78`er CJ5 mit 3,8L auf 4.0l HO

Diskutiere 78`er CJ5 mit 3,8L auf 4.0l HO im JEEP CJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo allerseits, bin hier neu und hab gleich jede menge fragen :pfeiffen Hab gerade meinen cj 5 vom rost befreit und alles andere auf...

  1. grinch

    grinch Newbie

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Hallo allerseits,
    bin hier neu und hab gleich jede menge fragen :pfeiffen

    Hab gerade meinen cj 5 vom rost befreit und alles andere auf vordermann gebracht, um dann festzustellen, dass ein wenig mehr dampf nicht schlecht wäre.

    Der plan ist: 3,8 litermaschine samt 3 ganggetriebe raus und 4,0 liter maschine mit 5 ganggetriebe rein.
    Aus finanziellen gründen hab ich vor nen alten cherokee zu schlachten, da bei weiten günstiger zu kriegen wie ein yj.
    Dann hab ich auch gleich denn kabelbaum und steuergerät und alles andere zur hand.
    Motorhalterungen werd ich wohl umbauen müssen....

    Problem ist das getriebe...fast alle cherokees zum schlachten haben automatik...will aber einen schalter...

    Die frage: past das 5 gang vom 4ltr yj zum cherokeemotor und vor allem past dann motor + getriebe zu den achsen bzw antriebswellen von meinem cj5... :grübel

    danke für hilfe

    mfg christian ;-)
     
  2. #2 Eagle Eye, 06.07.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.405
    Zustimmungen:
    2.049
    Vorname:
    Carsten
    hallo CHRISTIAN

    :willkommen im forum

    mein motor stammt aus nem 97er Grand-Cherokee und passte plug & play mit geringen änderungen. war auch aus nem automaten und sitzt jetzt in meinem schalter.

    schwungscheibe und kupplung musst du dir zu deinem 5-gang getriebe besorgen.

    dann kannst du "jeden" 4.0 l motor in verbindung mit dem 5-gang getriebe verbauen. muss dann das :nachdenklich AX 15 sein, soweit ich in erinngerung habe.

    was da allerdings an elektro-kram auf dich zukommt, kann ich nicht abschätzen.
     
  3. #3 trudelpups, 06.07.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    :wc auch von mir.:wink

    Ich denke das die Antriebswellen nicht passen werden,so das Du vielleicht noch andere Achsen brauchst oder Wellen anfertigen lassen must.:grübel
    Das ist aber nur ne Vermutung,warte mal bis sich Peter (LCG) zu worte meldet.
    Er hat glaube ich schon alles in allem möglichen eingebaut.:xj:gc
    :tj
    :suzie
    :-)
     
  4. grinch

    grinch Newbie

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Antriebswellen und Achsen

    Danke für die infos...

    Der elektrokram ist nicht wild.

    hab nur gerade festgestellt, dass mein yj 4.2 sein verteilergetriebe
    (vorderachsdiff + kardan) links hat und mein cj hat sie rechts. Beim Cherokee wird das nicht anders sein... :nachdenklich

    dann bekomm ich da auch noch probleme, kann ja nicht einfach die vorderachse vom cj umdrehen?

    und den neuen 4.0ltr HO mit meinem 3 gang T-150 zu kombinieren wird ned viel sinn machen.

    mfg Christian
     
  5. #5 Eagle Eye, 06.07.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.405
    Zustimmungen:
    2.049
    Vorname:
    Carsten
    die vorderachse drehen hätte was.

    dann hast du dort gleich einen SOA verbaut :daumen.

    warum willst du denn die motoren wechseln ??
    gibt es keine alternative für etwas mehr dampf ??
     
  6. #6 Danieljetzt, 06.07.2009
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.357
    Zustimmungen:
    21
    Vorname:
    Daniel
    Und ein AX15 mit dem Orginal Verteilergetriebe kombinieren, würde das gehen?!?
     
  7. grinch

    grinch Newbie

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    zum beitrag von eagel eye...

    man kann an dem 3,8 liter vergaser einiges an leistung rausholen mit nem besseren vergaser, ansaug und abgaskrümer. das problem ist nur, für die teile gibst du locker mal 1000 kröten aus. und dann hab ich immer noch eine maschine, die 31 jahre alt ist, 158361mls (254857km) auf den buckel hat und schräglagen im gelände auch nicht unbedingt mag.
    der cherokee zum schlachten kostet 500 bucks und hat gerade mal 65000km aufn buckel, einspritzer... kein spotzen mehr am hang.
    natürlich ist der umbau aufwendig, aber die arbeitszeit kostet mich nur nerven und kein geld :-)

    Hallo danieljetzt

    gute frage ob das zusamemnpast,
    keine ahnung....mein verteilergetriebe ist glaub ich ein spicer 20 oder so...
    eigentlich wäre mir ja jedes schaltgetriebe recht hauptsache es lässt sich einigermaßen gut mit motor und antriebswellen verbinden...halterungen schweißen ist ja dann eher ne kleinigkeit...
     
  8. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Peter
    Beim CJ, speziell dem CJ5 ist das ein Riesen-Aufwand, ausserdem ist das AX15 oder auch AW4 (automatic) viel zu lang für den kurzen Radstand, vor allem muß das VTG auch noch mit einem Adapter angepasst werden, was die Sache noch länger macht.
    VA drehen geht bei dem Modell nicht, da die Schmierung dann nicht mehr hinhaut. Da solltest Du am besten eine VA aus einem YJ verbauen, ist gleichzeitig auch High-Pinion. Die HA vom XJ und YJ kann man ohne Umbau (FullFloater o.ä.) vergessen, entweder D44 oder Chrysler 8,25 (ist allerdings im XJ sehr selten). Ausserdem müssen Achsen aus YJ und XJ bzw. ZJ auf jeden Fall gekürzt werden, da dein CJ schmälere Achsen hat.
    Mein Tip:
    Such Dir einen Motorenbauer, der den Block bohrt und hohnt, bau Übermaßkolben und eine neue Kurbelwelle (ggf. geschliffen auf Untermaß) ein und eine Einspritzanlage (z.B. Holley-ProJection oder ASP) ein.
    Das ist unterm Strich günstiger, die Leistung passt, das Drehmoment liegt früher an als beim 4.0 und mit der H-Zulassung gibt's auch keine Probleme (zeitgenössischer Umbau)

    Fragen gerne im Forum oder per PM.





    -
     
  9. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Peter
    Nachtrag:
    hab' gerade gesehen, Du kommst ja sozusagen aus der Gegend, kannst ja mal vorbeikommen, dann erkläre ich Dir das im Detail.


    -
     
  10. #10 Eagle Eye, 07.07.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.405
    Zustimmungen:
    2.049
    Vorname:
    Carsten
    das meinte ich, das evtl. aus dem vorhandenem was herauszuholen ist.

    der umbau ist halt nicht nur zeitaufwendig, wie LCG exakt beschrieben hat.
     
  11. grinch

    grinch Newbie

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Hallo leute

    Hab jetzt allen warnungen zum trotz meinen umbau gestartet...

    hab mich dazu entschlossen mein 3 gang getriebe zu behalten und gleich überholt...
    das einsetzen des 4.0 ho vom cherokee war ziemlich einfach (halterungen haben sich problemlos umbauen lassen, schwungscheibe vom cj und rein damit..)
    nur hab ich jetzt ein kleines bzw eher großes problem mit meinem kurbelwellen sensor, der hat keinen platz im 3 gang, vor allem hat die schwungscheibe vom cj keine bezugsmarken. was tun sprach zeus...:nachdenklich

    gibts da andere bezugsmarkengeber für die riemenscheibe?
    bin offen für alle ratschläge...

    mfg
     
  12. #12 jeepsterV6, 08.08.2009
    jeepsterV6

    jeepsterV6 Jeeper

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Herbert
    Nimm eine Scheibe vom 4.0 Schalter und bohre den OT Geber in die Kupplungsglocke, so hab ichs gemacht. Allerdings habe ich mein T-150 gegen ein T-176 mit D300 mit kurzem Ausgang getauscht. Das funktioniert um einiges besser als mit dem 3Gang, da der 1. Gang vom 150er eine Überssetzung von 3,10:1, das 176er jedoch 3,52:1!
     
  13. grinch

    grinch Newbie

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    schwungscheibe

    danke für den tipp mit der schwungscheibe...

    stellt sich nur die frage, ob da meine kupplung vom cj 5 draufpasst...oder muss ich die vom wrangler nehmen...was wahrscheinlich nicht passen wird?????

    fragen über fragen

    mfg
     
  14. grinch

    grinch Newbie

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    baustopp

    Jaja, da meint man an alles gedacht zu haben und dann so was...:pfeiffen

    vergisst man einfach mal den ot-geber...sprit und kabelbaumprobleme allesamt gelöst....
    nur die richtige schwungscheibe fehlt...des is, wie wenn dir die berufsgenossenschaft den bau einstellt:keule:

    vielen dank vorerst für die hilfe...ich meld mich wieder...wenn ich das passende teil hab...viel spaß beim jeep fahrn:traurig2

    mfg:danke
     
  15. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Peter
    es gibt OT-Geber nebst Scheibe, die vorne an den Balancer passen, mußt mal das Netz durchforsten (z.B. Advance Adapters oder Noack Enterprises)
     
  16. grinch

    grinch Newbie

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Fahrzeug läuft

    Juhu... hab am Samstag die fehlende Schwungscheibe bekommen...
    und seit montag abend läuft er fehlerfrei....
    und ich hab noch ne woche urlaub...d.h. den zeitplan nur um eine woche nicht eingehalten...

    ab jetzt können wetten abgeschlossen werden, wie lang das t 150 die strapazen mitmacht....es knakst nähmlich schon verdächtig beim beschleunigen...:pfeiffen

    nochmals danke für die hilfe
     
  17. #17 Eagle Eye, 28.08.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.405
    Zustimmungen:
    2.049
    Vorname:
    Carsten
    hallo CHRISTIAN.

    hast du den umbau etwas OHNE ein einziges foto gemacht :keule:

    lass uns doch mal visuell teilhaben
     
  18. grinch

    grinch Newbie

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Umbaubilder

    Tja ein paar bilder hab ich schon gemacht...nur ihr werdet es nicht glauben...bin ohne dsl...hab schon probiert ein paar bilder hochzuladen...leider ohne erfolg...

    viel zum sehen gibt es eh nicht...hängt genauso drinnen, wie der 3,8er nur ein paar km kabel mehr...

    ps.: was viel schlimmer is...ich geh schon wieder zu fuß...:keule:
    vermutlich das hinterachsdiff. im eimer muss ich morgen mal rein schaun...

    wer sein jeep liebt, der schraubt....schiebt?!?
     
  19. grinch

    grinch Newbie

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    185 pferde und amc 20 hinterachse....

    Was macht die amc mod. 20 hinterachse wenn man 185 pferde dran ziehen lässt???

    sie schert ab...:genau

    links hat die steckachse total aufgegeben und rechts hats die radnabe abgedreht...keine verzahnung mehr da...gott sei dank hat das diff nichts abbekommen...

    gleich einteilige steckachsen aus usa bestellt...

    gibts da eigentlich ne strichliste im forum für kaputte achsen? :vertrag
     
  20. #20 Eagle Eye, 02.09.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.405
    Zustimmungen:
    2.049
    Vorname:
    Carsten
    noch nicht.
    könnten ja mal eine anlegen :-)
     
Thema:

78`er CJ5 mit 3,8L auf 4.0l HO

Die Seite wird geladen...

78`er CJ5 mit 3,8L auf 4.0l HO - Ähnliche Themen

  1. Schlachte einen XJ4.00 HO

    Schlachte einen XJ4.00 HO: Sollte jemand Teile brauchen Bj1993 XJ 4 liter Versand möglich Motor, Getriebe und Verteilergetriebe sind reserviert gerne auch Tel.0043 676...
  2. CJ5 Blattfedern

    CJ5 Blattfedern: Hallo, ich habe einen Kaiser Jeep CJ5 von 1964, ehemals schweizer Militär. Hinten hat er, da er damals als Waffenträger o.ä. gedient hat,...
  3. Klappern und tickern bei neuaufgebauten 4,0L HO

    Klappern und tickern bei neuaufgebauten 4,0L HO: Hallo Jeepfreunde, ich habe heute meinen Motor gestartet der komplett instand gesetzt wurde und leider musste ich ein klackern bzw. tickern...
  4. CJ5 Baujahr 1974 Motor 232 6 Zylinder Umrüstung DUI

    CJ5 Baujahr 1974 Motor 232 6 Zylinder Umrüstung DUI: Guten Tag, ich hab mir in den Staaten ein DUI-Distributor für mein CJ5 Baujahr 1974 Motor 232 6 Zylinder bestellt. Hat damit jemand Erfahrung...
  5. Jeep Wrangler YJ Bj 95 4.0l - Motor startet nicht mehr über Zünschloß

    Jeep Wrangler YJ Bj 95 4.0l - Motor startet nicht mehr über Zünschloß: Hallo zusammen, wir haben folgendes Problem mit unserem Jeep: Über den Zündschlüssel können wir den Jeep nicht mehr starten. Es kommt am Relais...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden