Anlasser Hemi

Diskutiere Anlasser Hemi im JEEP Grand Cherokee WH + XK (Commander) Forum im Bereich Grand Cherokee; So heute nach 2 Wochen habe ich endlich meinen neuen Anlasser gekriegt, wird diese Woche gewechselt und dann ´darf ich endlich wieder HEMI fahren.

  1. puglia

    puglia Guest

    So heute nach 2 Wochen habe ich endlich meinen neuen Anlasser gekriegt, wird diese Woche gewechselt und dann ´darf ich endlich wieder HEMI fahren.
     

    Anhänge:

  2. #2 manowar, 16.12.2013
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    kay
    SRT8

    Hi

    Wo haste den bestellt?
    Passt der bei meinem auch.
    Der Wechsel ist ja nicht so ganz einfach.
    Gruss Kay
     
  3. puglia

    puglia Guest

    jo ist der gleiche, bestellt bei einem kumpel.

    der wechsel ist richtig scheisse, ich lass es machen :pfeiffen
     
  4. #4 manowar, 16.12.2013
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    kay
    Haste da einen Link,wo ich den bestellen könnte.

    Muss beim wechseln nicht der Motor angehoben werden,oder bin ich da falsch.
     
  5. puglia

    puglia Guest

    Ausbau:


    [​IMG]


    1. Batterie-Minuskabel (-) abklemmen und elektrisch isolieren.

    2. Fahrzeug anheben und sicher abstützen.

    3. Hinweis: Bei Fahrzeugen mit Allradantrieb und bestimmten Getrieben ist zwischen Vorderachse und Getriebeseite eine zusätzliche Halterung angebaut. Die beiden Schrauben der Zusatzhalterung am Getriebe lösen. Zusatzhalterung leicht abhebeln, so dass die untere Befestigungsschraube des Anlassers zugänglich ist.

    4. Zwei Befestigungsschrauben (2) herausdrehen.

    5. Anlassermotor so weit zur Fahrzeugfront schieben, dass die Spitze des Anlasserritzelgehäuses vom Gehäuse freikommt. Hierbei den Anlassermotor (1) ständig abstützen; der Motor darf nicht frei an seinem Kabelbaum hängen.

    6. Spitze nach vorn neigen und Anlassermotor so weit nach unten ablassen, dass die Mutter gelöst werden kann, mit der die Anschlussöse des Batterie-Pluskabels (+) am B(+)-Stehbolzen des Magnetschalters befestigt ist. Der Anlassermotor darf keinesfalls frei am Kabelstrang hängen.

    7. Anschlussöse des Batterie-Pluskabels (+) vom B(+)-Stehbolzen des Magnetschalters abnehmen.

    8. Steckverbinder des Batterie-Pluskabels (+) von der Steckbuchse am Magnetschalter abziehen.

    9. Anlassermotor ausbauen.


    Einbau:





    [​IMG]


    1. Kabel des Magnetschalters am Anlassermotor aufstecken.

    2. Batteriekabel am Stehbolzen anbringen. Kabel mit der Mutter befestigen. Mutter mit einem Anzugsmoment von 25 Nm (19 ft. lbs.) festziehen. Der Anlassermotor darf nicht frei am Kabelbaum hängen.

    3. Anlassermotor (1) am Motor anhalten.

    4. Bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe Halterung der Kühlerleitung in die Einbaulage schieben.

    5. Beide Befestigungsschrauben (2) eindrehen und festziehen. Schrauben mit einem Anzugsmoment von 68 Nm (50 ft. lbs.) festziehen.

    6. Fahrzeug absenken.

    7. Batterie-Minuskabel (-) anschließen.
     
  6. puglia

    puglia Guest


    ich habe ihm beim kumpel bestellt weil er auch immer für mich was macht etc.. und mehr bezahlt was aber ok ist.

    in den USA kriegst denn billiger

    http://www.ebay.com/itm/NEW-MOPAR-5...Parts_Accessories&hash=item27ce181a72&vxp=mtr
     
  7. #7 manowar, 16.12.2013
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    kay
    Danke
    Ich würde auch mehr bezahlen,wenn ich den direkt hier bekäme.

    Gruss Kay
     
  8. puglia

    puglia Guest

    brauchst auch einen neuen?
     
  9. #9 manowar, 16.12.2013
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    kay
    noooch nicht,ich bereite mich aber drauf vor.Hängt manchmal das Ding.
    Seit ich die neue Batterie drin habe ist aber wesentlich besser.
     
  10. puglia

    puglia Guest

    prüf mal die Stromanschlüsse die korrodieren gerne
     
  11. #11 manowar, 16.12.2013
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    kay
    das mache ich doch glatt mal
    Wie hat sich den deiner verabschiedet
     
  12. puglia

    puglia Guest

    weiss ich noch nicht..........lol

    bin so voll arbeit das ich einfach keine zeit habe den wagen aufzubocken und nachzuschauen, das lass ich dann meinen mech. machen.......und für alle fälle habe ich den anlasser schon mal zur stelle falls es nicht nur an den kontakten liegen sollte.

    :comment
     
  13. #13 manowar, 16.12.2013
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    kay
    ok,dann sag mal Bescheid,was es war.

    Bis dann Kay
     
  14. #14 Sequoia, 17.12.2013
    Sequoia

    Sequoia born to fly

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Dan
    Ja dann kannst ja kurzfristig noch mal vorbei kommen, wenn die Kiste bald wieder läuft. Diesmal gibts auch nen Kaffee oder deutsches Bier :P
     
  15. puglia

    puglia Guest

    lol
     
  16. #16 manowar, 17.12.2013
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    kay
    Auch ,das brauch der Marco nicht,da wo er wohnt gibts so viele Jugoslawische
    Spezialitäten:-),sagen meine Bekannten aus der Schweiz ;-)
     
  17. #17 Sequoia, 17.12.2013
    Sequoia

    Sequoia born to fly

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Dan
    :-) :-) :genau
     
  18. puglia

    puglia Guest

    heute abend habe ich versucht den hemi zum laufen zu bringen, leider ohne erfolg

    - batterie io
    - mit dem hammer an den anlasser geklopft, hat nichts gebracht
    - 1h heissluft foehn mit knapp 150 grad auf den anlasser hat auch nichts gebracht.

    heullllllll

    werde morgen abend mal die masse verbindung pruefen und eine zusaetzliche direkt auf den anlasser legen, hoffe es hilft.

    ich will den jeep nicht abschleppen lassen, das ganze ist auch etwas schwierig da er in der tiefgarage steht.

    ansonsten mach ich mir meine haende schmutzig und kaputt und wechsle den anlasser hier unten.

    hauptproblem ist wie meistens der platz, die lage ist oberbeschiessen:(


    ich werde berichten.
     
  19. #19 Sequoia, 17.12.2013
    Sequoia

    Sequoia born to fly

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Dan
    Hast nen PKW Anhänger? Dann komm ich vorbei und schlepp Dich ab. Die Kiste bekommen wir schon da unten raus?!
     
  20. puglia

    puglia Guest

    nett von dir Steve, aber so schnell geb ich nicht auf!

    thx!
     
Thema: Anlasser Hemi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep Cherokee anlasser

    ,
  2. dodge nitro anlasser wechseln

    ,
  3. jeep grand cherokee 3.0 crd anlasser wechseln

    ,
  4. Jeep hemi 5.7 Anlasser ersetzen,
  5. jeep grand cherokee wh 3.0 crd motor anlasser,
  6. grand cherokee wh 3.0 anlasser tauschen,
  7. dodge ram anlasser wechseln,
  8. 300c 5.7 Anlasser ausbau,
  9. Anlasser 5.7 hemi,
  10. dodge ram 2010 stellmotor klimaautomatik Einbau,
  11. touareg anlasser tauschen,
  12. jeep grand cherokee anlasser wechseln,
  13. anlasser dreht leer gran cherokee,
  14. anlasser grand cherokee zj,
  15. jeep grand cherokee zj anlasser einbau,
  16. touareg anlasser ausbauen