11. September 2001

Diskutiere 11. September 2001 im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; An dieser Stelle möchte ich noch einmal an den Anschlag vom 11.September erinnern. Mein Beileid allen Hinterbliebenen und deren Freunde. Immer...

  1. #1 Lohrengel, 11.09.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    An dieser Stelle möchte ich noch einmal an den Anschlag vom 11.September erinnern. Mein Beileid allen Hinterbliebenen und deren Freunde.

    Immer wieder interessant zu lesen, die Verschwörungstheorien zum Anschlag.

    Noch Interessanter finde ich die Ausführungen die in den indischen Palmblättern laaaaaaaaange vor dem Anschlag niedergeschrieben wurden.
    Wer schon einmal was davon gehört hat, wird verstehen, was ich meine.

    Veit
     
  2. Anzeige

    Hallo
    schau mal hier:(hier klicken).
    Vielleicht ist hier etwas Interessantes dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GranyI6, 12.09.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    also, ich war damals vorm TV und hab das mitgesehen und dachte mir so,
    na wie lange hält die statik noch. wann kommts zum großen crash!
    noch 5 minuten, noch 10 minuten, noch ne Stunden?!

    Und so ists auch geschehen.
    Man kann Gebäude nicht so statisch bemessen, dass die einem Flugzeugaufprall standhalten, es seih denn, einige Ausnahmen wie Kernkraftwerke usw.

    Bzw würden die Kosten so in die Höhe gehen, dass es in keinem wirtschaftlichen Verhältnis steht.

    Also, Restrisiko ist immer vorhanden!

    Vor 2 Jahren wäre mir hier auch die Halle wegen den Schneemassen fast eingestürzt. Ich habe in Nacht und Nebelaktion zusätzliche Stahlstützen eingezogen und mit ca. 7 Mann das Dach freigeschaufelt - ca. 7 Lastzüge Schnee! Auch hier wurde die Statik so bemessen, dass so etwas nie vorkommt, bzw. damit keiner rechnen würde. (= Schneelastzone 3)
    Wir hatten das doppelte auf dem Dach!!!
    Schneefräsen waren damals ausverkauft, also war Handarbeit angesagt.

    Also, die WTC waren dem Einschlag einfach nicht bemessen, es kam zu einer Kettenreaktion (angeblich die Befestigungspunkte an den Stahlstützen nicht ausreichend, an denen die Zwischendecken "hiengen")
    Bedenken wir auch die große Hitze!
    :ciao
     
  4. #3 Eagle Eye, 12.09.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    27.362
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    südlich von H, nördlich von Hi
    Vorname:
    Carsten
    :tuscheln ich glaube nicht, dass VEIT mit dem gedenkthread einen statik-thread eröffnen wollte.
    wen interessiert dein schneebedecktes dach ??
    oder ob die tower eingestürzt sind ??

    es geht dabei um die menschen, die leiden bzw. gelitten haben.

    und dann natürlich noch um die geschichte, die dahinter steckt/stecken könnte.
     
  5. #4 Danieljetzt, 12.09.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Vorsprung durch Technik

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lehrte
    Vorname:
    Daniel
    Ich finde den Statik einwand richtig. Gestern abend kam im TV eine Reportage über die Verschwörungstheorien.

    Da hiess es auch die Türme wären so ausgelegt das eine Bowing 707 keinen einsturz verursachen kann.

    Aber sie sind halt doch eingestürzt.

    Man kann halt nicht alles berechnen.
     
  6. #5 Wildwater, 12.09.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    An der Seele Europas - Bodensee
    Vorname:
    --
    Das war auch keine Boing 707, sondern eine 757. Die ist etwas grösser und schwerer.

    ww
     
  7. #6 Danieljetzt, 12.09.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Vorsprung durch Technik

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lehrte
    Vorname:
    Daniel
    Die gab es damals aber noch nicht, da war die 707 das grösste Flugzeug.

    Demnach müsste man heute ja alles so berechnen das ein Airbus 380 reinfliegen kann und das ist mehr als unrealistisch.
     
  8. #7 Kavanji, 12.09.2007
    Kavanji

    Kavanji Jeep Freak

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Windhuk, Namibia
    Vorname:
    Werner
    die gebaude haben den aufprall eiwandfrei ueberstanden
    niemand hat damit gerechnet das soviel sprit anss brennen
    geraet! isst schonschlimm das es menschen gibt die so nen schwachsinn
    machen sollen sich lieber jeeps kaufen
    jeepfahrer sind viel ausgeglichenere menschen
    die koennen bei stress mal insgruene und mit dem kurzen gangknueppel
    rummachen!!!
     
Thema:

11. September 2001

Die Seite wird geladen...

11. September 2001 - Ähnliche Themen

  1. Stammtisch September

    Stammtisch September: He He an alle, wie sieht es diesen Monat bei euch aus mit Zeit für einen Stammtisch? Ich habe diese Wochen Not Dienst und kann die darauf...
  2. Stammtisch September 2016

    Stammtisch September 2016: Hi X-Cross Jeepers, der nächste Stammtisch findet am Freitag, 16.09., statt. Anlässlich des ASP-Weekends treffen wir uns auf dem Campground in...
  3. 24 - hour talk September 2016

    24 - hour talk September 2016: Dann begrüße ich mal den September mit einer frisch gemolkenen Tasse :kaffmasch und einem Cicken/Ham Sandwich.....wenn noch jemand zum Bäcker muss...
  4. Stammtisch September 2016

    Stammtisch September 2016: Ist noch etwas früh, der August Stammtisch steht ja noch auch aber damit alle die wollen auch planen können hier alle Infos zum September...
  5. Stammtisch September 2015

    Stammtisch September 2015: Moin Zielgruppe, der nächste Stammtisch Niederrhein findet am Freitag, den 18.09.2015 wieder ab 19:00 Uhr im Steakhaus am Dachsberg Rheurder...