Allrad am 5,9 er

Diskutiere Allrad am 5,9 er im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hey Leute hab da mal ne kleine vll auch Doofe frag wie Funktioniert eigentlich der allrad nur genau an meinem 5,9 er? Ich hab ja nur die...

  1. #1 Haasibert, 14.01.2010
    Haasibert

    Haasibert Newbie

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Steven
    Hey Leute hab da mal ne kleine vll auch Doofe frag wie Funktioniert eigentlich der allrad nur genau an meinem 5,9 er?

    Ich hab ja nur die möglickeit 4 all time und 4 lo zu wählen wobei er bei 4 lo nur mehr "kraft" bekommt die übersetzung macht er ja selbst nun habe ich im schnee gemerkt das wenn cih die bremse trete und gas gebe hinten die räder durchdrehen und eigentlich sollte sich nach einer halben umdrehung doch die vorderräder dazuschalten oder seh ich da was falsch? (bei 4 all time)

    War letztens im Gelände und da das selbe erst als ich ihm richtig drehzahlen gegeben hab den bergrauf und die räder hinten richtig durchdrehten haben die vorne langsam angefangen mit zu laufen??
    vll kann mri das mal jemand genau erklären

    wär echt nett :-P
    :nachdenklich:achselzuck
     
  2. Gotti

    Gotti Guest

    normalerweise macht die Viskokupplung im Verteilergetriebe sehr schnell zu

    die Bremsen können stärker sein als eine Viskokupplung, glaube ich aber fast nicht.
     
  3. #3 trudelpups, 14.01.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    Ich verstehe grad nicht warum Du gleichzeitig Bremse und Gas drückst ?:achselzuckWie auch immer ,Gustav hat letztens einen guten Link gefunden.http://www.jeep.com/en/4x4/how_systems_work/quadra_drive_2/
    Wenn Du beide Pedale gleichzeitig drückst bricht die Traktion vorn zusammen und Q -Trac fällt das auf.
    Jetzt leitet es die Antriebskraft an die vermehrt an die Hinterräder ,weil dort ja noch Vortrieb zu messen ist.
    Ich überlege grad ob dieses "Experiment" für deine Viskokupplung auf Dauer so gut ist.:nachdenklich
     
  4. #4 Haasibert, 14.01.2010
    Haasibert

    Haasibert Newbie

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Steven
    allrad

    Also das mit der bremse treten das war nur ganz leicht um die hinterräder im schnee zum durchdrehen zu bringen naja egal wollte nur wissen wie das funkltioniert prinzipiell...... ne viskokupplung funktioniert das nich erst ab ner gewissen temperatur? wie bei nem Viskolüfter??

    hat mein granny überhaupt schon quadra Track 2?
    viele grüße:grübel
     
  5. #5 trudelpups, 14.01.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    Wohl eher den Vorgänger Quadra Trac denke ,
    ich vermute mal das dein Auto Bj 98 ist :nachdenklich ? !
     
  6. #6 Haasibert, 14.01.2010
    Haasibert

    Haasibert Newbie

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Steven
    ups

    :achselzuckSorry meinte quadra trac ja er ist bj 98 aber welches quadra trac wohl eher 1 oder?
     
  7. #7 trudelpups, 14.01.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    :genau Wenn dann Quadra Trac 1,Du hast also nur 4 Hi oder 4 Lo.
    Das hab ich doch richtig verstanden oder??
    Sehr selten gibt es noch Selec Trac,da hast Du noch eine 2 WD Stufe (hier mal ein Leihbild von Ron)
    [​IMG],aber ich denke das hast Du nicht.
     
  8. Gotti

    Gotti Guest

    der 5.9 hat natürlich Quadra Trac das mit dem Quadra Trac II nur den Permanentallrad gemeinsam hat, bestehend aus der Hinterachse mit Trac lock, VTG mit Visko in 4 all time, und 100% mechanischer Sperre in 4 wd low. Die Vorderachse ist ohne Differentialbremse. Die Kraftverteilung ist im Normalbetrieb 80% hinten und 20% vorne. Haben alle vier Räder die selbe Traktion liegen hinten 80% und vorne 20% an und die Kraftverteilung kann auf 50:50 bei durchdrehenden Hinterrädern ansteigen. Hat ein Vorderrad keinen Grip kommt vorne durch den Differentialausgleich auch keine Antriebsleistung an, es muß dann also die Hinterachse alleine arbeiten. Hängt vorne und hinten jeweils ein Rad in der Luft geht gar nichts mehr voran. Die hintere Differentialbremse kann man dann mit kurzem betätigen der Handbremse aktivieren (steht so in der Betriebsanleitung und funktioniert auch), nur hält das die Handbremse nicht allzulange aus. Bei 4 wd low ist das Verteilergetriebe zu 100% gesperrt, was aber bei einem durchdrehenden Rad an der Vorderachse ebenfalls nicht viel hilft.

    Bremst man nun ich 4 wd all time die Vorderachse ein und gibt nur zaghaft Gas wird auch nur die Hinterachse durchdrehen, gibt man Vollgas kann die Serienbremse die Leistung nicht halten.
     
  9. #9 trudelpups, 14.01.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    :huch..........jetzt wissen wir es ganz genau.:daumen
     
  10. #10 SittingBull, 14.01.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    ...und um das "Manko" bei 2 Rädern in der Luft (wie von Gotti beschrieben) zu umgehen, kann man 100%-Differential-Sperren nachrüsten.

    :klugscheiss modus off
     
  11. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    50
    Vorname:
    Michael
    Hallo,

    Yoo, deshalb bekommt mein Granny nun eine Detroit Truetrac Sperre in die HA. Sperrt zwar "nur" zu 80%, gilt aber für hauptsächlich Onroadfahrer als beste Wahl, die verschleiß- und wartungsfrei arbeit und geht sorgsam mit den Steckachsen um.

    Sollte ein Hinterrad in der Luft sein, muss man zwar auch kurz bremsen, damit das Drehmoment auf das traktionsreiche Rad kommt, aber wir sind in den Parks in Deutschland/Frankreich ja meisten im Sand oder Schlamm, nicht beim Rock-Crawling.

    Nächste Woche kommt sie rein, auf dem Esstisch liegt sie bereits. Ich teste sie dann in Saverne.

    Gruß

    JaeBar (der seit heute auch eine Forumsjacke hat)
     
  12. Gotti

    Gotti Guest

    oder schneller über das Hindernis fahren :-)
     
  13. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Wenn ich die 2WD Möglichkeit von Ron´s VTG sehe werde ich neidisch.

    Hoffendlich läuft mir so einer nicht mal irgendwo als "Zu Verkaufen" über den Weg.
    Und wenn, hoffendlcih siegt auch weiterhin die Vernunft.
     
  14. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Gustav
    also ich möchte keine 2wd möglichkeit im grand haben.
    wozu soll das gut sein, keine anfällige visco, spritersparnis bei nur hinterradantrieb oder...?
     
  15. Gotti

    Gotti Guest

    ich hätte schon auch gerne 2WD in meinem Z, allerdings nur mit der Möglichkeit eines permanent Allradantriebes wie im Facelift 249, aber das wiederspricht sich ja 2WD und 4WD all time, schön wärs aber trotzdem. Jeder der schon mal den Z mit 2 WD gefahren hat weiß was ich meine, natürlich nur auf trockener Straße, aber der Z wird damit so schön lebendig
     
  16. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter

    Neeee, nur so zum Spaß. Wie Gotti schon schreibt, so kommt richtig Leben in den ZJ und Adrenalin in die Adern.


    Spritsparen....was denkst Du den von mir ?
     
  17. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Gustav
    ich hatte zeitweise auch 2wd in meinem grand.
    10 schrauben und die vordere welle war raus...:-)

    nee, denke mal nicht, dass du auf ´n cent beim tanken achten mußt.
     
  18. #18 rocketass, 15.01.2010
    rocketass

    rocketass Jeeper

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    @Gotti

    Danke, wusste gar nicht, das die Kraftverteilung variabel ist, bin von gleichbleibender Kraftverteilung ausgegangen. Ist das Prinzip ähnlich des Audi Quattro ?
     
Thema: Allrad am 5,9 er
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Jeep zg 5.9 Quadra trac

    ,
  2. jeep selec trac

Die Seite wird geladen...

Allrad am 5,9 er - Ähnliche Themen

  1. TJ fährt mit Allrad nicht gern um enge Kurven

    TJ fährt mit Allrad nicht gern um enge Kurven: Hallo, Ich hatte gestern ein halbes Fußballfeld vom Radlagern geräumten waldboden für Baumaßnahmen gefunden. Ich spielte Scheibe :jump:rotfl...
  2. Allrad ohne Funktion

    Allrad ohne Funktion: Hi Jungs Ich hab seit einigen tagen das problm das mein Allradschalter ohne funktion ist,geht ohne widerstand mit kleinem finger zu schalten, wasn...
  3. GRAND WAGONEER Kurbelwelle AMC 360 5,9 L 1984

    GRAND WAGONEER Kurbelwelle AMC 360 5,9 L 1984: Hallo und Hilfe!, gerade sieht es so aus, also ich meinen Wagoneer nicht mehr auf die Straße bekomme..... Vergangenen November hat eine noch...
  4. 98‘er ZJ 5.2 Allrad

    98‘er ZJ 5.2 Allrad: Hallo Leute, bin dabei mir wieder einen Jeep zu holen. Es wird ein 98‘er ZJ 5.2 V8. Kann mir jemand mehr zum Allradsystem sagen? Habe viel...
  5. Grand Cherokee 97 ohne Allrad?

    Grand Cherokee 97 ohne Allrad?: Hallo Zusammen, ich stelle mich kurz vor: Meine Name ist Julian, 40, aus FFM und suche schon längere Zeit einen Grand Cherokee Zj. Wie man es so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden