2 (Blink-) Relais gesucht - Ersatz durch?

Diskutiere 2 (Blink-) Relais gesucht - Ersatz durch? im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo! Da ich keinen Blassen habe, welches Relais nun defekt ist, muß ich beide ersetzen. Zwei sind's wohl, weil vor langer Zeit mal jemand da so...

  1. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Olaf
    Hallo!
    Da ich keinen Blassen habe, welches Relais nun defekt ist, muß ich beide ersetzen.
    Zwei sind's wohl, weil vor langer Zeit mal jemand da so sein eigenes Süppchen kochen wollte, eigentlich hätte, auch mit AHK, wohl das eine gereicht. Na ja, ist jetzt halt so.
    Das eigentliche Problem ist jetzt aber, daß ich, von den Nummern ausgehend, die ich auf den Relais finde, keinen Ersatz finde. Die gibt es anscheinend beide nicht mehr.
    Gesucht habe ich (Ebay, Amazon, Netz, Hella ...) für das erste Relais nach der Teilenummer (Mopar) 59007243 und für das zweite nach (Hella) 4DW 003 390-05.
    Hat jemand eine Idee, wo man diese beiden Relais bekommen kann oder ob es da einen funktionsgleichen Ersatz gibt?
    Gruß

    relais1.jpg relais2.jpg
     
  2. #2 Eagle Eye, 09.10.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.693
    Zustimmungen:
    2.248
    Vorname:
    Carsten
    Ist doch einfach nur ein blinkrelais.
     
  3. #3 Frog, 09.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2019
    Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Olaf
    Erst einmal sind es zwei Relais :ciao

    Und dann: Wenn da Bezeichnungen angegeben sind, und auch noch unterschiedliche, so gehe ich mal davon aus, daß es auch genau diese sein müssen - oder halt entsprechender Ersatz. Aus Jux und Dollerei stehen diese kryptischen Zahlen und Buchstaben sicherlich nicht auf den Dingern.

    Ob das nun "nur einfach" Blinkrelais sind oder nicht, entzieht sich meiner Kenntnis - ansonsten hätte ich die (dumme ...) Frage nicht gestellt.

    Und als zusätzliche Information, so sieht das Blinkgebergedöns bei mir aus:

    relais3.jpg
     
  4. #4 schnute, 09.10.2019
    schnute

    schnute Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    17
    Vorname:
    Stefan
    Du solltest in die Richtung lastunabhängiger Relais denken. Also elektronische, welche auch für LED-Blinker geeignet sind. Wenn da schon mal einer rumgefummelt hat, musst erstmal rauskriegen was wie und wo verbaut ist. Sprich, sind die Serienbirnen verbaut und auch die richtige Menge.......


    LG
     
  5. #5 xanakind, 09.10.2019
    xanakind

    xanakind Jeeper

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    59
    Vorname:
    Philipp
    Guck mal ob die Kontakte passen, dann sollte das auch funktionieren:
    Blinker Relais, Blinkrelais Jeep Grand Cherokee ZJ/ZG 1997/1998 | eBay

    Das Hella Relais scheint ein ganz normales 3 Poliges zu sein. Da reicht dann ein ganz einfaches:
    VW T4 Relais Nr. 21 Blinkerrelais Blinkgeber Blinker 191953227A Seat Audi Skoda | eBay
    Bitte nicht blind kaufen!
    Bitte die Kontakte prüfen.
    Es kann sein, dass das 3 Polige eine andere Belegung hat. In deinem Fall ist das mit den offenen Kabeln aber kein Problem, hier kann man 2 Pins problemlos vertauschen.
     
  6. #6 Eagle Eye, 10.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.693
    Zustimmungen:
    2.248
    Vorname:
    Carsten
    hast du denn schon herausfinden können,
    welches der beiden relais defekt ist ??

    und genauso eins muss es ja wohl auch nicht zwingend sein,
    wenn es eh nur nachgerüstet worden ist.

    mach doch mal auf und wackel an den kontakten.
    häufig ist es eine gebrochene lötstelle.
     
  7. #7 Frog, 10.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2019
    Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Olaf
    @xanakind
    Hätte gerne erst das passende, weil ich, bei meinem Glück und Geschick, wenn ich die Strippen erst einmal abgezogen habe, hinterher wahrscheinlich nicht mehr weiß, was wie angestöpselt werden muß :huch
    Das Hella habe ich inzwischen tatsächlich noch gefunden, sieht etwas anders aus, hat aber die gleiche Bezeichnung. Werde wohl erst sehen, ob's tatsächlich paßt, wenn es hier ist ...
    Nun fehlt nur noch das Mopar.
    Wie mir gerade auffällt, ist das Relais des Ebay-Links mit fünf Anschlüssen ausgestattet ...

    @schnute
    Ich verstehe mal wieder nur Bahnhof und Koffertragen ... "In Richtung lastunabhängiger Relais denken" - heißt, daß es eins sein könnte oder nicht sein darf?
    Die Leuchtmittel sind komplett "original".

    @Eagle Eye
    s.o.
    Selbst wenn ich herausfinden würde, welches defekt ist, bei meinen Lötkünsten wäre eine Reparatur wahrscheinlich nur von mäßigem Erfolg ...

    Wenn nur in dem System nicht so viel gepfriemelt worden wäre, hätte ich wahrscheinlich einfach nur das
    https://www.ebay.de/itm/94-96-Cherokee-XJ-1998-2002-Dodge-Ram-B-Van-1500-2500-3500-Flasher-MOPAR-OEM/322031788022?epid=1967071790&hash=item4afa971ff6:g:xTwAAOSwoBtW3ab9
    nehmen müssen. Aber auf dem Relais stehen, so weit ich das erkennen kann, nicht einmal die Anschlußbezeichnungen drauf.

    Habe gerade noch einmal nachgeschaut: Auf dem Hella sind Kennzeichnungen an den Anschlüssen, beim Chrysler habe ich so nichts sehen können ...
     
  8. #8 Eagle Eye, 10.10.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.693
    Zustimmungen:
    2.248
    Vorname:
    Carsten
    es ist in jedem Fall ratsam,
    die angeschlossenen kabel zu beschriften,
    um sie hinterher wieder richtig zu platzieren.

    und zum löten:
    das habe sogar ich grobmotoriker hinbekommen
     
  9. #9 schnute, 10.10.2019
    schnute

    schnute Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    17
    Vorname:
    Stefan
    Wenn die Birnen original sind, kannst du es dir aussuchen ob du ein originales oder ein lastunabhängiges Relais besorgst.
    Relais sind immer für eine bestimmte Schaltleistung ausgelegt. Wenn die Verbraucher zu viel Strom ziehen, kann es das Relais nicht mehr schalten.

    LG
     
  10. #10 Falkili, 10.10.2019
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    218
    Vorname:
    Falk
    Lastunabhängige Relais sollen dafür sorgen, daß die Blinkfrequenz nicht abhängig von der Last ist. D.h.: Ein Lastabhängiges Relais blinkt in der richtigen Frequenz, wenn eine definierte Last geschaltet wird (Richtige Anzahl Blinkbirnen mit der richtigen angegebenen Wattzahl). Fehlt eine der Birnen, weil z.B. defekt, erhöht sich die Blinkfrequenz.
    Bei einem Lastunabhängigen Relais kann man z.B. auch LED Leuchtmittel verwenden und die Blinkfrequenz ändert sich nicht aufgrund der geringeren Stromaufnahme.
    Man muß sich vorstellen, daß in einem Lastabhängigen Relais ein Bi-Metall drin sitzt und dieses bestromt wird. Dadurch erwärmt es sich und schaltet den Blinkzyklus. Fehlt jetzt etwas Strom, weil eine Birne fehlt oder kaputt ist, oder eine LED wurde verbaut, die eine geringere Stromaufnahme hat, kann das BiMetallgedöns nicht mehr so schalten, wie es sollte....

    Das nur mal zur Erklärung Lastabhängig <-> Lastunabhängig

    :ciao
     
    Meni, der Öli und schnute gefällt das.
  11. #11 schnute, 10.10.2019
    schnute

    schnute Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    17
    Vorname:
    Stefan
    Eigentlich meinte ich das mit dem Begriff „Schalten“ so, aber du hast es besser erklärt, danke!

    LG Stefan
     
  12. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Olaf
    Tja, "normales" Blinkrelais ...

    So normal scheint das alles nicht zu sein.

    Da ich mal annahm, daß diese ganze Gepfriemel, daß seinerzeit da vorgenommen wurde, nicht unbedingt nötig war, habe ich mal schlicht das Ersatzrelais eingesetzt, welches für den 96er ZJ jetzt angeboten wird (das 56007243 ist wohl nicht mehr für Geld oder/und gute Worte zu bekommen), welches oben auch schon mal vorgeschlagen wurde.

    War hoch erfreut, daß Warnblinker und Blinker gingen :yippieh

    Aber weniger davon, daß das Relais weiter schaltet, klickert, wenn ich den Blinker/Hazzard wieder abstelle - bis Zündung wieder aus :huch

    Nun also die Fragestellung: Doch ein falsches Relais? Oder das neue Relais schon ab Werk defekt?
     
  13. #13 OffRoad-Ranger, 23.10.2019
    OffRoad-Ranger

    OffRoad-Ranger Jeeper

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    14
    Hej,
    evtl. liegts an dem ganzen Gepfriemel, wer kann das aus der Ferne schon mit Gewißheit sagen?
     
  14. #14 Frog, 23.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2019
    Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Olaf
    Nein, das kann ich mir nicht vorstellen, denn das Gewurste wurde ja dadurch eliminiert, daß ich das neue Relais schlicht in den dafür vorgesehenen Steckplatz eingesteckt habe ... So müßte/sollte das eigentlich funktionieren.

    Nachtrag

    [... eigentlich funktionieren] Hatte es aber nicht - s.o. "Assembled in U.S.A." ...

    Der Verkäufer hat ein neues Relais zugeschickt, welches ich jetzt eingebaut habe, und jetzt scheint es zu funzen. Zumindest bei Zündung an, stellt sich das Relais wieder aus, wenn Blinker/Hazard ausgeschaltet wird.
    Ob sich bei laufendem Motor etwas daran ändert? Werde dann Update geben.
     
  15. Frog

    Frog Master

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Olaf
    So ein Mist aber auch. Was ist denn hier los?

    Wollte losfahren, probiere erst einmal ohne Zündung Warnblinker - geht. Mit Zündung Blinker - geht, WB auch. Motor an - Relais tackert! Und zwar ohne Blinker oder WB betätigt zu haben. Relais hört auch nicht auf zu tackern, bis der Motor wieder aus ist.

    Da steckt jetzt also ein passendes Relais im passenden Steckplatz, trotzdem funktioniert es nicht wirklich. :motz
     
Thema:

2 (Blink-) Relais gesucht - Ersatz durch?

Die Seite wird geladen...

2 (Blink-) Relais gesucht - Ersatz durch? - Ähnliche Themen

  1. Jeep XJ 1989 auf Euro 2 umrüsten

    Jeep XJ 1989 auf Euro 2 umrüsten: Hallo. Ich bin neu hier und möchte mich erstmal vorstellen.: Ich bin Rico Pultermann und 31 Jahre Jung. :happy Ich besitze seit kurzem ein Jeep...
  2. Außenspiegel gesucht - manuell anklappbar

    Außenspiegel gesucht - manuell anklappbar: Hallo! sooo...... Felgen sind drauf und eingetragen, jetzt kommen die nächsten Baustellen dran. Die Außenspiegel sind vergnaddelt. Das verchromte...
  3. Benutzerhandbuch für KJ 2004 gesucht

    Benutzerhandbuch für KJ 2004 gesucht: Servus Suche ein Benutzerhandbuch in Deutsch für meinen KJ 3,7l von 2004. Im Netz wurde schon gesucht, aber leider ohne Erfolg. Danke
  4. WK 2 CRD 241 PS, Reifenfrage

    WK 2 CRD 241 PS, Reifenfrage: Hallo, hab in der Suche nichts passendes gefunden. Weiß jemand ob mit Serienfelge auch 285 60 R 18 geht. Hintergrund ist, ich möchte auf BF...
  5. Radüberstand bei 2" Lift, 60mm Spurverbreiterung und 235/65 17??

    Radüberstand bei 2" Lift, 60mm Spurverbreiterung und 235/65 17??: Hallo zusammen, ich habe meinen Indianer erst seit letztem Jahr und musste Freitag erstmals zum TÜV. Dabei wollte ich das inzwischen verbaute...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden