Anzugsmoment Ölleitungen Turbolader

Diskutiere Anzugsmoment Ölleitungen Turbolader im JEEP Grand Cherokee WJ / WG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo Zusammen, ich bin gerade dran die Dichtungen von den Ölleitungen vom Turbo zu tauschen, Ersatzteile und neue Schrauben habe ich bereits...

  1. #1 Eugen01, 02.02.2024
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2024
    Eugen01

    Eugen01 Member

    Dabei seit:
    22.10.2022
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Jewgeni
    Hallo Zusammen, ich bin gerade dran die Dichtungen von den Ölleitungen vom Turbo zu tauschen, Ersatzteile und neue Schrauben habe ich bereits besorgt.
    Frage, mit welchem Anzugsmoment werden die zwei Schrauben (M6x16 Aluschrauben - Torx außen) an der Rücklaufleitung und die Hohlschraube von der Zulaufleitung angezogen?
    Fzg.: GC WJ, Bj.12/2003, 2.7 CRD

    Danke und Grüße
    Jewgeni
     
  2. #2 jeeptom, 03.02.2024
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    5.000
    Vorname:
    Tom
    Anzugsmomente habe ich nicht, aber ich würde die Schrauben mit Gefühl
    und passendem Werkzeug anziehen und gegebenenfalls noch mal nach kontrollieren.
     
  3. #3 GrannyGuste, 04.02.2024
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    154
    Schrauben am Motor werden immer mit dem Drehmomentschlüssel und dem richtigen Drehmoment angezogen... Stell dir mal vor, mit deinem Gefühl stimmt mal was nicht, dann geht die Sache meistens schief....

    Schraube/Ölversorgungsleitung an Turbolader............ 30 Nm
    Schraube/Turboladerträger............................................. 30 Nm
    Schraube/Turboladerträger an Kurbelgehäuse............ 20 Nm
    Schraube/Ölauslassleitung an Turbolader...................... 9 Nm
    Anschluss/Auspuffkrümmerflansch an Turbolader..... 30 Nm
    Anschluss/Turbolader an vorderen Katalysator........... 30 Nm
     
  4. #4 Eugen01, 04.02.2024
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2024
    Eugen01

    Eugen01 Member

    Dabei seit:
    22.10.2022
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Jewgeni
    Vielen Dank für die Daten.
    Ich versuche alles was geht mit vorgeschriebenem Drehmoment anzuziehen.
    Ich habe gestern Früh schon alles zusammen gabaut, die Schrauben von der Rücklaufleitung habe ich mit der Hand und anschließen mit der Ratsche festgezogen, da ich nicht wusste wie fest es sein muss. Werde mal wieder die Schläuche wegbauen und diese dann die Schrauben mit 9 Nm nachziehen.
    Zur Hohlschraube bin ich noch nicht gekommen.
     
  5. #5 jeeptom, 04.02.2024
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    5.000
    Vorname:
    Tom
    Als ich die Schrauberei gelernt habe, gab es noch keine feinfühligen Drehmomentschlüssel.
    Und mein Gefühl hat mich in den letzten 45 Jahren noch nie betrogen........oder einfach nur Glück gehabt.

    Natürlich verwende ich an Kundenfahrzeugen und bei speziellen Schrauben auch einen Drehmomentschlüssel.
    Befestigung von Injektoren, Dehnschrauben oder Magnesiumschrauben. Um nur einige Beispiele zu nennen.
     
  6. #6 Eagle Eye, 04.02.2024
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.668
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    Drehmoment Angaben sind wichtig, um die Schrauben gleichmäßig festzuschrauben.
    Bei 9nM kann man sich auf das Gefühl "Hauptsache fest" verlassen.
     
Thema:

Anzugsmoment Ölleitungen Turbolader