10w40 statt (5)10w30?

Diskutiere 10w40 statt (5)10w30? im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Malhlzeit. Fahrzeug: Wrangler TJ, 4,0 6Zylinder, BJ: 2005 Hab letztens mal nach Öl geschaut und siehe da, so nen halben Liter wollte er, kurz...

  1. CKlemm

    CKlemm Member

    Dabei seit:
    25.10.2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Malhlzeit.

    Fahrzeug:

    Wrangler TJ, 4,0 6Zylinder, BJ: 2005

    Hab letztens mal nach Öl geschaut und siehe da, so nen halben Liter wollte er, kurz auf das Schild vom letzten Ölwechsel geschaut und siehe da, wurde mit 10w40 befüllt. Im Handbuch steht nun aber je nach Fahrweise, Wetter etc. sollte eigentlich 5 oder 10w30 rein.

    Macht 10w40 da jetzt nen Unterschied?

    Danke.
     
  2. Andrax

    Andrax Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    über Öl zu streiten könnte sogar noch einen Krieg anfangen ... meiner (das gleiche Modell wie deiner) hat nun ein 20W-50 bekommen.

    Effekt: Da im kaltem Zustand alles etwas zähflüssiger ist macht nun die Steuerkette mehr geräusche .. was soll's die kommt eh neu.

    Wichtig: lieber ein etwas anders Öl als gar keins oder zu wenig Öl. Wenn du bei googel "motoröl viskosität tabelle" eingibst siehst du dass ein 10w40 Öl von ca. -20° bis 10° eingetragen ist und das vorgeschriebene 5W30 von -40° bis 0° -- ich finde das etwas zu extrem denn wir leben ja nicht am Nordpol.
     
  3. Holti

    Holti Jeeper

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Marc
    2003er 4.0 bis 2012 immer auf 10W40, ab 2012 umbau auf 4.6er und wieder 10W40. Läuft bis heute perfekt.
     
  4. #4 christian73, 04.05.2016
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    Chris
    ÖL-KRIEG!!!!!! :keule::keule::keule:

    ich mach mal trotzdem kurz! universal für unsere bereitengrade ist ein teilsynt. 10W40 ideal. der 4l motor provitiert exzelent aus den vorzügen eines teilsyn öles..... dünne "synthetik-pampe" macht oft üble probleme mit den hydrostösseln. zu dickes öl (20W-50) ist auch nicht soooooooo toll. die kritischen schmierstellen beim kaltstart KÖNNEN für kurze zeit unterversorgt werden, da es kalt zu "zäh" ist.

    /chris

    Empfehlung: ich bin vom liqui moly 10w40 (das normale, nicht das mos2) begeistert. hält hervorragend die russpartikel in der schwebe und ventildeckel ist immer sauber; kein ölschlamm.
     
  5. Thomas

    Thomas Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Ist 5W40 im warmen Zustand dünner als 10W40?
    Oder ist das 5W im kalten zu dünn für die Hydrostössel?
     
  6. #6 christian73, 05.05.2016
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    Chris
    es geht nicht unbedingt um die viskosität.. natürlich ist ein 5w40 im kaltstart "fliessfreundlicher" als das 10w40.....

    es geht vielmehr darum in WELCHEM MOTOR das öl verwendet wird. jeder motor-typ hat seine toleranzen. ein motor mit höhren fertigungsstoleranzen (z.b. lagerung kurbelwelle) mit einem dünnem öl zu fahren wäre fatal.... da wäre ein motorschaden auf dauer vorprogrammiert..... daher hat jeder motor-typ seinen schmierplan. dort wird beschrieben, in welcher klimazone welches öl gefahren wird.....

    dazu kommt noch, dass ein teilsyn. öl die vorteile von mineral. und vollsyn. öl vereint. daher ist das 10w40 teilsynt. öl für den 4l wrangler tj in unserem gemäsigtem klima eine gute wahl. das 5w40 ist schon fast zu dünn für uns und die hydros würde wohl im kaltstart klappern > erhöhter verschleiß möglich.

    gesondert sollte nochmal erwähnt werden, dass ein zu dünnes öl im kaltstart meistens weniger öldruck bringt, als ein dickeres (kommt auch oft auf die art der verwendeten ölpumpe und dessen fertigungstoleranz an).

    trotzt restschmierung sind die ersten 10-20 sekunden nach einem motor-kaltstart die "kritischste" phase, da noch nicht überall das öl an seine schmierstellen angekommen ist. daher sollte (egal welches öl) der motor nach dem start nicht gleich auf drehzahl gebracht werden, sondern erstmal kurz warten und dann den motor auf last bringen (losfahren)....
    nach erreichen der ÖLTERMPERATUR (nicht wassertemp.) von ca. 80-85 grad, ist volle schmierung unter vollast gewährleistet daher ist bedachtes warmfahren essenziell für die lebensdauer des motors.
    und: ab einer öltemperatur von über 120 grad wird es dann schon wieder kritisch: gefahr von ölfilmabriss an der zylinderwand/kolben > gefahr von motorschaden!

    /chris
     
  7. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.724
    Zustimmungen:
    1.656
    Vorname:
    j.
    die erste zahl gibt an bis zu welcher temperatur das oil pumpfaehig ist. 5w bis -35 grad und 10w bis -30 grad. tieftemperaturvikositaet
    die zweite zahl gibt die duennfluessigkeit bei 100 grad an. hochtemperaturviskositaet.

    das 5w40 ist im kalten zustand fliessfaehiger als 10w40. im warmen zustand verhalten sich beide gleich.
     
  8. Thomas

    Thomas Jeeper

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    ALSO
    ist das 5w im kalten etwas flüssiger als das 10w und wenn es warm ist genauso.
    Und im kalten ist das 5w dann schon so wie das 10w bei etwas Temperatur.
    Starte ich meinen 4Liter also bei 0 Grad ist dann mit dem 5W so als wäre es 10 Grad mit dem 10w.
    In Summe würde ich behaupten, das es egal ist für den 4Liter.
    Nur hat das 5w etwas mehr Reserven und die mehr Freigaben die diese Öle haben zeigen dies schon. Beim 10w sind die Freigaben schon teilweise mau.
    Der Hersteller liefert immer nur die Qualität die der Kunde bestellt.
     
  9. #9 christian73, 05.05.2016
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    Chris
    nicht ganz richtig: es sind zwei absolut verschwiedene öle; teil- u. vollsynthese. das teilsyn. ist ein wenig zäher als wie das vollsynth. mit gleicher viskosität bei gleicher temperatur....

    die ganze öl-geschichte ist eine "wissenschaft" für sich....

    fazit: wenn man nach dem schmierplan des jeweiligen motors geht, kann (eigentlich) nix schief laufen.....

    gruss,

    /chris
     
  10. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.724
    Zustimmungen:
    1.656
    Vorname:
    j.
    genau. deshalb ja auch die unterschiedliche tiefpunktviskositaet
    nein, waere es so waere eine andere viskositaet abgegeben.

     
  11. #11 Mustang, 10.05.2016
    Mustang

    Mustang Jeeper

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Harald
    10 W 40 seit Neuzustand (2002) bis Verkauf 2014.
    5 W 30 oder 10 W 30 ist im warmen/heissen Zustand zu duenn.
    Der 4.0er mag kein duennes Oel fuer die Hydros.

    Gruss
    Harald
     
  12. #12 christian73, 10.05.2016
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    Chris
    x2
     
Thema: 10w40 statt (5)10w30?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 10w30 10w40

    ,
  2. 10w30 10w40 unterschied

    ,
  3. öl 10w30 unterschied 10w40

    ,
  4. 10w30 vs 10w40 ,
  5. 10w30 oder 10w40,
  6. 10w 30 oder 10w 40,
  7. 10w40 oder 10w30,
  8. motoröl 10w30 oder 10w40,
  9. unterschied 10w40 und 10w30,
  10. 10w40 statt 10w30,
  11. 10 w 30 unterschied 10 w 40,
  12. 10w 30 oder 10w40,
  13. unterschied 10w40 zu 10w30?!,
  14. unterschied 10w30 10w40,
  15. kann man statt 10w30 auch 10w40 nehmen,
  16. motoröl 10w40 10w30,
  17. 10w40 öl in 10w-30 motor,
  18. unterschied 10w30 und 10w40,
  19. 10w/30 10w/40 unterschied,
  20. öl 10w30 oder 10w40,
  21. 10w30 zu 10w40,
  22. unterschied zwischen motoröl 10w30 und 10w40,
  23. 10w40 oder 10w30 unterschied,
  24. 10w 30 10w 40 unterschied,
  25. 10w 30 vs 10w 40
Die Seite wird geladen...

10w40 statt (5)10w30? - Ähnliche Themen

  1. 5. Pyrmonter Wirtschaftswunder 10. - 12.Juli.2020

    5. Pyrmonter Wirtschaftswunder 10. - 12.Juli.2020: SAFE THE DATE 10 - 12. Juli 2020 5. Pyrmonter Wirtschaftswunder - Oldtimer, Rock´n´Roll & Petticoats - ua. mit: LenneRockets, Boogie Banausen,...
  2. CJ 5

    CJ 5: Blinker funktionieren nicht bei eingeschaltetem Licht. Es funktionieren nur die Blinker an den Seiten und hinten. Die vorderen zeigen normal...
  3. Kauf Jeep CJ 5 / 401 AMC - brauche Hilfe

    Kauf Jeep CJ 5 / 401 AMC - brauche Hilfe: Hallo zusammen, ich würde gern ein Jeep CJ 5 Bj 74 mit einer 401 AMC Engine kaufen. Das Auto ist restauriert, ist nicht höher gelegt. Das...
  4. Tankanzeige regelt Spannung nicht auf 5 Volt

    Tankanzeige regelt Spannung nicht auf 5 Volt: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem mit meinen Anzeigen im Tacho . Beim Umbau vor ein paar Jahren war meine Tankeinzeige kaputt und ich wechselte...
  5. Laredo - LJ statt YJ ??

    Laredo - LJ statt YJ ??: hallo ich suche jemand der mehr weiss als die idioten im jeep shop ;) hat jemand eine ahnung wieso ich nen 1990er jeep wrangler laredo LJ habe,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden