2.5l diesel?

Diskutiere 2.5l diesel? im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; möcht mir einen cherokee 2.5l td kaufen,weis jemand wie die sind und auf was ich da achten sollte? wie sind die zum fahren,usw...?

  1. #1 painter, 06.03.2010
    painter

    painter Guest

    möcht mir einen cherokee 2.5l td kaufen,weis jemand wie die sind und auf was ich da achten sollte?
    wie sind die zum fahren,usw...?
     
  2. #2 offroaddriver, 06.03.2010
    offroaddriver

    offroaddriver Guest

    wieviel km?
    köpfe schon gemacht?

    kauf dir einen 4l haste mehr von.....
     
  3. #3 painter, 06.03.2010
    painter

    painter Guest

    4.0l hatte ich schon vor 3jahren war ein gutes auto,aber der verbrauch.... .
    diesel kann ich für 0.79€ tanken.
    hab noch nichts genaues ins auge gefasst.
     
  4. #4 offroaddriver, 06.03.2010
    offroaddriver

    offroaddriver Guest

    bedenk mal die kosten der köpfe der steuer und dazu noch nicht vernümpftig leistung....
     
  5. #5 offroaddriver, 06.03.2010
    offroaddriver

    offroaddriver Guest

  6. #6 offroaddriver, 06.03.2010
    offroaddriver

    offroaddriver Guest

    wie 0,79 cent diesel....

    hast du das mit heizöl verwechselt....:nachdenklich:-):tanz
     
  7. #7 painter, 06.03.2010
    painter

    painter Guest

    :cool lach,nein ein freund fährt tankzug und über ihm kann ich bei ihm in der firma tanken!
    wird in der sk zugelassen,da kostet er mich 200€ im jahr
     
  8. #8 Eagle Eye, 06.03.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.515
    Zustimmungen:
    7.709
    Vorname:
    Carsten
    was hast du mit dem auto vor ??

    einfach nur gelände fahren ??
    dann nimm lieber nen suzuki, die sind besser ;-)

    anhänger ziehen ??
    dann lieber nen benziner.

    kurzum.
    die TD sind extrem anfällig im XJ und schmeissen
    regelmäßig ab 120.ooo km die köpfe weg.

    ist ein temperatur-problem, dass die eigenartiger weise
    in keinem anderen auto haben.
    der motor ist ja auch im GRANNY und im VOYAGER

    wenn du einen für kleines geld bekommen kannst,
    deren köppe frisch gemacht sind, hast du etwas ruhe.

    ich persönlich war mit den fahreigenschaften sehr zufrieden.
    für meinen geschmack war der motor kräftig genug
    und absolut alltagstauglich.

    kommt aber auch drauf an, was man erwartet.
     
  9. xj800

    xj800 Jeeper

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Nochmal so nen Karren?Eindeutig:nö
    War mein erster und letzter Diesel(XJ)...warscheinlich auch Jeep...mal schauen.
    Waren mir einfach auch ohne die Motorreparaturen zu viele Schäden.So viel verschiedene Defekte hatte ich noch an keinem anderen Auto,wobei ich nicht weiß ob ich einfach nur Pech hatte oder das Ding wirklich so unzuverlässig ist.
    Wenn Du unbedingt einen willst,dann hol Dir nen Benziner,oder nen Granny mit dem 2.5er Diesel,aber keinen Heizöl-XJ.
     
  10. #10 krabbe00, 07.03.2010
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    :nö kein vm diesel mehr.

    kauf einen benziner mit gas oder uran oder sonst was ,nur kein vm diesel.
     
  11. #11 painter, 07.03.2010
    painter

    painter Guest

    und wenn ich einen 5.2l nehme,auf was muss ich da achten?
    bauj ca1996
     
  12. #12 krabbe00, 08.03.2010
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    das er dir nicht die haare vom kopf frisst
     
  13. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heinz
    So ein Quatsch...
    Der 4.0l verbraucht genauso viel wie der 5.2er...

    edit :-)
     
  14. #14 trudelpups, 08.03.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Geil,es entwickelt sich ein neuer "Verbrauchsfred" .
    Mal was anderes als "ohne Türen" :-)
     
  15. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heinz
    Hast recht, lösch mich mal schnell...
     
  16. #16 trudelpups, 08.03.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    :nö ich finde es oft sehr spannend wie sich die "Gespräche" so entwickeln.
    Außerdem hab ich ja damit angefangen............:huch nicht das ich noch ärger mit dem Admin bekomme :weg
     
  17. #17 Eagle Eye, 08.03.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.515
    Zustimmungen:
    7.709
    Vorname:
    Carsten
    :keule: hat wer gerufen :keule:





    das thema ist doch erledigt und beantwortet.

    wenn es jetzt ein GRANNY werden soll, ist hier eh der falsche ort.

    hat übrigens jemand nen GRANNY mit 2,5TD ??
     
  18. xj800

    xj800 Jeeper

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    N guter Freund von mir hat einen,der hat die 250Tkm schon länger geknackt,wieviel aktuell genau weiß ich nicht,aber alles ohne Kopfschaden und der macht auch nicht jedes Mal die Haube auf zum Abkühlen und so Späßle.Deswegen fand ich in dem Falle diese Variante eher empfehlenswert als nen XJ-TD.
     
  19. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Heinz
    Einen Z mit 2.5TD habe ich zwar nicht, aber ich bin mal einen gefahren...
    Zieht halt keinen Hering vom Teller und das Ami-flair kommt auch nicht so richtig auf.

    Dann sollte man evtl. auch mal schauen, was der Wagen hier an Steuer und Versicherung kostet.
     
Thema:

2.5l diesel?