31'' an Heckklappe?

Diskutiere 31'' an Heckklappe? im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Moin zusammen, kurze Frage, bald kommen ja meine neuen Reifen. Hält die Heckklappe nen 31'' RT03 Ersatzrad oder ist die Belastung auf dauer zu...

  1. #1 fireboy, 17.04.2009
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    2.169
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    André
    Moin zusammen,

    kurze Frage, bald kommen ja meine neuen Reifen.
    Hält die Heckklappe nen 31'' RT03 Ersatzrad oder ist die Belastung auf dauer zu groß?

    Gruß

    André
     
  2. #2 Thomas T., 17.04.2009
    Thomas T.

    Thomas T. jeeper4fun

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    auf Dauer würde ich den nicht dranhängen. Das geht zu sehr auf die Scharniere. Es gibt aber einen verstärkten Träger bis glaube ich ca. 33er.........

    :ciao
     
  3. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    ich hatte die ganze zeit nen standart reifen hinten drann und der hat die heckklappe auch schon ganz schön runter gezogen ...
    ist einfach zu viel belastung auf die kleinen scharniere
    besser einen separaten träger besorgen ... sieht auch nach mehr aus und kann mehr aushalten abgesehen davon kann man diesen auch etwas umbauen so das noch anderes dran gebastelt werden kann ...
     
  4. #4 Caravanic, 17.04.2009
    Caravanic

    Caravanic Master

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Alex
    Falls jemand einen Satz Scharniere für die Heckklappe seines YJ braucht, ich hätte 2 Scharniere in Schwarz abzugeben...passen am TJ leider nicht. :-/
     
  5. #5 fireboy, 17.04.2009
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    2.169
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    André
    Was kostet son Bügel und welchen nehmen?
     
  6. #6 trudelpups, 17.04.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Für den 33 er hab ich mir einen Carrier von Smittybuild :grübel>>>>http://www.4wd.com/productdetails.aspx?jeep-sid=262&plID=655&partID=10515<<<< bei 4 WD.com bestellt.
    Kostet 280 $...........plus 200 $ Fracht :huch.
    Egal meine alten Scharniere und gesamte Klappe haben schon bei 31 er schlapp gemacht.
     
  7. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD

    du fragst immer was du nehmen sollst ...:grübel
    da kann die antwort nur lauten das was du möchtest ... :achselzuck
    aber hir noch nen vorschlag zur güte ....
    http://www.4x4garage.de/catalog/product_info.php/products_id/2423

    gibt aber sicher noch tausend andere varianten ... ;-)

    der ist natürlich brachialgeil :vertrag
     
  8. #8 fireboy, 17.04.2009
    fireboy

    fireboy Master

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    2.169
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    André
    Ja ich frag immer nach was man nehmen kann, weil alles immer massig Geld kostet und ich deswegen nicht was kaufen will was nichts taugt.

    Da wir hier uns ja austauschen frage ich halt nach den Erfahrungen mit einzelnen Sachen
     
  9. #9 trudelpups, 17.04.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
  10. #10 DieTerMiete, 17.04.2009
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Da isser schon! :bähh

    Es gibt auch die "normalen Scharniere" in verstärkter Ausführung.

    Finde gerade nur keinen Link dazu, kosten aber auch so 200€ sollte
    für nen 31er aber locker reichen.

    Gruß...
     
  11. #11 Thierry, 17.04.2009
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Wie wäre es mit selber bauen, es gibt ja ein paar Bauanleitungen im US Forum.
    Sehen dann ähnlich der Geschichte Trudelpups/Smittybuild aus.

    Benötigt wird ein Metallbauer fürs Material und ein Schweissgerät.

    Ist bei der Trudelpups/Smittybuild Lösung eigentlich der Stossfänger dabei?
    Wenn ja ist das ne gute Lösung.

    Grüßle, Thierry
     
  12. #12 trudelpups, 18.04.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Jap,das ist die Rundumsorgloslösung.
    500 $ sind sicherlich schon eine Ansage,die Frage ist was ein Metallbauer an Geld dafür sehen möchte.
    Wer es selber kann ist da sicherlich ganz weit vorn,aber so gut sind meine Metallbaukenntnisse nicht.:traurig2
     
  13. #13 4motion, 21.04.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
  14. #14 trudelpups, 21.04.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Ich nicht ,bei dem muß man Löcher in die Karosse machen und am Ende stützt er sich wieder am Blech ab.
    Die anderen Produkte werden am Rahmen befestigt,das erscheint mir persönlich sinniger.:pfeiffen
     
  15. #15 4motion, 21.04.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Ja, bei der Bestop Version müssen 4 Löcher gebohrt werden. Das Gewicht wird allerdings zwischen den original Scharnieren und der neuen Befestigung aufgeteilt, was zur Entlastung der Heckklappe führt und Reifengrößen bis 35" zulässt.

    Andere Heavy-Duty Reifenhalterungen sind mit einer zusätzlichen, verstärkten Heckstoßstange verbunden, was meist eine wesentlich teurere und aufwendigere Lösung ist und den Jeep optisch verändert. Die Bestop Lösung empfinde ich als ansprechender. Hab unlängst einen YJ mit dem Bestop Carrier gesehen ... der sah echt toll aus.

    Auf der Bestop Website kann man das Installations-Pdf downloaden. Da wird die Befestigung und Wirkungsweise genau erklärt.
     
  16. #16 trudelpups, 21.04.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    .
     
  17. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    141
    Vorname:
    Andreas
    Hmmm - eine neue Heckstoßstange wollte ich eigentlich nicht kaufen (müssen) :nachdenklich- da hängt nämlich jetzt mein AHK-Bock ...

    Gibt es nichts, das sich statt auf einer neuen Heckstoßstange auf den AHK-Bock aufstützen könnte ?? (Nicht dass ich einen so großen Ersatzreifen bräuchte - aber ich muss irgendwie knapp 80 kg Dauergewicht draufstützen können...) :grübel
     
  18. #18 Eagle Eye, 22.04.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.405
    Zustimmungen:
    2.049
    Vorname:
    Carsten

    dafür hatte CHRIS die sinnvollste (wie ich finde) lösung gefunden, indem er einfach eine traglastunterstützung auf seine stoßstange geschweißt hat, die das reserverad und somit auch die klappe gestütz hat.

    einfach und wirkungsvoll.

    wenn auch keine dauerlösung.


    edit:
    hier ist das bild dazu

    [​IMG]
     
  19. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Peter
    ich habe seit Jahren die 33x10,5 mit der orig.-Halterung dran, mit folgenden Änderungen/ Verbesserungen:
    Scharniere vom TJ, Abstützung unten durch ein Stück 2mm Blech, auf welches der Reifen "aufgleitet" und dann von unten gestützt wird.
    Bisher keine Verschleißerscheinungen.
     
  20. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :pfeiffenIch finde ja das an das Heck eines Jeeps garkein RRad gehört, sondern eine schone CJ HKL....

    [​IMG]
    ...mal ehrlich, wie oft braucht man ein RRad ??:bäh

    Für die, die nicht ohne auskommen gibts schöne träger die sich auf der Stoßsange abstützen...

    [​IMG]

    Den kann man das auch zb als CB Antennenhalter, Temporären Fahnenmast, und 3te bremsleuchte in der Radnabe(!) misbrauchen..

    ...und stoßstange als kaffeehalter...:-)
     
Thema:

31'' an Heckklappe?

Die Seite wird geladen...

31'' an Heckklappe? - Ähnliche Themen

  1. Saverne 31 Mai bis 02 Juni

    Saverne 31 Mai bis 02 Juni: Hallo, wir sind ein paar Jepper aus dem Rhein Main Gebiet und fahren Ende Mai für 2 Tage nach Saverne zum jeepen, grillen, campen, reden und Spaß...
  2. ZJ - Innenverkleidung Heckklappe Oberteil

    ZJ - Innenverkleidung Heckklappe Oberteil: Ich habe ein PANEL Lift Gate für Grand Cherokee 1996-1998 ZJ abzugeben, Farbe grau, Zustand gebraucht (siehe Fotos) [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...
  3. 4 Stück Yokohama Geolandar A\T 31/10,5/15

    4 Stück Yokohama Geolandar A\T 31/10,5/15: 4 Stück Yokohama Geolandar A/T 31/10,5/15
  4. Anzeige im Infodisplay "Heckklappe offen"

    Anzeige im Infodisplay "Heckklappe offen": Hallo zusammen, ich habe seit gestern folgendes Problem. Im Display steht das die Heckklappe geöffnet ist, obwohl alles zu ist....
  5. YJ, Heckklappen/Tür Schloß geht nicht auf?

    YJ, Heckklappen/Tür Schloß geht nicht auf?: Hallo, an meinen Jeep YJ geht leider das Heckklappen Schloß gar nicht mehr auf. Schlüssel lässt sich zwar rumdrehen, aber innerlich dreht das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden