4WD Heavy-Duty Steering Box Brace

Diskutiere 4WD Heavy-Duty Steering Box Brace im JEEP CJ Forum im Bereich Wrangler; http://www.4wd.com/productdetails.aspx?partID=11811 Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Produkt? Anscheinend wird es direkt an der...

  1. #1 4motion, 13.01.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    http://www.4wd.com/productdetails.aspx?partID=11811

    Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Produkt? Anscheinend wird es direkt an der Schäkel-Aufnahme befestigt, wobei ich mich frage, wie ich das am besten mache. Wenn ich die Schäkel-Aufnahme losschraube, verschiebt es mir doch alles, oder?
     
  2. #2 rottifan, 13.01.2009
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jens
    Also ich fahre sowas, aber leider am Grand Cherokee. Da wird es links und rechts am Rahmen (dort wo der Panhard besfestigt ist) verschraubt.
     
  3. #3 4motion, 13.01.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
  4. #4 rottifan, 14.01.2009
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jens
    Leider kann ich da nur wenig zu sagen, aber in meinen Augen sieht die von Pro Comp besser und stabiler aus. So wie es <aussieht wird die an den Rahmen geschraubt, denn die Befestigungsplatte steht ja im rechten Winkel zur Stange und die andere Befestigung ist waagerecht.
    Mein Problem ist daß ich die Befestigungsmöglichkeiten am CJ7 nicht kenne.
     
  5. #5 4motion, 14.01.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Das Produkrfoto der Pro Comp Version ist ein Blindpic und zeigt das Wrangler YJ Modell, nicht das CJ Modell.
     
  6. #6 rottifan, 14.01.2009
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jens
    Scheibenkleister, na dann bin ich mit meinem Latein auch am Ende. Vielleicht meldet sich ja doch noch jemand von der CJ Fraktion ......
     
  7. #7 Mendrik, 14.01.2009
    Mendrik

    Mendrik fündig geworden

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mark
    müsste das nicht so aussehen?

    [​IMG]
     
  8. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Jepp, so sollte das meiner Meinung nach aussehen.

    Schau mal bei dem Procomp-Teil. Da kann man bei 4WD eine Einbauanleitung herunterladen.
    Daraus geht hervor, daß Du von der Schäkelaufnahme die hintere Schraube löst (ist also noch mit der vorderen fest, da sollte es nix verschieben) und noch das eine Loch hinten dran im Rahmen benutzt - guck am Besten erstmal, ob da wirklich eins ist... ;-)

    :ciao
     
  9. #9 rottifan, 14.01.2009
    rottifan

    rottifan Muscle-Jeep-Driver

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jens
    ...genau !!!
     
  10. #10 nachtmann67, 14.01.2009
    nachtmann67

    nachtmann67 real Jeeps have round headlights

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Genau so wie es Matze schreibt wird es gemacht, ich habe das Teil erst vor kurzem bei mir verbaut. Das hintere Loch der vorderen rechten Schäkelaufnahme und dahinter ist auch noch ein Loch mit Gewinde im Rahmen. Habe das teil beim Eberle gekauft ... ok etwas teuer aber es hat gut gepasst und ist von Pro Comp.

    Grüssle PIT
     
  11. #11 Eagle Eye, 14.01.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.405
    Zustimmungen:
    2.049
    Vorname:
    Carsten
    was macht das teil bzw. wofür ist das da ??
     
  12. #12 4motion, 14.01.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Eine Lenkgetriebestütze. Sinnvoll, wenn man große Reifen hat oder im Gelände unterwegs ist. Schützt und stabilisiert das Lenkgetriebe bzw. deren Befestigung.
     
  13. #13 Mendrik, 14.01.2009
    Mendrik

    Mendrik fündig geworden

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mark
    Soll die Lebensversicherung für Dein Lenkgetriebe sein. Dadurch dass wir alle dicke Schalppen auf unsere Autos machen (vorallem großere) und dann damit noch im Schlamm rumwühlen wirken deutlich höhere Kräfte auf Lenkgetriebe. Der Halter Stützt das Lenkgetriebe zusätzlich ab.

    Gruß, Mark

    Edit: immer bin ich zu langsam
     
  14. #14 Eagle Eye, 14.01.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.405
    Zustimmungen:
    2.049
    Vorname:
    Carsten
    :danke
     
  15. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :nachdenklich das, das ding das Lenkgetriebe abstützt kann aber auch ins gegenteil wirken...

    Wenn, sich der rahmen im gelände werwindet, ist das lenkgetriebe das schwächste teil....

    Meine meinung, fürs gelände isses nix!! Auf der strasse/evtl "leichtes" gelände mit grossen reifen mag es ne berechtigung haben...



    :ciao
     
  16. #16 Mendrik, 15.01.2009
    Mendrik

    Mendrik fündig geworden

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mark
    Für den Cherokee gibt es zusätzlich noch ne Framebrake. Die versteift die beiden Seiten des "Rahmens" kurz dahinter. Damit dürfte das von Dir geschilderte Problem nicht auftreten.

    Allderings ist das Teil gerade fürs Gelände gemacht. Nicht für die Straße. Ich glaube, dass sich dein Rahmen relativ wenig verwindet im Vergleich dazu wie sich bei großen Reifen dein Lenkgetrieb hin und her bewegt.

    Gruß, Mark
     
  17. #17 4motion, 15.01.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Die Stützen sind speziell für harten Offroad Einsatz unter Verwendung größerer Reifen gedacht. Net "nur" für Straße und leichtes Gelände.
     
Thema:

4WD Heavy-Duty Steering Box Brace

Die Seite wird geladen...

4WD Heavy-Duty Steering Box Brace - Ähnliche Themen

  1. 4WD-Hardware nicht mehr erreichbar?

    4WD-Hardware nicht mehr erreichbar?: Seit ich den Defender habe, war ich nicht mehr auf 4wd.com die Seite von 4WD-Hardware. Damals habe ich viel direkt bei denen in den USA geholt....
  2. Steering Knuckles / Achsschenkel von ...

    Steering Knuckles / Achsschenkel von ...: Crown? Kann man die nehmen oder nach Möglichkeit doch auf Mopar zugreifen? Sonstige Alternativen?
  3. Achsschenkel / Steering Knuckles eingelaufen?

    Achsschenkel / Steering Knuckles eingelaufen?: Hallo! Es ist wieder etwas schwierig zu beschreiben (Habe natürlich mal wieder vergessen ein Foddo zu machen ...), werde aber mal einen Versuch...
  4. Schaltprozess 4WD perm auf 4 WD lo

    Schaltprozess 4WD perm auf 4 WD lo: Hallo zusammen! Ich habe vor kurzem einen schönen Grand Cherokee (2003 - UK Import)) mit der 4.0l Maschine gekauft. Der Motor läuft und Getriebe...
  5. Dana 30 4wd Unterdruckdose arbeitet nicht richtig...

    Dana 30 4wd Unterdruckdose arbeitet nicht richtig...: Na, toll... Seit einigen Wochen geht mein Alltad nicht. Erstmal schlaugelesen und vorletzte Woche endlich dran gegangen. Schläuche gecheckt,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden