6 Jahres Garantie?

Diskutiere 6 Jahres Garantie? im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Hallo Leute, ich interessiere mich für einen gebrauchten der vom Vorbesitzer bei einem Deutschen Händler als Tageszulassung mit einer 2...

  1. #1 Ratschbum, 28.06.2013
    Ratschbum

    Ratschbum Newbie

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter
    Hallo Leute,
    ich interessiere mich für einen gebrauchten der vom Vorbesitzer bei einem Deutschen Händler als Tageszulassung mit einer 2 Jahresgarantie gekauft wurde.
    Von der Garantie sind noch 9 Monate übrig.
    Wenn ich nun kaufen würde, kann ich dann bei meinem Freundlichen eine 6 Jahresgarantie bekommen, oder müßte das vom Vorbesitzer gemacht werden?
    Grüsse, Peter
     
  2. danix

    danix Jeeper

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Daniel
    Ich glaube, das kann Dir der Händler kompetent beantworten.
     
  3. #3 Ratschbum, 29.06.2013
    Ratschbum

    Ratschbum Newbie

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter
    Keiner Erfahrungen gemacht?
     
  4. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    ja, dass die Garantie so sinnlos ist wie noch was. Ich hatte die 6 Jahre und bis auf einen Simmering war alles aber wirklich alles nicht in der Versicherung. Von verrosteten Scheinwerfern über Lenkgestänge bis zu sonstigem Schwachsinn - dabei ist es laut meinem Händler jetzt bei Fiat sogar noch schlimmer. Kauf dir rosane Lichterketten fürs Dach - das ist ne sinnvollere Investition.

    Only my:cent
     
  5. SIX40

    SIX40 Newbie

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hans
    Die 6 Jahre Sorglos gab es doch bloß bis 2011?
    Auf jeden Fall hängt die am Fahrzeug ab EZ, die kannst du nicht später abschließen...
     
  6. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    verlängerung ist laut meiner info mit dem vertreter ab und zu noch zu machen
    stünde aber für mich (preis/leistung) außerhalb der diskussion
     
  7. engele

    engele Member

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alexander
    Hi,
    meiner hat angeblich auch die 6 Jahre garantie.
    Hab mal nachgefragt, aber die meinten es ist eine zusatzteilegarantie und nicht alles wird übernommen.

    Dachte sind 6 Jahre Werksgarantie.
     
  8. #8 simplydynamic, 11.07.2013
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Es gibt immer noch Garantieverlängerungen.
    Ich z.B. habe eine 3 Jahres Garantie auf meinen MY12
    Ich könnte auch vor Ablauf noch mal auf 4 Jahre verlängern.
    Allerdings geht es gleube ich nicht mehr länger als 4 Jahre Gesamt.
    Genaue Preise habe ich nun nicht im Kopf......

    Ob es sich lohnt....?????? Viele Sachen werden ja schnell Aufgrund von Veränderungen abgelehnt.
     
  9. engele

    engele Member

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alexander
    bin grad am überlegen.
    die wollen für nen ölwechsel den ich jährlich brauch 500€
    karren ist 3 Jahre alt und die Werkstatt hat gleich gesagt das bei der 6 Jahres Garantie nicht alles drinn ist. Dann Räder, Federn etc. ist gleich das Theater groß und wird versucht aus allem raus zu kommen..

    Vielleicht für 100€ das öl selber wechseln und die 400€ in Stecker und Turboschläuche investieren.

    Gruß
     
  10. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    Zuerst:
    Ich weiß wovon ich spreche, da ich nahezu täglich mit solchen Dingen zu tun habe !!!

    Dann weiter:
    ohne unfreundlich wirken zu wollen rate ich dazu mal das Regelwerk
    der Garantieverlängerungen durchzulesen. Dann ist (zumindest relativ)
    klar was und was nicht die "Garantieverlängerung" beinhaltet.

    In der Regel stecken hinter einer "Garantieverlängerung" externe Garantieversicherer
    also Versicherungen die NIEMALS auch nur Ansatzweise an die Werksgarantie heranreichen
    (auch nicht wenn sie vom Fahrzeughersteller / -Händler vertrieben werden
    und so tolle Namen wie *Herstellername*-Extension-Garantie oder ähnlich haben ) :vertrag

    Wem das bewusst ist und wer dann 1 und 1 zusammenzählen kann, dem sollte klar sein,
    dass ein externer "Versicherer" KEIN Geld damit verdient wenn die "Garantieverlängerung"
    z.B. 800,- EUR kostet und er bei jedem Kunden für 1.000,- EUR Schäden zahlen muss :vertrag

    Auch wenn Ihr, als Kunde die Garantieverlängerung nicht "geklauft" habt,
    sondern diese (weil es eine Aktion war) "kostenlos" dazu bekommen habt, ist
    diese sicher nicht vom Himmel gefallen, sondern der Händler oder Hersteller hat diese
    dann bezahlt bzw. abgeschlossen. Dazu findet Ihr in euren Kaufunterlagen dann mehr !
    (und wenn es nur ein kleines Häkchen ist, bei "Dem Käufer wurden die Bedinungen der Garantieverlängerung ausgehändigt" :traurig2)

    Sicher ist eine solche "Garantieverlängerung" eine brauchbare Absicherung gegen
    Motorschäden, Getriebeschäden und sonstige "große Batzen" - keine Frage :daumen
    ... aber wer glaubt, dass er mit einer "Garantieverlängerung" auch nur annähernd den gleichen
    Leistungsumfang genießt wie bei der Werksgarantie ist definitv auf dem Holzweg !

    Dem Hersteller sein Ansinnen ist es, in der Garantiezeit einen zufriedenen Kunden aufzubauen
    Dem Anbieter der "Garantieverlängerung" sein Ansinnen ist vorrangig und verständlicherweise ein Anderes.

    In GANZ wenigen Ausnahmen wird eine "Verlängerung der Werksgarantie" von den Herstellern selbst angeboten.
    Dies wäre was Anderes als eine "Garantiverlängerung" und hierbei hätte man die Chance zu bekommen
    was man sich vorgestellt hatte und sicher gerne hätte. Dies aber sicher NICHT zum Preis einer Garantieverlängerung :traurig2
    (zumindest nicht bei Herstellern die im Volksmund nicht als "Premium-Hersteller" gelten;-))

    ... soviel nur mal als kritischen Tip zum Thema
    in der Hoffnung niemandem auf den "Schlips" getreten zu sein
    weil er sich was "anders" vorgestellt hat als er das Geld dafür ausgegeben hat :pfeiffen
     
  11. danix

    danix Jeeper

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Daniel
    Interessanter Beitrag, eddybo. Danke dafür.
    Dann sollte man sich also informieren, wer die Garantie verlängert.
    Daß allerdings ein Ölwechsel oder neue Räder eine Garantieleistung sein soll, ist mir auch neu, engele.
     
  12. #12 Thomas W, 15.07.2013
    Thomas W

    Thomas W Jeeper

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas


    Sicher nicht.

    Aber ein Aufhänger für Garantieausschlüsse...
     
  13. #13 Rainulf, 15.07.2013
    Rainulf

    Rainulf Vertrauen Sie mir – ich weiß, was ich tue!

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainulf
    Generell ist die Garantie bei Fiat (fast) nicht gegeben.
    Modifikationen (egal welcher Art) am Fahrzeug wird gern dazu genommen einen Garantieanspruch abzulehnen.
    Nicht umsonst werden erst Fotos vom Garantiefall gemacht und Fiat "vorgelegt", bevor diese entscheiden wie zu verfahren ist.

    Ich habe bisher diesbezüglich äußerst schlechte Erfahrungen gemacht.
     
  14. #14 mayrchris, 18.07.2013
    mayrchris

    mayrchris Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Zusammenfassend kann man also sagen, dass so ne Garantieverlängerung gar nichts bringt, für sich alleine gelassen, nur Probleme für den Kfz Besitzer?
    Wie regelt man das dann? Läuft doch im Endeffekt alles darauf hinaus, dass alles was an Schäden und Reparaturen anfällt zum Versicherungsfall wird, sprich ich muss gucken, dass ich mir auch ne passende Autoversicherung billig dazu besorge oder schon habe, weil ansonsten alles zum Negativgeschäft für den Kfz Besitzer wird, wenn ich die Kosten für Garantieverlängerung, Servicekosten und Versicherungskosten zusammen addiere.....

    Ist das überhaupt rechtens, dass so etwas angeboten wird, ohne, so lese ich es hier heraus, ordentliche Aufklärung seitens der Autohändler?
     
  15. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    Selbstverständlich da der Händler Dir ja die
    Bedinungen der Garantieverlängerung ausgehändigt hat und Du
    gegengezeichnet hast dass Du sie gelesen hast :genau

    Und da eine "Garantie" über das 2te Jahr hinaus in
    Deutschland nicht Pflicht ist kann die Bedinungen, Umfänge und
    Voraussetzungen Bestimmen wie er will, da es sich ja um eine freiwillige Leistung handelt :vertrag
     
  16. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    noch ein Nachtrag:

    ... ein ganz klares "FALSCH" von meiner Seite :vertrag

    Eine Garantieverlängerung ist eine gute und tolle Sache für den, der sich
    damit gegen unvorhersehbaren hohen Kosten für Schäden absichern will.
    Eine Garantieversicherung "rechnet" sich IMMER, wenn teure Dinge wie z.B.
    Motor, Getriebe usw. kaputt gehen :vertrag

    NUR wer glaubt, dass eine Garantieverlängerung für z.B. 700,- ein "Allheilmittel" ist
    und man dann ALLE Kleinigkeiten abgedeckt hat, hat sich geirrt und glaubt
    höchstwahrscheinlich noch an den Weihnachtsmann :genau

    Wem bewusst ist, wie viel eine Werkstattstunde und was Ersatzteile heute kosten
    KANN auch selbst nur zu der Erkenntnis kommen, dass es leider nicht "aufgehen" kann
    wenn alle Kleinigkeiten mit abgedeckt wären und wer dann auch nur ansatzweise
    glaubt das Ölwechsel und Reifen Bestandteil einer "Garantie" in welcher Art auch immer sind,
    naja ... der sollte sich meiner Meinung nach die Frage gefallen lassen, auf welchem Baum er schläft !?

    :achselzuck

    Anders sieht es bei einem "Wartungs- & Reparaturvertrag" aus.
    Hier zahlt man, ob in einer Summe oder gewöhnlich öfter zu finden,
    mit einer monatlichen Pauschale, in einen Vertrag / Versicherung ein,
    die dann die Kosten (je nach Vertragsart) für Wartungen, gesetzliche
    Untersuchungen und/oder auch für Reifen übernimmt.

    Dies ist ein weiteres "After Sales - Produkt",
    hat jedoch nichts mit einer "Garantieverlängerung" zu tun :genau
     
Thema: 6 Jahres Garantie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep garantieverlängerung

    ,
  2. jeep 2 2 garantie verlängern

    ,
  3. jeep extension garantie kundigen

    ,
  4. jeep garantiebedingungen
Die Seite wird geladen...

6 Jahres Garantie? - Ähnliche Themen

  1. Welche Sicherung für Hupe CJ7 Bj. 1986 6 Zyl. 4,2l

    Welche Sicherung für Hupe CJ7 Bj. 1986 6 Zyl. 4,2l: Gude, Ausfall der Hupe - natürlich kurz vor anstehendem TÜV-Termin. Kann mir jemand sagen, über welche Sicherung die Hupe abgesichert ist ? Finde...
  2. Tips für Kauf Tageszulassung >1 Jahr

    Tips für Kauf Tageszulassung >1 Jahr: Hallo Jeep Gemeinde, als Nachfolger für meinen Jimny soll es nun ein Wrangler 2.8 CRD JK (2-Türer) werden. In der engeren Wahl stehen nun ein...
  3. CJ5 Baujahr 1974 Motor 232 6 Zylinder Umrüstung DUI

    CJ5 Baujahr 1974 Motor 232 6 Zylinder Umrüstung DUI: Guten Tag, ich hab mir in den Staaten ein DUI-Distributor für mein CJ5 Baujahr 1974 Motor 232 6 Zylinder bestellt. Hat damit jemand Erfahrung...
  4. 10 Jahre Böser Wolf - 24.8.2019

    10 Jahre Böser Wolf - 24.8.2019: Hallo zusammen! Am Samstag, den 24.8.2019 wird im Offroadpark Böser Wolf der 10. Geburtstag gefeiert. Hiermit gebe ich die Grüße von Antje, und...
  5. Flache Getriebeplatte für TJ 2,4 6 Gang, BJ 2005

    Flache Getriebeplatte für TJ 2,4 6 Gang, BJ 2005: Guten Abend, ich überlege ob ich mir eine flache Getriebeplatte gönne. Evtl könnte ich sie von einem befreundeten Fahrzeugbauer fertigen lassen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden