4" Fahrwerk

Diskutiere 4" Fahrwerk im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Moin, aktuell habe ich seit 15 Jahren das 4" Trailmaster drin, Laufleistung ca. 50.000km. Ich bin insgesamt sehr zufrieden, kaum Rost an den...

  1. #1 YJ-Titch, 04.08.2020
    YJ-Titch

    YJ-Titch Stammtisch HH-Nordheide

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Tobi
    Moin,

    aktuell habe ich seit 15 Jahren das 4" Trailmaster drin, Laufleistung ca. 50.000km. Ich bin insgesamt sehr zufrieden, kaum Rost an den Federn, nur die Dämpfer haben schnell gegammelt. Vorne steht er wie nach dem Einbau, hinten hat es sich etwas gesetzt. Jetzt scheint der erste Dämpfer hinten kaputt zu sein, Öl läuft aus.

    Ich wollte mal horchen, ob es zum Thema Fahrwerke irgendwelche Neuigkeiten gibt? Mein Halbwissen ist ca. auf dem Stand von 2005:

    Trailmaster: sehr unterschiedliche Meinungen & Erfahrungen, Preis & Leistung okay, TÜV
    Procomp: hart, ansonsten aber nicht schlecht, Preis & Leistung okay, TÜV
    Skyjacker: rostet angeblich schnell, flext wohl ganz gut, aber kein TÜV
    RE: kein TÜV, von vielen aber gelobt (warum eigentlich?)
    Rancho: soll auch sehr hart sein, Dämpfer sind wohl ganz gut, aber kein TÜV
    OME: teuer, TÜV, gut, aber nur 50mm Höherlegung für den YJ

    Hat sich da inzwischen was getan bzw. gibt es weitere Fahrwerke mit TÜV?
     
  2. #2 Falkili, 04.08.2020
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    306
    Vorname:
    Falk
    Warum denn dann ein neues Fahrwerk? es würde auch reichen die Dämpfer zu tauschen, oder hat er sich hinten so sehr viel doll gesetzt?
     
  3. #3 Eagle Eye, 05.08.2020
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.544
    Zustimmungen:
    2.990
    Vorname:
    Carsten
    ist dein fahrwerk eingetragen ?
    woran erkennt man, welches verbaut ist ?

    ich frage für einen freund.

    nein quatsch.
    ich habe ein procomp seit ca. 15 jahren verbaut,
    das sollte eigentlich bereits nach eintragung gegen ein
    rubicon express super flex getauscht werden, weil es eigentlich
    DAS fahrwerk sein soll.

    so berichten zumindest all diejenigen, die eins verbaut haben.
    bis heute ist das bei mir nicht passiert.
    die dämpfer habe ich schon mal ersetzt,
    und mein fahrwerk wäre jetzt eigentlich auch mal dran.

    aber:
    es gibt wichtigeres.

    ich würde sagen, wenn du 15 jahre damit zurecht gekommen bist,
    spricht es erstmal für das fahrwerk.

    die dämpfer lassen sich ersetzen,
    da gibt es genausoviele meinungen zu
    wie zu fahrwerken.
     
  4. #4 YJ-Titch, 05.08.2020
    YJ-Titch

    YJ-Titch Stammtisch HH-Nordheide

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Tobi
    Moin, wollte halt mal horchen, was sich so bei den Fahrwerken getan hat (oder auch nicht). Manchmal lohnt es sich ja, in etwas neues zu investieren.
    Ja, das Trailmaster ist eingetragen.
     
Thema:

4" Fahrwerk

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden