Achsen tauschen ??????

Diskutiere Achsen tauschen ?????? im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hat schon mal wer Achsen von einem Chevy Blazer in einen XJ implantiert? Da ich meinen Blazer zerlege hab ich mir überlegt die Achsen in den XJ...

  1. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Hat schon mal wer Achsen von einem Chevy Blazer in einen XJ implantiert?
    Da ich meinen Blazer zerlege hab ich mir überlegt die Achsen in den XJ
    zu bauen. Die Breite müßte hinhauen wenn Felgen mit großer Einpresstiefe montiert werden.
    Klar an der Vorderachse müssen die Achsrohre getauscht werden weil das Diff ja auf der falschen Seite sitzt.
    Dies ist aber kein größeres Problem.
    Die Achsen sind 10Bolt also keine Dana44er, laut den Leuten von Killer Axls sind die ne ganze Ecke
    stabiler als die 44er. Und die müssens ja wissen bei den Teilen die die bauen.
    Übersetzung weis ich noch nicht muß ich erst nachsehen.
    Wenn ich was übersehen oder noch zu beachten hab bin ich über jede Hilfe dankbar.
     
  2. #2 Eagle Eye, 11.05.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.820
    Zustimmungen:
    1.981
    Vorname:
    Carsten
    wenn du die achsen vorne und hinten tauscht,
    musst du der übersetzung nicht so große aufmerksamkeit schenken.

    sie muss nur gleich sein.

    bekommst du die KW angeflanscht ??
     
  3. #3 DieTerMiete, 11.05.2010
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Vorne die Achsrohre tauschen wegen dem Diff auf der falschen Seite??? :nachdenklich

    Ich kann mir nicht vorstellen wie das funktionieren soll... :nachdenklich
    erzähl mal...
     
  4. #4 SittingBull, 11.05.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Na ja, die Übersetzung spielt sicherlich eine Rolle.
    Eine 3.07 z.B. wäre etwas unvorteilhaft, da der XJ serienmäßig 3.55 drin hat.
     
  5. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Naja nen bischen Aufwand ist das schon und ein gewisses Equicment muß auch zur Verfügung stehen.
    Aber im Prinzip ganz einfach Achsrohre am Diff und den Achsschenkeln von den Schweispunkten befreien und auspressen, Rohre tauschen ( oder halt neue anfertigen ) , einpressen, ausrichten und wieder verschweisen.
    So mal ganz einfach beschrieben.
     
  6. #6 Intruder66, 13.05.2010
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    :nachdenklich Die frage wird seien ob die Nuten der Steckachsen gleich lang sind so das du die einfach umdrehen kannst im Korb ( also von links nach rechts ). Kann gar nicht mehr sagen wie das bei meinem Blazer war. Und wenn das neue ausrichten der Rohre nicht genau ist... Na bin mal gespannt. Aber ob die teile wirklich stabieler sind als die 44 Achsen??? Ich hatte damals genug Leute die Mir gesagt haben mit den 10 Bolt sollte ich aufpassen da die schnell kaputtgehen in den Steckachsen...weil eben nicht so kräftig... dann lieber die 14 Bolt vom K 30.

    Ps.: Du weist aber schon wer hinter der Firma Killer Axels steckt.... aber da sage ich nix weiter dazu.
     
  7. #7 DieTerMiete, 13.05.2010
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Deswegen fragte ich, mit den Rohren Tauschen kann ich mir noch vorstellen, wobei es schon ein wahnsins Aufwand ist! Aber mit den Steckachsen sehe ich auch die Probleme, was aber einfach zu prüfen wäre.
    Denn z.B. bei einer Dana35 mit Diff in der Mitte, sind die Steckachsen unterschiedlich.

    Gruß...
     
  8. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Bei den Blazerachsen sind die Steckachsen gleich hatte die schonmal ausgebaut. Ist ja mein alter Blazer den ich selber schon gefahren hab.
     
Thema:

Achsen tauschen ??????

Die Seite wird geladen...

Achsen tauschen ?????? - Ähnliche Themen

  1. Tausche Rot gegen Original

    Tausche Rot gegen Original: Hallo Vorbesitzer hat alle Blenden im Jeep Jk 2 Türer Rot lackieren lassen. Ist professionell lackiert und hat keine Abnutzungen. Diese würde ich...
  2. Rahmentraverse an Jeep Wrangler YJ 4,2 tauschen

    Rahmentraverse an Jeep Wrangler YJ 4,2 tauschen: Hallo zusammen, mein Name ist Josef und ich habe mir einen Jeep Wrangler YJ 4,2 Bj. 1989 zugelegt (Jugendtraum). Nun habe ich angefangen den...
  3. Riemenspanner am 2.8 CTS tauschen

    Riemenspanner am 2.8 CTS tauschen: Hey, muss den Riemenspanner am 2.8er tauschen. Muss die Servopumpe auch dazu abgebaut werden ?
  4. Geber- Nehmerzylinder - Tausch / Entlüftung

    Geber- Nehmerzylinder - Tausch / Entlüftung: Hallo, das Thema es geht nur noch ein Gang oder keiner mehr zum einlegen mit Ursache master und slave cylinder gabs ja schon mehrmals. Alles...
  5. Neue Achsen für Tj V8

    Neue Achsen für Tj V8: Abend noch dem ich meine Wrangler ein neues 5.2l Herz und neue Reifen von Pneus ovada plus 2 spendiert habe. Habe ich nun Angst um die Serien...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden