Achsschaden ??

Diskutiere Achsschaden ?? im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Achsenbruch beim Rückwärtsziehen ??? Die Jeepachse oder das Differenzial soll beim ziehen von schwerer Last im Rückwärtsgang Schaden nehmen....

  1. #1 jeeptom, 27.08.2013
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    164
    Vorname:
    Tom
    Achsenbruch beim Rückwärtsziehen ???
    Die Jeepachse oder das Differenzial soll beim ziehen von schwerer Last im Rückwärtsgang Schaden nehmen.
    Deswegen soll man bei Bergehilfe immer hinten anhängen und nach Vorne ziehen.

    Diese Geschichte habe ich jetzt schon öfter gehört.

    Was ist da dran ?

    Und wie und warum gibt es dann einen Schaden an der Achse ?


    :grübel
     
  2. #2 Morphine, 27.08.2013
    Morphine

    Morphine Master

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    2.177
    Zustimmungen:
    50
    Vorname:
    Andreas
    Gute frage,das wollte ich auch wissen..hatte ja am Sonntag das vergnügen und die Jungs meinten bloß nicht rückwärts ziehen :grübel

    Mal sehen was das fürn hintergrund hat :genau
     
  3. #3 bezwinger, 27.08.2013
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    ja hab ich gehabt beim ziehn ... die planeten haben sich verabschiedet vorne .weil einfach zuviel kräfte auf die vorderachse wirken .
     
  4. #4 jeeptom, 27.08.2013
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    164
    Vorname:
    Tom

    wegen dem kürzer übersetzten Rückwärtsgang ?

    Dann könnte man ja auf 4 high rückwärts ziehen :grübel
     
  5. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Hat nichts mit der Übersetzung in R zu tun.
    Rückwärts ist halt mehr Last auf der VA als vorwärts.
    Deswegen birgt man stets vorwärts.
     
  6. #6 bezwinger, 27.08.2013
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    kommt aufs gleiche raus denk ich ob in hi oder low ...

    :genau
     
  7. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    1.222
    Vorname:
    j.
    wenn die last bei rueckwaerts ziehen die achsen zerstoert ... was passiert dan beim winchen? die kraft wird ja auch ueber die vorderachse abgeleitet.:grübel
     
  8. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Beim winchen zieht man sich doch vorwärts raus.
    Dabei lässt man die Räder ja mitdrehen.

    Die teile im Diff sind halt für Belastung bei vorwärts fährt ausgelegt.
    Das kommt auch noch hinzu.
     
  9. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    1.222
    Vorname:
    j.
    soweit klar. gewicht + zugkraft ergibt einige newton.

    wenn man jemanden herauswincht meinte ich.
     
  10. #10 bezwinger, 28.08.2013
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    da steht mann auf die bremse dabei ... oder nicht ?
     
  11. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    1.222
    Vorname:
    j.
    automatik auf "p" ?
     
  12. #12 bezwinger, 28.08.2013
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    peter
    auf keinen fall :traurig2 diese kann sehr schnell abbrechen im atg dann ist das auch noch defeckt :-)
     
  13. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    1.222
    Vorname:
    j.
    :huch danke fuer die info:traurig2
     
  14. #14 jeeptom, 28.08.2013
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    164
    Vorname:
    Tom
    Und was genau geht da immer kaputt ?
     
  15. #15 Wildwater, 28.08.2013
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.667
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Miriam
    Wie soll es dazu kommen? Die Kraftverteilung im VTG ist doch immer die selbe.

    ww
     
  16. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Vorn ist das meiste Gewicht.
    Dann noch rückwärts fahren gibt noch mehr Last nach vorn.
     
  17. #17 jeeptom, 30.08.2013
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    164
    Vorname:
    Tom
    :grübel

    immer noch keine nachvollziehbare Aussage zu meiner Frage.

    Ist vielleicht doch nur ein Mythos ???
     
  18. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Berge ab jetzt stets rückwärts und Berichte und, ob's ein Mythos ist.

    Oder Schlag das mal bei mythbusters vor...
     
  19. #19 Thierry, 31.08.2013
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.822
    Zustimmungen:
    20
    Vorname:
    Thierry
    Das Thema kommt durch die Geometrie bzw. auslegung der Zahnräder vom Ring / Pinion.

    Diese sind auf die vorwärts bewegung ausgerichtet, dadurch sind diese weniger stabil in die andere Richtung.

    Beim winchen sollte das jetzt nicht das riesen Thema sein so lange der Fuss auf der Bremse ist.

    Allerdings kann ich nicht sagen wie stark der Unterschied ist. :achselzuck

    Ich drehe allerdings auch immer um wenn es etwas mehr Kraft sein soll.
     
  20. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.020
    Zustimmungen:
    198
    Vorname:
    eddy
    Ich finde das Thema auch sehr interessant und wusste bislang noch
    gar nichts davon, wobei ich, wenn möglich eh "vorwärts" berge :grübel
    Warum weiß ich nicht, vielleicht hat sich's so ergeben :nachdenklich

    Es ist auf jeden Fall eine wichtige Info (...wenn es denn stimmt :achselzuck) !
     
Thema:

Achsschaden ??

Die Seite wird geladen...

Achsschaden ?? - Ähnliche Themen

  1. Achsschaden

    Achsschaden: Auf der Heimfahrt vom Bösen Wolf vor 3 Wochen hatte ich ein unheimliches springen in der Vorderachse bemerkt. Schneller als 40 war nicht drin....
  2. Achsschaden durch ölfreie Lagerung?

    Achsschaden durch ölfreie Lagerung?: Sacht mal... kann eine Achse nen Schaden bekommen, wenn sie z.B. länger als ein Jahr ausgebaut und trocken (ohne Öl) rumliegt? :achselzuck Kann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden