13.11.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest


    wasn das ?
     
  13. #13 rottifan, 13.11.2007
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jens
    @Nordmann: Alles klar ich lasse es sowieso einen Bekannten machen, der eine Werkstatt hat, da sich das auf einer Bühne besser machen lässt.

    @Lohrengel: Das Reprogramming Kit ist um das Getriebe schneller und präziser schalten zu lassen.

    [​IMG]
     
  14. #14 Nordmann, 13.11.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Nimm ca 6Ltr mit schwankt zwischen 4-6,5 Ltr beim Wechsel mit Filter!Gruß Ralf!
     
  15. #15 rottifan, 13.11.2007
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jens
    Alles klar, ich habe 2 Kanister mit jeweils 4 Litern Original Mopar ATF+4 stehen.
     
  16. #16 rottifan, 13.11.2007
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jens
    Da stellt sich mir eine neue Frage, wie füllen alle das Öl (wenn welches fehlt) durch die kleine Öffnung vom Messstab ?
     
  17. #17 Wildwater, 13.11.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.667
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Miriam
    Üblicherweise ja. ;)

    ww
     
  18. #18 BC-KC 4000, 13.11.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    :-) Mit nem kleinen Trichter :daumen
     
  19. #19 Nordmann, 13.11.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    OT ann:Iss besser sonst iss zu viel Schwund und des Zeug iss ja Teuer!OT aus!Peilstaböffnung!
     
  20. #20 GranyI6, 18.11.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    eine Bitte:
    wo ist der Speedsensor, mit dem magnet dran.
    bild?!
    hab die gleichen probleme und wenn ich die bremsbänder nachstelle, will ich auch dieses sensible Teil mal mit reinigen.Wenn der Magnet Teile anzieht, kann das wirklich auch mit schuld sein....
    Danke für die bisherigen Tipps.

    hab vor einem jahr das problem wegbekommen, indem ich wirklich papierfilter und öl gewechselt habe, das getriebe schaltete wie neu.
    okay, ich fahr viel mit hänger, das ist ne andere belastung.
    aber der speedsensor interessiert mich auch ..., da bei jedem ölwechsel der magnet in der ölwanne sich vollgesaugt hat...
    :ciao
     
Thema:

AT-Getriebe ... was tun ?

Die Seite wird geladen...

AT-Getriebe ... was tun ? - Ähnliche Themen

  1. Getriebe Schaltet den ersten Km schlecht

    Getriebe Schaltet den ersten Km schlecht: Guten Morgen zusammen Hab mal ein Anliegen. Meine Freundin fährt einen Grand Cherokee Wk2 3.0CRD von 5.2013 vorfacelift. Hat jetzt ca 260000km auf...
  2. 97er TJ: Motor-Ruckeln und -Stottern + Schläge aufs Getriebe

    97er TJ: Motor-Ruckeln und -Stottern + Schläge aufs Getriebe: Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter. Seit Jahren die gleichen Symptome: Der Motor meines 97er TJ fängt immer die ersten 100-200 m nach dem...
  3. Getriebe yj 2,5er

    Getriebe yj 2,5er: Hallo liebe yj Gemeinde, ich benötigte eure hilfe. Und zwar ist bei meinem yj 2,5er das Getriebe kaputt. Ich habe schon wie wild im Netz gesucht...
  4. Geplatzter Getriebe-Ölfiter - Getriebeschaden beim 4.7

    Geplatzter Getriebe-Ölfiter - Getriebeschaden beim 4.7: Derzeit im mein 2008er WK 4.7 (170.657 km) in der Werkstatt. Habe das Auto gerade mal 16 Monate und jetzt lässt er mich im Stich; dabei mag ich...
  5. Getriebe Typ ?

    Getriebe Typ ?: Hallo zusammen, ich brauche wieder mal eure Hilfe: Welches Verteilergetriebe ist das. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Ich habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden