4.0er HO läuft heiß

Diskutiere 4.0er HO läuft heiß im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; So... Umzug ist erledigt, Kopf wurde geplant und alles wieder zusammen gebaut. Und was soll ich sagen; er schaukelt sich nach wievor hoch mit...

  1. #21 Bobbele, 02.07.2020
    Bobbele

    Bobbele Member

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Pascal
    So...
    Umzug ist erledigt, Kopf wurde geplant und alles wieder zusammen gebaut.

    Und was soll ich sagen; er schaukelt sich nach wievor hoch mit der Temperatur...
    Jetzt bleiben ja nur noch entweder ein Krummer Block oder ein Riss irgendwo...

    Hab mir jetzt erstmal nen CO Tester fürs Kühlmittel bestellt...

    Ich werd mich wohl auf die Suche nach nem 2. Motor begeben
     
  2. #22 Bobbele, 02.07.2020
    Bobbele

    Bobbele Member

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Pascal
    Passen die 4 Liter Motoren aus dem Grand Cherokee plug n Play?
     
  3. #23 Eagle Eye, 03.07.2020
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.453
    Zustimmungen:
    2.902
    Vorname:
    Carsten
    das kommt auf das baujahr drauf an.

    bis 1997 auf jeden fall.

    alles, was danach kommt, wird schon schwieriger
    und ist mit ner menge fummelei verbunden.
     
  4. #24 Bobbele, 03.07.2020
    Bobbele

    Bobbele Member

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Pascal
    Ich hab hier grad nen 98er aus nem ZJ, den werd ich mir auf jeden Fall mal ansehen da er auch nur 40km von mir weg liegt...

    Der jetzige Motor wird auf jeden Fall gemacht. Aber da es mein Daily ist muss der Jeep relativ zügig wieder laufen. Immer dieser Stress. Hat aber ja niemand behauptet das es einfach wird:-)
     
  5. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Bodo
    .... Du bist zu weit weg :grübel
     
  6. #26 Bobbele, 04.07.2020
    Bobbele

    Bobbele Member

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Pascal
    Wieso das denn?:confused:
     
  7. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Bodo
    Sonst hätte man sich über einen Motor unterhalten können ... .
     
  8. #28 Eagle Eye, 06.07.2020
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.453
    Zustimmungen:
    2.902
    Vorname:
    Carsten
    damit könntest du glück haben
    :daumen
     
  9. #29 Bobbele, 06.07.2020
    Bobbele

    Bobbele Member

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Pascal
    Oh ja, das sind 3 Stunden fahrt ein weg... Ich hoff jetzt erstmal das der in Bruchsal was kann... :traurig2
     
  10. #30 jeeptom, 06.07.2020
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.273
    Zustimmungen:
    226
    Vorname:
    Tom
    Mal eine andere Idee.
    Was ist, wenn der Motor einfach zu heiß verbrennt ?
    Also Gemisch zu mager.

    Nur mal so, bevor man sich in eine Richtung verrennt :grübel
     
  11. #31 Bobbele, 06.07.2020
    Bobbele

    Bobbele Member

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Pascal
    Das erklärt aber nicht die Bläschen im Kühler beim vom Gas gehen ;-)
    CO Test steht zwar noch aus, aber es geht schon schwer in die Richtung...
    Und es ist auch so das ich ihn fahren kann solange ich ihn streichle, für 500 Meter
    Hartgas und du kannst zuschauen wie die Temperatur nach oben springt.

    Wär die Zündung so daneben müsste er ja dauerhaft zu mager rennen und zudem wie ein sack nüsse.

    BTW: An der Kerze von Zylinder 3 oder 4 hat man auch deutlich gesehen das hier scheinbar als was "mit verbrannt" wird.
     
  12. #32 Bobbele, 23.07.2020
    Bobbele

    Bobbele Member

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Pascal
    Motor ist mittlerweile ausgetauscht.

    Und was soll ich sagen... Die Karre läuft heiß:troll

    Daraufhin Thermostat getauscht gegen eins das bei 83 Grad aufmacht und zeitgleich einen Lüfterschalter für den kleinen Klimalüfter verbaut, der den bei 90 Grad einschaltet.

    Hilft alles nix...
    Solange ich bei 50kmh durch den Ort zuppel gibts keine Probleme. Sobald ich auf die Landstraße gehe (10km) steigt er stetig. Er bekommt dann die Wärme einfach nicht mehr abgeführt (obwohl alle Lüfter laufen).

    Ich bin mit meinem Latein einfach am Ende so langsam.
    Die visko habe ich auch nochmal getauscht gegen eine vom ZJ (nachdem ich gelesen hab was hier viele von Crown halten)

    Hat irgendjemand noch Ideen?

    Doofe Idee, irgendein abgasrückstau im Kat vielleicht? Leistungstechnisch bin ich noch keinen anderen gefahren, deshalb kann ich nicht sagen ob er sich normal verhält)

    Ach ja, Verbrauch is relativ normal bei ca. 18 Litern...
     
  13. #33 Eagle Eye, 24.07.2020
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.453
    Zustimmungen:
    2.902
    Vorname:
    Carsten
    das ist aber sehr eigenartig :nachdenklich

    letzte mir einfallende möglichkeit wäre,
    dass das kühlsystem nicht richtig läuft,
    der fluss also irgendwo unterbrochen ist,
    bzw. unrund/unregelmäßig.

    klar kann es sein, dass auch der tauschmotor fritte ist
    aber wenn er dieselben symptome zeigt,
    scheint es wohl an anderen dingen zu liegen.
    das müsste schon ein großer zufall sein.

    es gibt zwei arten wasserpumpen,
    eine davon läuft andersherum.

    nicht, dass da der fehler liegt
     
  14. #34 Bobbele, 24.07.2020
    Bobbele

    Bobbele Member

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Pascal
    Das mit den Wasserpumpen hab ich schon gelesen, genauso etwas mit zusammen gebrochenen Federn im unteren Kühlerschlauch.
    Bisher warn alle pumpen identisch die ich in der Hand hatte.
    Ich mach mal ein Foto von ner Alten Pumpe. Aber glaub schon das die richtig is.
     
  15. #35 Bobbele, 24.07.2020
    Bobbele

    Bobbele Member

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Pascal
  16. #36 Eagle Eye, 24.07.2020
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.453
    Zustimmungen:
    2.902
    Vorname:
    Carsten
    an der pumpe liegt es also nicht.

    der wärmetauscher könnte noch infrage kommen.
    hattest du das system denn mal gespült, wie empfohlen ?

    wie verhält es sich denn mit der temperatur der einzelnen schläuche ?
    alle gleich warm/heiß ?
     
  17. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.941
    Zustimmungen:
    1.974
    Vorname:
    j.
    Die Transportschutzkapppen vom Kühler hast du rausgefummelt?
     
  18. #38 Little Willy, 24.07.2020
    Little Willy

    Little Willy "TIME BANDIT"

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    5.362
    Zustimmungen:
    3.679
    Vorname:
    Andreas
    Es ist bei mir schon eine ganze Weile her...da hatte ich das gleiche Problem....jetzt bin ich kein Schrauber, wie alle hier wissen...such dir mal ein Bild im Netz wo man eine eingebaute Wasserpumpe in einem xj sieht, ich meine mich daran erinnern zu können, das meine Werkstatt die im ersten Versuch falsch eingebaut hat, weil die sowohl, als auch passt....frag nicht nach Details...such dir ein Bild....
     
  19. #39 Bobbele, 24.07.2020
    Bobbele

    Bobbele Member

    Dabei seit:
    14.04.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Pascal
    Vom anfassen her ist der obere wärmer wie der untere. Muss sie aber mal messen um ne genaue Aussage treffen zu können.
    Gespült hab ich den WT, werd ihn aber mal Brücken, vielleicht seh ich dann gleich was.

    @jens: Klar:happy Waren auch von aussen aufgeschobene Kappen,die hätt man gar nicht übersehen können ;)

    @willi: Du meinst sicher die Links und rechts rum drehenden Pumpen. Hab ich auch schon von gelesen, aber noch nie eine gesehen.
    Und da ich mittlerweile 4 Pumpen da hab die alle gleich sind gehe ich mal davon aus das die passt.
    Zumal im normalen Stadtverkehr auch kein problem herrscht.

    Hab jetzt mal noch alle Kühlerschläuche neu bestellt.
     
  20. #40 jeeptom, 24.07.2020
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.273
    Zustimmungen:
    226
    Vorname:
    Tom
    Es muss doch eine Lösung für das Hitze Problem zu finden sein. :monk

    Ich habe jetzt den ganzen Fred ein paar mal gelesen.
    Motor gewechselt...... ohne Erfolg !
    Anbauteile von Kühlung ersetzt.....ohne Erfolg !
    Schläuche am Kühler werden warm/ heiß...okay.
    Lüfter läuft..... auch gut.

    Also das Auto wurde mit KD Schaden gekauft.
    Hat der Vorbesitzer den Schaden irgendwie erklärt ?
    Wurden vom Vorbesitzer schon Rep,- Versuche unternommen, Teile getauscht ?

    Ist denn am Kühler die Luftführung vorhanden ?
    Bläst der Lüfter in die richtige Richtung ?
    Ist der Weg der Luft durch den Kühler frei ? ( Klimakondensator zu ?)

    Und nochmal die Frage:
    Wie hoch ist der Frostschutzanteil ?
     
Thema:

4.0er HO läuft heiß

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden